Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 53
  1. #31
    Foren Gott
    Registriert seit
    10.01.2006
    Ort
    Twin Peaks
    Alter
    43
    Beiträge
    62.465

    Standard



    Zitat Zitat von brazil Beitrag anzeigen
    Wow - hätte gar nicht damit gerechnet, dass du die Serie so gut bewertest.
    Ich ehrlich gesagt auch nicht Hatte aber dennoch einiges zu meckern, aber für nen Piloten war das wie gesagt sehr okay aus meiner Sicht


    Zitat Zitat von brazil Beitrag anzeigen
    Die aktuelle Episode 3 hat eigentlich meinen bisherigen Eindruck bestätigt; ganz nette, aber letztlich doch relativ anspruchslose Unterhaltung.
    Passend also fürn Sommer


    Zitat Zitat von brazil Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    "Jaqen H'ghar" ist auch dabei (hatte erst gar nicht erkannt, dass der ist )
    Das hatte ich woanders gelesen, da wäre ich sonst im Leben nicht drauf gekommen. Allerdings spricht er das Englisch mit einem üblen deutschen Akzent. Oder ist das Absicht?
    Mir ist der Akzent gar nicht aufgefallen


    Zitat Zitat von brazil Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Dass jeder der Ermittler ne besondere Fähigkeit hat finde ich jetzt auch nicht so toll und diese dezente SciFi-Sache mit der holografischen Re-Produktion der Tatorte kommt irgendwie merkwürdig daher und hätte ich auch nicht unbedingt gebraucht.
    Das war ziemlich schräg und reichlich übertrieben. Oder gibts das etwa in Echt?
    Glaub ich kaum, aber wer weiß


    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Ratings nach 2 Wochen Laufzeit bzw. 3 Folgen: On NBC, Crossing Lines matched last week's 0.7 adults 18-49 rating. | tvbtn.com
    Ist das jetzt eigentlich total schlecht oder ganz okay für ne Sommerserie? Ich kann das immer schlecht einschätzen

  2. #32
    Comfortably Numb
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Ratings nach 2 Wochen Laufzeit bzw. 3 Folgen: On NBC, Crossing Lines matched last week's 0.7 adults 18-49 rating. | tvbtn.com
    Ist das jetzt eigentlich total schlecht oder ganz okay für ne Sommerserie? Ich kann das immer schlecht einschätzen
    Stimmt schon, immer Sommer weiß man nicht und dazu noch NBC.

    Simple Antwort:
    On NBC, the two hour series premiere of Crossing Lines earned a 0.7 adults 18-49 rating, even with last summer’s Saving Hope premiere on Thursday June 7, and tying with that show as the lowest rated big-four broadcast drama debut ever.

  3. #33
    Foren Gott
    Registriert seit
    10.01.2006
    Ort
    Twin Peaks
    Alter
    43
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Lauft ab 22. August 2013 auf Sat.1 in Doppelfolgen und am 27. September 2013 erscheint die erste Staffel auf DVD/BD (Quelle: SJ)

  4. #34
    Foren Gott
    Registriert seit
    18.10.2008
    Ort
    Lübeck
    Alter
    42
    Beiträge
    28.972

    Standard

    Sehr schön. Darauf hab ich nur gewartet.

  5. #35
    Haudegen
    Registriert seit
    10.10.2011
    Beiträge
    633

    Standard

    Nettes Interview, aus dem sich u.a. ergibt, dass eine zweite Staffel gedreht werden wird

    Crossing Lines - Interview mit Hauptdarsteller Tom Wlaschiha | MOVIE-INFOS News

  6. #36
    Foren Gott
    Registriert seit
    10.01.2006
    Ort
    Twin Peaks
    Alter
    43
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Zitat Zitat von brazil Beitrag anzeigen
    Nettes Interview, aus dem sich u.a. ergibt, dass eine zweite Staffel gedreht werden wird
    Sehr schön

    Habe soeben Folge 3 und 4 gesehen und die Serie ist weiterhin sehr schaubar Die dritte Folge hatte zwar noch so ein paar Wackler drin, vor allem zum Ende hin, als der Fall dann doch recht schnell gelöst wurde. Aber die vierte Folge war dann durch die Bank super. Sauspannend, total mysteriöse Geschichte mit etlichen Wendungen und einer richtig geilen Auflösung, auf die man überhaupt nicht kommt, weil die Story zuvor richtig schön verworren aufgebaut war und man sich ständig gefragt hat, was zum Teufel hier eigentlich los ist. Also richtig klasse Folge, absolut unterhaltsam und mitreißend. Also wenn es in der Form weitergeht, dann Hallelujah
    Was auch noch richtig gut ist, dass es bisher nicht so wirklich um simple Mord- oder Serienkillerfälle im eigentlichen Sinne geht (mal abgesehen vom Piloten), was ich auch sehr erfrischend finde Einen roten Faden, der so einiges an Spannungspotenzial in sich birgt, gabs in Folge 3 auch. Passt also alles soweit.
    Das Team und die einzelnen Charaktere bekommen auch immer mehr Profil, weil sie trotz der länderspezifischen Klischees doch einigermaßen komplex angelegt sind, da jeder von ihnen eine noch im verborgen liegende Vergangenheit hat, die nach und nach aufgedeckt wird, wodurch die Charaktere interessant bleiben. Bestes Duo bisher gabs in Folge 4: Fichtner und Jaqen H'ghar, die beiden sind echt saucool zusammen
    Das einzige was mich etwas stört, ist diese Techniklastigkeit, wodurch die länderübergreifenden Fälle ziemlich absurd gelöst (Folge 3) oder vom Team als Fall erkannt (Folge 4) werden. Wirkt oft auch sehr zufällig dadurch.
    Weiterhin finde ich ungut, dass nicht in der Landessprache geredet wird. Sowohl Folge 3 als auch Folge 4 spielt überwiegend in Deutschland (Düsseldorf bzw Berlin) und dort wird kein Deutsch, sondern Englisch geredet, was die grandiose Idee mit den europaweit angelegten Fällen dann doch etwas unglaubwürdig erscheinen lässt . Also das ist mein Hauptkritikpunkt einer aber ansonsten bislang wirklich sehenswerten und unterhaltsamen Serie



    1x03 - The Terminator



    1x04 - Long-Haul Predators

  7. #37
    Haudegen
    Registriert seit
    10.10.2011
    Beiträge
    633

    Standard

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Das einzige was mich etwas stört, ist diese Techniklastigkeit, wodurch die länderübergreifenden Fälle ziemlich absurd gelöst (Folge 3) oder vom Team als Fall erkannt (Folge 4) werden. Wirkt oft auch sehr zufällig dadurch.

    Sehe ich genauso - aber stört mich nicht mehr so sehr wie am Anfang.

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Weiterhin finde ich ungut, dass nicht in der Landessprache geredet wird.
    Ja, das ist wirklich schade. Das hätte schon etwas, wenn wenigstens die "normalen Bürger" jeweils in ihrer Landessprache reden würden, dann halt mit Untertiteln versehen. Aber dadurch wäre wohl jegliche Vermarktung in USA so gut wie ausgeschlossen gewesen - für die sind wahrscheinlich schon die unterschiedlichen europäischen Akzente ziemlich gewöhnungsbedürftig...

    Folge 5 war auch wieder ganz nett, wenn auch mit etwas zuviel Herumgeballere zu Beginn.

    Nach wie vor ist für mich das europäische Flair etwas Besonderes.

  8. #38
    Foren Gott
    Registriert seit
    10.01.2006
    Ort
    Twin Peaks
    Alter
    43
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Folge 5 und 6 war ein Zweiteiler, und das war auch gut so, denn die Geschichte in 42 Minuten zu erzählen wäre vielleicht doch etwas eng geworden, zumal der Opener bis zum Intro wie bei den vorherigen Folgen auch schon wieder sehr lange war (wieder um die 8-10 Minuten), was ich aber gut finde. Insgesamt gesehen war es wieder gut unterhaltsam anzusehen und größtenteils spannend inszeniert, auch wenn die ein oder andere Länge drin war und der Fall an sich nicht immer geglückt war, trotz einiger mysteriöser Wendungen. Die schlussendliche Auflösung hat mir überhaupt nicht gefallen, da hätte ich eine andere, zuvor mehrfach angedeutete Option, wesentlich mehr bevorzugt.
    Vom ICC-Team gabs wieder einiges Privates zu sehen, allerdings hat man die Charakterisierung etwas ausgesetzt. Die Italienerin im Team, Eva Vittoria, ist übrigens verdammt heiß
    Locations waren diesmal Cannes und Florenz


    Zitat Zitat von brazil Beitrag anzeigen
    Folge 5 war auch wieder ganz nett, wenn auch mit etwas zuviel Herumgeballere zu Beginn.
    Hat doch nur knapp 30 Sekunden gedauert


    1x05 - Special Ops: Part 1



    1x06 - Special Ops: Part 2

  9. #39
    Haudegen
    Registriert seit
    10.10.2011
    Beiträge
    633

    Standard

    In Folge 7 war der länderübergreifende europäische Bezug diesmal so gut wie nicht vorhanden, war trotzdem unterhaltsam und spannend.


  10. #40
    Haudegen
    Registriert seit
    10.10.2011
    Beiträge
    633

    Standard

    Folge 8 war sehr schwach - da wurde ohne Erfolg versucht, Tragik und Dramatik zu verbreiten.

Ähnliche Themen

  1. 2x01 - ??? | Enemy Lines
    By Stampede in forum Wayward Pines - Staffel 2
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.08.2016, 11:27
  2. 4x14 - Selbsthilfe | Across the Lines
    By marie in forum Everwood - Staffel 4
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.10.2014, 17:40
  3. 5x17 - ??? | Between the Lines
    By Stampede in forum NCIS: Los Angeles - Staffel 5
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.04.2014, 23:30
  4. 6x11 - ??? | White Lines
    By Stampede in forum The Mentalist - Staffel 6
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.01.2014, 12:51
  5. 4x15 - Im Strom der Zeit | Between The Lines
    By Schoko-Erdbeere in forum Xena - Staffel 4
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.07.2007, 21:41

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •