Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Burning
    Gast

    Standard 1x08 - Das Skateboard | High Low

    Waits ist verzweifelt über den Tod seiner Mutter. Irving beginnt, O'Shea zum Bürgermeisteramt zu verhelfen. Pounds versucht Brasher zu einer Beschwerde gegen Bosch zu überreden. Jesper entdeckt Arthurs Initialen auf einem Skateboard, das im Nachlass von Nicholas Trent gefunden wurde.

    amazon.de

    ===============================


    Hervorragende Folge, es geht richtig vorwärts im Fall.

    Was wir eigentlich schon wussten, wurde jetzt bestätigt. Waits hat absolut nichts mit dem Mord an Arthur Delacroix. Er hatte damals in der Leichenhalle angerufen, sich als Cop ausgegeben und so herausgefunden, was bei der Leiche gefunden wurde, und was im Rucksack war. Daher wusste er auch von den Seesternen und konnte sich somit aus dem Gefängnis schummeln. Mal sehen ob der Gerichtsmediziner wirklich seine Kündigung einreicht

    Und auch dem wahren Täter kommen sie auf die Schliche. Falls es wirklich stimmen sollte, dann ist wohl Stokes der Täter und hat Arthur Delacroix nur wegen eines doofen Skateboards umgebracht. Jedenfalls wurde eines mit den Initialen AD bei ihm zuhause gefunden und Bosch stellt darauf hin Nachforschungen bei alten Anwohnern an. War schon irgendwie strange, Schnee in der Serie zu sehen Mal sehen ob und welche Folgen das für Bosch haben wird, dass er Stokes quasi geschützt und somit hat laufen lassen

    Waits hat auch wieder zugeschlagen, und eine Hure so platziert, wie damals Boschs Mutter tot aufgefunden wurde. Jetzt wird’s richtig persönlich, man was freue ich mich auf die letzten beiden Folgen. Das wird gut

  2. #2
    Foren Gott
    Registriert seit
    10.01.2006
    Ort
    Twin Peaks
    Alter
    42
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Wieder ruhig erzählt und wieder klasse anzuschauen, sowohl was die Folge als auch die Serie betrifft. Auch wie man immer wieder das polizeipolitische Nebengeplänkel und Familienszenen rund um Bosch zwischendrin einbaut ist super gemacht, das wirkt einfach total ungezwungen, ist glaubhaft geschrieben und gespielt. Also richtig gut. Die Fälle biegen nun auch spürbar auf die Zielgerade ein, das Finale kann kommen.

    Am Anfang dachte ich ja, dass Waits nun seine von ihm ermordete Mutter auch noch im ihrem Bett abfackelt, als er die Kerze angezündet hat. Zuzutrauen wäre es ihm gewesen, der ist mittlerweile ja noch durchgeknallter als er am Anfang war Stattdessen gießt er seiner toten Mutter einen Kaffee ein, trinkt aber dann selbst aus der Tasse. Durchgeknallt Und natürlich ruft er Hieronymus Bosch an, weil er wohl von ihm Trost wegen dem Tod seiner Mutter erwartet hat, aber als Bosch das Gespräch in eine für Waits unangenehme Richtung lenkt legt er auf.

    Am Ende hat er wieder gemordet. Spannende Szene, als Bosch und Edgar sich zum Tatort in dieser Gasse begeben. Als Bosch so zurück geschreckt ist bin ich felsenfest davon ausgegangen, dass es jemand ist, den er kennt (seine Ex-Frau war da ein heißer Kandidat), weil Waits ja vorher noch so sauer war wegen dem Telefongespräch. Aber es ist dann doch "nur" eine gewöhnliche Prostituierte gewesen, deren Leichnam so platziert war wie damals die Leiche von Bosch' Mutter vorgefunden wurde. Nachricht für Bosch, und der Anruf kam natürlich gleich hinterher
    Waits also weiter auf freiem Fuß, mal schauen wann der eine Detective entnervt aufgibt, die Akten des Waisenhauses nach Auffälligkeiten durchzuforsten

    In Sachen Arthur Delacroix scheint nun auch der Durchbruch da zu sein, denn das Skateboard in der Garage von Trent war das von Arthur. Trent hat sich ja umgebracht nachdem die Polizei ihn befragt hat, so dass der Fall nun eigentlich geschlossen werden könnte.
    Bosch begibt sich aber nochmal in die Gegend, trifft dort wieder auf Hershel und begibt sich dann zu diesem älteren Ehepaar, dass früher Foster-Kids ausgenommen hat. Witzig, wie Bosch sich da von 4 Uhr nachts bis früh am Morgen im Auto den Hintern abgefroren hat (und das in LA!!) und dann dankbar einen Kaffee genommen hat Er erfährt von den beiden, dass Stokes einer ihrer Foster-Kids war und Arthur sehr wohl kannte, so dass Bosch nun die Vermutung hat, dass Stokes Arthur damals wegen einem Skateboard umgebracht hat So einfach dieses Motiv wäre, so krass wäre es auch
    Aber irgendwie glaube ich da noch nicht so richtig dran, ich habe irgendwie Hershel im Verdacht, der wirkt so verdächtig unverdächtig

    Ansonsten ist Julia wieder zurück im Dienst, aber ihren Job droht sie dennoch zu verlieren, also schlägt ihr ihr Captain vor, gegen Bosch eine Klage wegen sexueller Belästigung/Nötigung einzureichen, so dass ihre Bullshit-Aussage wegen dem losgelösten Schuss in den Hintergrund gerät Krasse Sache und eine üble Retourkutsche für das was Bosch ihr angetan hat. Sie hat ja erst noch überlegt, ob sie es tun soll, weil auch das ihre Karriere zerstören oder zumindest stagnieren wird, aber nachdem er sie so blöd angemacht hat wird sie es wohl tun

    Ansonsten wie gesagt klasse eingebautes Nebengeplänkel um Irving, der O'Shea zum Bürgermeister machen will, damit er selbst Polzeichef werden kann, weswegen er einen Reverend um Hilfe gebeten hat, der aber nun mehr will als ausgemacht war.

    Und dann noch kurz was Familiäres: Maddy hatte einen Autounfall, was Profi-Zockerin Eleanore (mal eben 30K beim Pokern gewonnen ) jetzt nicht so wild findet weil ihr nichts passiert ist, Bosch aber schon.


    Zitat Zitat von Burning Beitrag anzeigen
    Was wir eigentlich schon wussten, wurde jetzt bestätigt. Waits hat absolut nichts mit dem Mord an Arthur Delacroix. Er hatte damals in der Leichenhalle angerufen, sich als Cop ausgegeben und so herausgefunden, was bei der Leiche gefunden wurde, und was im Rucksack war. Daher wusste er auch von den Seesternen und konnte sich somit aus dem Gefängnis schummeln. Mal sehen ob der Gerichtsmediziner wirklich seine Kündigung einreicht
    Hoffentlich nicht, schließlich hat er ja das mit dem Skateboard herausgefunden, also scheint er doch was auf dem Kasten zu haben.


    Zitat Zitat von Burning Beitrag anzeigen
    War schon irgendwie strange, Schnee in der Serie zu sehen
    Stimmt, aber endlich kommt mal Weihnachtsfeeling rüber

  3. #3
    Burning
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Am Anfang dachte ich ja, dass Waits nun seine von ihm ermordete Mutter auch noch im ihrem Bett abfackelt, als er die Kerze angezündet hat.
    Das habe ich auch gedacht


    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Stattdessen gießt er seiner toten Mutter einen Kaffee ein, trinkt aber dann selbst aus der Tasse. Durchgeknallt
    Sie kanns ja auch nicht mehr


    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Am Ende hat er wieder gemordet. Spannende Szene, als Bosch und Edgar sich zum Tatort in dieser Gasse begeben. Als Bosch so zurück geschreckt ist bin ich felsenfest davon ausgegangen, dass es jemand ist, den er kennt (seine Ex-Frau war da ein heißer Kandidat)
    Stimmt, wäre durchaus möglich gewesen Aber kann ja noch


    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    älteren Ehepaar, dass früher Foster-Kids ausgenommen hat.
    Was für Schweine


    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Witzig, wie Bosch sich da von 4 Uhr nachts bis früh am Morgen im Auto den Hintern abgefroren hat (und das in LA!!)
    Unrealistisch, ne?


    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    so dass Bosch nun die Vermutung hat, dass Stokes Arthur damals wegen einem Skateboard umgebracht hat So einfach dieses Motiv wäre, so krass wäre es auch
    Bin ich ja mal gespannt, ob das in den nächsten zwei Folgen bestätigt wird. Ich kanns ja noch nicht so ganz glauben. Auch aus Erfahrung aus anderen Serien


    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Aber irgendwie glaube ich da noch nicht so richtig dran, ich habe irgendwie Hershel im Verdacht, der wirkt so verdächtig unverdächtig
    Aber wieso sollte er denn damals die Cops angerufen haben, als er die Knochen entdeckt hat?

  4. #4
    Foren Gott
    Registriert seit
    10.01.2006
    Ort
    Twin Peaks
    Alter
    42
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Zitat Zitat von Burning Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Stattdessen gießt er seiner toten Mutter einen Kaffee ein, trinkt aber dann selbst aus der Tasse. Durchgeknallt
    Sie kanns ja auch nicht mehr



    Zitat Zitat von Burning Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Am Ende hat er wieder gemordet. Spannende Szene, als Bosch und Edgar sich zum Tatort in dieser Gasse begeben. Als Bosch so zurück geschreckt ist bin ich felsenfest davon ausgegangen, dass es jemand ist, den er kennt (seine Ex-Frau war da ein heißer Kandidat)
    Stimmt, wäre durchaus möglich gewesen Aber kann ja noch
    Ich gehe auch schwer davon aus, dass es noch kommt. Zwar nicht unbedingt Bosch' Ex-Frau, die ist zu weit weg, aber Julia......


    Zitat Zitat von Burning Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    älteren Ehepaar, dass früher Foster-Kids ausgenommen hat.
    Was für Schweine
    Ersetze s durch f


    Zitat Zitat von Burning Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Aber irgendwie glaube ich da noch nicht so richtig dran, ich habe irgendwie Hershel im Verdacht, der wirkt so verdächtig unverdächtig
    Aber wieso sollte er denn damals die Cops angerufen haben, als er die Knochen entdeckt hat?
    Aufmerksamkeit?

  5. #5
    Burning
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Burning Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Am Ende hat er wieder gemordet. Spannende Szene, als Bosch und Edgar sich zum Tatort in dieser Gasse begeben. Als Bosch so zurück geschreckt ist bin ich felsenfest davon ausgegangen, dass es jemand ist, den er kennt (seine Ex-Frau war da ein heißer Kandidat)
    Stimmt, wäre durchaus möglich gewesen Aber kann ja noch
    Ich gehe auch schwer davon aus, dass es noch kommt. Zwar nicht unbedingt Bosch' Ex-Frau, die ist zu weit weg, aber Julia......
    Ich hoffe nicht, aber zuzutrauen ist es der Serie schon.


    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Burning Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Aber irgendwie glaube ich da noch nicht so richtig dran, ich habe irgendwie Hershel im Verdacht, der wirkt so verdächtig unverdächtig
    Aber wieso sollte er denn damals die Cops angerufen haben, als er die Knochen entdeckt hat?
    Aufmerksamkeit?
    Na gut, ich habe nichts gesagt

Ähnliche Themen

  1. 9x20 - ??? | The High in the Low
    By Stampede in forum Bones - Staffel 9
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.04.2014, 23:00
  2. High Maintenance
    By Burning in forum ABC
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.10.2012, 10:25
  3. High Fidelity
    By Stampede in forum Komoedie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.06.2011, 19:01
  4. 1x08 - Über den Wolken | The Mile High Job
    By Stampede in forum Leverage - Staffel 1
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.11.2010, 21:39
  5. 7x13 Kyle is´ high (The Kyle High Club)
    By Schlafmütze in forum Melrose Place - Staffel 7
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.07.2006, 17:15

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •