Alderman Gibbons visits the family of a fallen police officer and plants a few seeds of betrayal, implicating members of the Chicago Police Department. Jarek and Caleb follow up on Liam's leads. Vonda and Isaac are promoted to the organized-crime task force.

Quelle: TV.com

==========

Hab gerade 1x02 gesehen und fands klasse.
Es wird zwar äußerlich nur lose an den Piloten und den roten Faden angeknüpft, aber innerlich dann doch sehr, denn irgendwie war der allgegenwärtig und es wirkte, zumindest in der Folge, wie der perfekte Mix aus COTW-Folgen und übergreifenden roten Faden, sowohl inhaltlich als auch auf die persönliche Entwicklung der Charaktere bezogen, die bereits nach 2 Folgen schon enorm viel Profil haben. Also so in der Form und natürlich nach gewisser Zeit mehr Augenmerk auf den roten Faden könnte das echt eine super Serie werden, Potenzial ist auf jeden Fall ungemein da, die Charaktere mit ihren Nebenhandlungen sind klasse und interessant und ich bin gespannt, wie sich das alles weiter entwickeln wird

Zitat Zitat von ClaireB Beitrag anzeigen
Könnte fast eine Cable-Serie sein
Ja, hab ich mir während der Folge auch die ganze Zeit gedacht Vom Niveau her ist die schon sehr hoch und diese intensive Charakterskizzierung kennt man ja eigentlich nur von Cable-Serien. Aber ich finds gut, hoffentlich sind die Quoten einigermaßen gut, dass sich sowas auch endlich mal wieder durchsetzen kann

Sehr gut fand ich, dass Antonios Ermordung gar nicht mit Gibbons zusammenhängt Das war echt überraschend und macht das alles gleich nochmal ne gute Ecke glaubwürdiger. Und gut auch, dass man den Commander of Mob and Brooms gleich nochmal hergeholt hat, der den Fahrer des Autos, der dann gestorben ist, und den Schützen, durch seine Hassreden indirekt dazu ermutigt hat, das Attentat auf Theresa zu verüben. Und sehr gut auch, dass der anfangs wie das volle Arschloch rüberkam, aber später dann rauskam, dass der Job und die Leichen ihn innerlich kaputt gemacht haben, und am Ende ist er so am Ende, dass er indirekt was mit dem Mord zu tun hat, dass er sogar den Schützen erschießt. Also da tat mir der alternde Cop ja schon irgendwie leid

Caleb finde ich absolut cool und das Zusammenspiel mit Wysocki ist auch klasse. Gute Szene, wie Caleb den Tathergang komplett rekonstruieren konnte, aber Wysocki ihn dann wieder runterholt, weil er gar nichts über den Täter sagen konnte. Und total witzig war die Twitter-Ermittlung und wie Caleb mit dem Kind da verhandeln muss und Wysocki sich einen dabei abgrinst
Also das passt, macht echt viel Spaß mit den beiden

Isaac kann ich hingegen überhaupt nicht leiden. Er kann zwar diesen Brady doch noch schnappen, aber irgendwann wird der Vonda bestimmt arg in Gefahr bringen. Und dann möchte ich ja mal sehen, wie cool er dann noch ist, wenn er Wysocki auf den Fersen hat
Jetzt wurden sie von in die Organized Crime Abteilung rekrutiert, mal schauen, wie sie sich dort schlagen

Gibbons ist weiterhin ein schmieriger, aber sauguter Bösewicht. Wie er die trauernde Mutter von Antonio wegen der Weste, die er ihr gegeben hat, aufhetzt war schon ne ziemlich hinterhältige Version. Krass, dass deswegen die Mutter keine Kohle bekommt Aber dafür verklagt sie jetzt Theresa. Und die muss ausgerechnet Gibbons bitten, das zu regeln. Jaja, der Pakt mit dem Teufel

Ansonsten weht Theresa weiterhin der Wind ins Gesicht. Muss sich beschuldigen lassen, dass sie Cops mit guten Examen nicht nimmt, um Cops mit sehr guten Examen zu bekommen. Wysocki geht an die Presse ohne ihre Erlaubnis und untergräbt damit ihre Autorität.
Und heftig fand ich ja auch noch Wysockis Aussage am Ende, dass er wusste, dass in diesem Cop-Club vehement gegen Theresa gewettert wird und er da auch ab und an mitmischt
Und super auch das Ende in der Kirche, dass Wysocki immer noch den Mörder seines Bruders sucht