Alfonso Ribeiro (* 21. September 1971 in New York) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Ribeiros Eltern kamen in die USA aus der Dominikanischen Republik. Er studierte an der California State University in Los Angeles. Bekannt wurde er durch seine Rolle als Carlton Banks in der Sitcom „Der Prinz von Bel Air“ und als "Dr. Maxwell Stanton" in "In the House" (neben LL Cool J), wie auch durch Auftritte in der Fernsehwerbung. Weitere Rollen spielte er im Horrorfilm C2 - Killerinsekt (Infested, 1993) und im Fernsehfilm Kidz in the Wild (1996, neben Tatyana Ali). Ribeiro wirkte ebenfalls im Musikvideo zum Film "Wild Wild West" mit Will Smith mit.

Ribeiro ist seit 2002 verheiratet und hat eine Tochter. Er lebt in Los Angeles.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Alfonso_Ribeiro