Zeige Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Foren Gott
    Registriert seit
    14.08.2005
    Beiträge
    14.006

    Standard 5x10 - Das 10-Millionen-Dollar-Foto | Will's Up A Dirt Road



    Als ein guter Freund von Lisa einen Artikel in einer Zeitschrift veröffentlicht, packt Will die Eifersucht. Prompt beschließt er, Schriftsteller zu werden. Mit seinem ersten Fotoband "Prominente Villen bei Nacht" begibt er sich auf die Suche nach einem Verleger. Zufällig befindet sich auch ein Schnappschuss des berühmten Talkshow-Moderators Jay Leno in Wills Sammlung, für das sich tatsächlich eine Zeitung zu interessieren beginnt. Will verkauft das Foto und staunt nicht schlecht, als das Sensationsblatt sein Foto mit einem skandalösen Artikel zusammen veröffentlicht. Resultat ist, dass Mr. Leno Will auf 10 Millionen Dollars Schadenersatz verklagt!

    Quelle: RTL II
    Geändert von Schoko-Erdbeere (29.08.2009 um 13:07 Uhr)

  2. #2
    Comfortably Numb
    Gast

    Standard

    Will und Lisa. Will mochte es nicht als “goofy”, also albern bezeichnet zu werden. “Your mom goofy.” Stimmt aber. Phil war nur froh seine Tochter Hilary endlich aus dem Haus haben zu können, also war es ihm auch gleich, dass sie ihr Talkshow Geld gespart und seins ausgegeben hatte. Die Familie stimmte zu, Goofy. Danach machte Lisa noch so eine Meldung er müsse nicht auf schlau machen... Wenigstens durfte sich Carlton mal lustig machen über Will, das fand ich cool. Will meinte er könnte jetzt ein Buch scheiben. “Celebrity Houses At Night”. Carlton merkte, dass Will sich verändert hatte wegen Lisa und Will gab das auch zu. Cool. “Everything is better.” Carlton wurde emotional, als Fahrer sollte er den Mitfahrer nicht umarmen. Will hatte Glück, ein Bild von Jay Leno kam gut an und somit bekam er neben 500 Mäusen einen Artikel. Wil im Anzug, wie ein Men in Black. Sein Dinner war klasse inszeniert, bis Carlton reinplatzte, weil ein Schmierblatt ein Bild von Jay Leno abgedruckt hatte, wie er statt Kaffee Öl weggoss und somit gab's dann gleich ne Vorladung. 10 Mio. $ Klage. Phil war sauer, Will meinte er würde sich selber drum kümmern, aber das ist nicht einfach. Carlton hatte gut lachen. Natürlich ging Will zum Sender um die Sache klar zu stellen. Aber er kam dann sogar selber noch in die Show, als Comedian, als John Ridley, welchen er aus der Show rausschummelte. Will als Stand-Up, aber voll mies. Voll nervös und voll black. Jay Leno durfte dann auf die Couch. Coole Sache, Jay war zwar etwas bissig, aber lies die Klage fallen. Danach flog er aber Jazz mäßig von der Bühne. Lisa fand das alles “wacky.”


    Fazit: Spaßige Folge, hatte nen guten Flow und der recht kleinlaute Will tat wirklich gut, auch wenn's wieder ne klare Willlastige Folge war, das ist so am Besten.

Ähnliche Themen

  1. 2x16 - Das 25-Millionen-Dollar-Ding | Geoffrey Cleans Up
    By Schlafmütze in forum Der Prinz von Bel-Air - Staffel 2
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.10.2009, 20:06
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.01.2008, 19:30
  3. 1x05 - 60 Millionen Dollar an der Angel | The Heist
    By Westheim in forum MacGyver - Staffel 1
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.11.2007, 16:25
  4. Der 200-Millionen-Dollar-Mann
    By Prince_Ray in forum Off Topic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.12.2006, 17:03
  5. Über 360 Millionen Dollar für Pilotfolgen 2005
    By Randy Taylor in forum TV News USA - Allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.05.2005, 08:53

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •