Zeige Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Foren Gott
    Registriert seit
    14.08.2005
    Beiträge
    14.006

    Standard 5x22 - Die grüne Versuchung | To Thine Own Self Be Blue ... And Gold



    Phils alter Freund Ernest eröffnet in Los Angeles eine seiner Schuhfabriken und gibt Will einen Traumjob mitsamt Porsche, Designeranzug und Handy. Währenddessen verabredet sich Carlton per Internet mit einer Unbekannten. Erst im Restaurant merkt er, dass er sich mit seiner eigenen, ebenso ahnungslosen Schwester Hilary verabredet hat. Will soll in Ernests Auftrag einem Stadtrat einen Aktenkoffer voll Bestechungsgeld überbringen. Der frischgebackene Manager steckt in einem Gewissenskonflikt. Schließlich fasst er den Entschluss den Stadtrat nicht zu schmieren und seinem Onkel von der Sache zu erzählen. Onkel Phil wirft Ernest aus dem Haus, trauert jedoch der verlorenen Freundschaft hinterher.

    Quelle: RTL II
    Geändert von Schoko-Erdbeere (29.08.2009 um 13:10 Uhr)

  2. #2
    Comfortably Numb
    Gast

    Standard

    Staffel ist fast zu Ende, steht ja nur noch die Hochzeit an. Jetzt lese ich gerade, dass Nia Long (Lisa) in Everwood war. Kurz geschaut, dann war es klar. Genau, von daher kenne ich sie. Auf jeden Fall eine sympathische und ausdrucksstarke Darstellerin, gefällt.


    Carlton geht onlinedaten. Wieder ein schlechter Cold Opener. Hauptsache er fand in seinem Date Hilary. Geoffrey lachte sich halb tot. Hätte er ihr mal nicht verraten. Aber Hilary ist eh zu blöd. Die Familie bekam tolle Sportschuhe geschickt, Carlton war nun 30 cm größer oder so. Super wie Will abdanzte. Gut, dieser Ernest der zu Besuch kam war nicht Idris Elba, aber ein cooler Typ. Da er ein Jobangebot hatte kämpften Will und Carlton um diesen. Erstmal musste Phil seinem alten Freund helfen eine Genehmigung bekam. Carlton sagte aber eh gleich ab, weil es nur ein unbezahltes Praktikum ist. Will im Anzug und mit einem doch recht kleinen Handy, wenn man bedenkt was 1995 so abging. Will durfte auch mal ein bisschen abgehen. „I can not see no money.“ Keine Überraschung, dass in dem Koffer Bestechungsgeld war und Will das schockte. Will wusste auch was los war, dachte dann schon er würde erschosen werden. Für einen fetten Bonuscheck entschied er sich dann doch den Geldkoffer zu übergeben. Machte ihn aber sehr nervös. Sprach mit Phil darüber. Clever war wie Will den Koffer mit Carlton's Koffer vertauschte. War ein bisschen schwach wie man Carlton rausfinden lies, dass er Hilary datet. Auch der falsche Koffer war müde. Will versuchte den wahren Kündigungsgrund nicht zu sagen, damit Phil seine Freundschaft nicht gefährden musste – auch wenn Phil sauer auf ihn war. Aber das klärte Ernest selber auf und war sauer über die Bestechung. So war die Freundschaft vorbei. Dass er und Will am Ende mit Phil tanzte war geil.


    Fazit: Hat schon gepasst. Sicher war die Nebenhandlung um das Date schwach beendet, aber völlig in Ordnung. Der Hauptplot war überzeugend und witzig genug.

Ähnliche Themen

  1. Booster Gold & Blue Beetle
    By Stampede in forum Movie Arena - News & Geruechte
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.05.2016, 21:37
  2. 5x11 - ??? | To Thine Own Self
    By floppy in forum Sons of Anarchy - Staffel 5
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.01.2015, 04:29
  3. 1x04 - Ein hoher Preis für Gold | The Price of Gold
    By Roland Deschain in forum Once Upon A Time - Staffel 1
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 26.06.2012, 14:06
  4. 7x16 - Radioaktiv | Thine Own Self
    By Schlafmütze in forum Star Trek: The Next Generation - Staffel 7
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.07.2011, 16:51
  5. 2x10 - Bleib Dir treu | To Thine Own Self Be True
    By ClaireB in forum 90210 - Staffel 2
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.12.2009, 15:29

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •