Zeige Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Foren Gott
    Registriert seit
    14.08.2005
    Beiträge
    14.006

    Standard 6x16 - Das Bowlingduell | I, Bowl Buster



    Es ist soweit: Carlton wird an der Princeton University angenommen. Doch als er erfährt, wie erfolgreich sein Vater dort zu seiner Studienzeit war, bekommt er es mit der Angst zu tun. Bei einem Spiel mit Will entdeckt er seine Leidenschaft für Bowling und beschließt, die Uni sausen zu lassen und Profi-Spieler zu werden. Will fordert ihn zum Bowling-Duell auf, um ihn zur Umkehr zu zwingen. Doch Carlton gewinnt das Spiel. Schließlich besinnt er sich jedoch und tritt in Princeton in die Fußstapfen seines Vaters.

    Quelle: RTL II
    Geändert von Schoko-Erdbeere (29.08.2009 um 13:16 Uhr)

  2. #2
    Comfortably Numb
    Gast

    Standard

    Was damals als Computerspiel durchging. Carlton bekam einen Brief aus Princeton. „I’m in. I’m going to Princeton.“ Rückwärtssalto und Carlton Freude. Phil spielt auch gerne Computerspiele, obwohl er vorher noch dagegen war. Zu Will: „You want a piece of me?“ Will fühlte sich nicht angespornt von Carlton’s Erfolg. Dann wurde der Princeton Song von Vater und Sohn gesungen – was Will da sang war wohl eher Hip Hop. Sein Vater hat da im wahrsten Sinne des Wortes große Fußspuren hinterlassen, da fühlte sich Carlton im wahrsten Sinne klein, weil er wörtlich im Schatten des Big Guys steht. Verständlich. Danach gingen die Jungs Bowlen. Carlton war wohl noch nie – nach Vorne schießen. Wie man sich so blöd anstellen kann? Wenigsten bekam Will ordentlich was ab. Und wenig später war er der Neuner. Dann tolle Neuigkeiten: „I decided not to attend Princeton.“ Was dann? “I’m going to be a baller.” Phil hoffte, er könne Carlton mit Geduld vom Gegenteil überzeugen. „It is a sad day, when Will Smith becomes the voice of reason.“ Ein Duell bahnte sich an: Gewinnt Carlton, macht er was er will, verliert er, muss er nach Princeton gehen. Dass Carlton binnen Stunden ein Profi war, aber das ist halt so. „Just grab our balls.“ War cool, wobei auch lahm, typisch halt, lauter 9er. Am Ende sah es halt besser für Will aus, weil er so viele 9er geschossen hatte und nur noch 3 aus 4 brauchte. Und er versagte kläglich. Ich glaub das hat Will ganz schön traumatisiert. Wenigstens ist Carlton wirklich ein toller Spieler, auch wenn das eigentlich gar nix aussagte, weil Will nahezu ebenbürtig ist. Phil war sauer. Aber dann verstand er die Gründe warum und Carlton wird nun doch wieder nach Princeton gehen.


    Hilary in blau als Pfadfinderchefin war wohl kaum eine gute Idee. Nun durfte sie ein Haufen Kleinkinder unterhalten – dabei ist sie selber noch ein Kind. Der Naturlauf lief nicht gut, Hilary nervt aber alles an der Natur. Schrecklich wie die Mädchen zu kleinen Hilarys verzogen wurden.


    Fazit: Angenehme Folge, nichts Dolles, aber genug lustig und ne schöne Carlton-Will Story.

Ähnliche Themen

  1. 1x03 - Raus aus dem Nest | Bringing Up Buster
    By Stampede in forum Arrested Development - Staffel 1
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.03.2013, 15:28
  2. Super Bowl XLVII
    By Sam Crow in forum Sport Arena
    Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 04.02.2013, 22:22
  3. 1x20 - Schlammschlacht | Mud Bowl
    By NoRemorse in forum Friday Night Lights - Staffel 1
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.03.2012, 22:06
  4. 2x14 - Spiele von gestern | Block Buster
    By Carrie in forum King of Queens - Staffel 2
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.01.2012, 17:41
  5. Super Bowl XLV
    By Sam Crow in forum Sport Arena
    Antworten: 122
    Letzter Beitrag: 08.02.2011, 10:49

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •