Zeige Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Foren Gott
    Registriert seit
    14.08.2005
    Beiträge
    14.006

    Standard 6x17 - Geoffrey wird Papa | The Butler's Son Did It



    Butler Geoffrey, der eigentlich durch nichts aus der Ruhe zu bringen ist, fällt in Ohnmacht, als plötzlich ein junger Mann namens Frederick vor ihm steht und ihn Papa nennt. Tatsächlich ist er ein Sprössling aus seiner kurzen Ehe in England. Von der Geburt seines Sohnes hat der Butler jedoch nie erfahren. Der frischgebackene Vater tut alles für seinen Sohn, der in seine Fußstapfen treten will, und gibt ihm einen Scheck, damit er eine Butlerschule besuchen kann. Dann erwischt Will Frederick jedoch dabei, wie er Geld aus Wills Geheimversteck stiehlt. Als Frederick auch noch plötzlich verschwindet, durchschaut Will, dass er es nur auf Geoffreys Scheck abgesehen hatte. Auf dem Flughafen hält er ihm eine Gardinenpredigt. Reuevoll kehrt der Sohn zurück und Geoffrey verzeiht ihm väterlich.

    Quelle: RTL II
    Geändert von Schoko-Erdbeere (29.08.2009 um 13:16 Uhr)

  2. #2
    Comfortably Numb
    Gast

    Standard

    Carlton und der Finger – seine Kreische. Geoffrey hingegen nicht. Dafür hatte ich den Folgentitel schon gelesen – Geoffrey kippte um als sein Sohn auftauchte. Er wollte dann aber später seinen Sohn nicht anerkennen. „Your middle name is Barabara.“ Nicki wurde erklärt, der Storch hätte sich eben vertan. Güte, der Sohn Frederick war eine 1:1 Kopie von Carlton, das war schon etwas peinlich. Geoffrey war zwar begeistert, aber er war überfordert, was er Phil gestand. Frederick „England must be totally boring“ war schon so ein super perfekter Gentleman, der noch nie etwas Böses getan hat. Die Art wie er redete war schon so die von einem Streber. Wie er redete war echt schwer verstörend und dann noch so hochnäsig. Dann klaute der Schwengel Will sein Geld. Bekam er schnell zurück, konnte ihm aber nur pantomimisch den Kopf abreißen. Dann zeigte der Penner Will sein wahres Gesicht. Dadurch war er komplett unten durch. Carlton glaubte Will nicht und sprach wie ein Pseudobrite. Ashley drohte mit Gabel in Bein. Will wollte Geoffrey warnen, dass der Sohn ihn ausnutzt und abhaut. Kam zu spät. Will fand den Penner am Flughafen und machte ihm klar, dass er eine tolle Chance mit seinem Vater verpassen würde. War klar, dass Frederick doch noch zurückkommen würde. Wenigstens gab er seine Fehler zu und am Ende war alles so schön zu uns.


    Fazit: Nette Folge, hätte etwas besser sein können, dieser Frederick war allerdings von Anfang an anstrengend und dann wurde er zum arroganten Arschloch.

Ähnliche Themen

  1. 1x10 - Küsse meinen Butler | Kiss My Butler
    By Schlafmütze in forum Der Prinz von Bel-Air - Staffel 1
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.01.2015, 02:32
  2. John Schneider wird Greens Papa
    By dayzd in forum Desperate Housewives - Die Darsteller
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.09.2010, 14:32
  3. Beverly Hills, 90210 Priestley wird wieder Papa
    By Schoko-Erdbeere in forum Beverly Hills, 90210 & Melrose Place - Die Darsteller
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.04.2009, 18:29
  4. 20x18 - Der Papa wird's nicht richten | Father Knows Best
    By ClaireB in forum Die Simpsons - Staffel 20
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.04.2009, 17:26
  5. Michael Mittermeier wird Papa
    By Pinky in forum Star Arena
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.09.2007, 21:35

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •