Zeige Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Foren Gott
    Registriert seit
    14.08.2005
    Beiträge
    14.006

    Standard 6x18 - Ostern bei den Banks | Hare Today...



    Der kleine Nicky bekommt von Will zu Ostern einen Hasen geschenkt. Carlton und Ashley beteiligen sich am Wettbewerb, wer an Ostern das Solo in der Kirche singen darf. Bei den Vorbereitungen in der Kirche gesteht der Pfarrer Vivian seine Liebe. Vivian ist bestürzt und weiß nicht, wie sie sich bei einem gemeinsamen Abendessen mit der Familie verhalten soll. Onkel Phil hat seine liebe Not, einen Ersatzhasen für Nicky zu besorgen - auf den ersten hat er sich nämlich versehentlich gesetzt und ihn dabei zerquetscht. Bei der Ostermesse herrscht dann wieder Eintracht: Der Pfarrer entschuldigt sich bei Vivian und Carlton und Ashley gestalten gemeinsam das musikalische Programm.

    Quelle: RTL II
    Geändert von Schoko-Erdbeere (29.08.2009 um 13:16 Uhr)

  2. #2
    Comfortably Numb
    Gast

    Standard

    „Let my cousin grow.“ Warum wurde da gesungen? Weil Carlton und Ashley das Ostersolo singen wollen. Mal gucken wer es singt. Der Reverend versuchte Will in die Kirche zu bringen, aber Sonntag ist nach Samstag und da wird gefeiert. Dafür hilft er jetzt bei diesem Projekt. „Honey is sticky“ – soso. Dafür hilft Will jetzt alten Frauen – das wusste er vorher nicht. Will sollte da nicht mit einem echten Hasen rumhampeln, über so was werde ich nie lachen können. Die alten Weiber waren halt so typische alte Weiber. Bei Carlton vs. Ashley bleibt es spannend. Beide können nämlich hervorragend singen, das muss man auch mal in einer Show haben. Lasst doch beide zusammen singen. Dann durfte Carlton mal wieder abgehen, ob er das in der Kirche auch tun wird? Halle-lu-lu-lu-lujah. Dann wird bei ihm noch Exorzismus gemacht. Der Reverend gestand Vivian seine Liebe, was Will mithörte. Reverend wurde dann von Phil eingeladen. Phil zerquetschte den Hasen, den der dumme junge Nicki in eine Box gepackt hatte. So ein hirnloses Kind. Ganz witzig war noch wie Phil zu Will meinte „I killed him“ und Will glaubte, Phil meine den Reverend. Gut, war nur 30 Sekunden, den Gag hätte man noch länger ausweiten können. Hilary brachte Nicki einen schwarzen Harry Hasen, das ist doch ganz im Sinne der Serie. Witzig wie Carlton beim Dinner sang, aber Ashley ist besser, die ist erst 14 und hat ne Traumstimme. Am Ende gab es ein Duett. Das musste auch so sein. War ganz nett noch wie der Chor ständig reinplatzte und somit keine Zeit für den Soloauftritt lies. War ein schönes Ende und Will mit dem Tamborin.


    Fazit: Harmlose, kein besonderer Plot und etwas Singen. Passt immerhin, zumindest das. Gemein allerdings wie man dem Hasen mitspielte.

Ähnliche Themen

  1. Michael O'Hare verstorben
    By Burning in forum Babylon 5 & Crusade - Die Darsteller
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.09.2012, 21:54
  2. Burke & Hare
    By Stampede in forum Komoedie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.08.2012, 20:55
  3. 3x15 - Banks-Überfall | Robbing The Banks
    By Schlafmütze in forum Der Prinz von Bel-Air - Staffel 3
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.12.2009, 19:27
  4. Frohe Ostern
    By Eseme Ogg in forum Off Topic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.03.2008, 18:02
  5. Ostern, die Zeit der Bibelfilme
    By I_love_Kyle in forum Movie Arena - Allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.04.2007, 23:31

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •