Vivian Banks wird in den 6 Jahren Drehzeit von zwei verschiedenen Frauen verkörpert. Von 1990 bis 1993 wird der Charakter von der Schauspielerin Janet Hubert-Whitten gespielt, ehe sie schließlich von der afroamerikanischen Schauspielerin Daphne Maxwell-Reid übernommen wird. Vivian ist Professorin für Literaturgeschichte an einer Universität in Bel-Air und verkörpert somit erstmals eine schwarze Frau mit akademischem Grad und Erfolg.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Der_Prinz_von_Bel_Air