Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1
    Gründer-Vater Benutzerbild von Randy Taylor
    Registriert seit
    27.10.2004
    Ort
    Wilhelmshaven
    Beiträge
    26.120

    Standard 1x19 - Einsame Herzen | Live Alone And Like It



    Die Überreste der zerstückelten Frauenleiche in der Spielzeugtruhe gehörten Deidre, der vermissten Tochter von Noah. Der besticht den Polizisten Sullivan, damit er die Polizeiakte des Falles heimlich Mike zu weiteren Nachforschungen überlässt. Mike findet darin die Liste der Käufer von Spielzeugtruhen, darunter auch Paul Young.

    Sophie überrascht ihre Tochter Susan mit neuen Männerbekanntschaften und arrangiert sogar ein Doppeldate. Doch Susan trauert immer noch Mike hinterher und hat nichts für andere Männer übrig.

    Quelle: ProSieben
    Geändert von Schoko-Erdbeere (01.08.2009 um 23:50 Uhr)

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.09.2005
    Beiträge
    5

    Standard

    wow, irgendwie ganz schön viel für eine Folge... aber toll!

  3. #3
    Man nennt ihn Dr.No Benutzerbild von NoRemorse
    Registriert seit
    11.03.2005
    Ort
    Hayden's Home
    Alter
    43
    Beiträge
    21.827

    Standard

    Die Folge war okay, am meisten genervt hat mich allerdings Susans Mutter die nun noch dazu in der Folge auch noch viele Auftritte hatte Jedesmal wenn sie ins Bild kommt musste ich wegzappen, die nervt nur

    Die restlichen Handlungsstränge waren aber deutlich besser, ein paar kleinere Überraschungen waren ja auch dabei.

    Lynette: hatte wieder so kleine Alltagsgeschichte mit ihrer Nachbarin die ich aber sehr nett aufbereitet fand. Alleine die Afangssequenz mit ihrem Tagtraum und der schwedischen Familie fand ich schon sehr lustig. Fand es auch sehr nett wie sich dann letzten Endes doch um die alte Dame kümmert (und natürlich die Tiffany Lampe mitnimmt )

    Gabrielle: sie ist echt mit allen Wassern gewaschen. Ich denke sie hat durchaus darauf spekuliert das John ihr die kreditkarten gibt, nachdem Carlos die ihren gesperrt hat. Mit Carlos geht sie ja auch recht hart um, sehr mutig wenn man bedenkt das Carlos ja ein ziemlich ungezügeltes Temprament hat Als sie Carlos die neuen Schuhe vor die Nase hält die sie sich mit Johns Geld gekauft hat, dachte ich schon das Carlos gleich durchdreht, aber letzten Endes scheint es ja als hätte Gaby nun gewonnen, da der Ehevertrag ja nun vernichtet worden ist.

    Bree: souverän wie immer Herrlich wie sie den Priester arrangiert um Andrew wieder auf den Pfad der Tugend zu bringen "Dein Vater steht auf SM, kein Wunder das du pervers bist!" war der Brfüller der Folge und Andrew zeigt einmal mehr was für ein furchtbares Kind er ist. Das er nun Bree einen perfekten Sohn vorspielt um dann eines Tages sich zu rächen ist ja die Höhe

    Mike: ui der Arme hat ja von dem Polizisten ordentlich was abgekommen. Nun wird es aber spannend da man weiß wer in der Kiste war (Deidre die also offenbar Paul und Mary Alice Zach wegnehmen wollte) und vor allem weiß Mike das Paul etwas damit zu tun haben könnte. Damit ist also für Spannung gesorgt

  4. #4
    ALF
    ALF ist offline
    Gründer-Vater Benutzerbild von ALF
    Registriert seit
    27.10.2004
    Beiträge
    4.537

    Standard

    Schade dass Zacks/Danas (eventuelle Zwitter-)Vergangenheit ( ) diesmal nicht weiter in der Handlung vorkam.

    Aber auch so war die Folge ganz gut, Brees Abendessen war tatsächlich das Highlight, ansonsten wie üblich bei Lynette eine nette Nebenhandlung.

    Dass sich Carlos so von Gabrielle behandeln lässt... So ein Schlappschwanz. Vielleicht hat er sie ja irgendwie ausgetrixt und nur eine Kopie vom Vertrag zerissen? Er kann sie doch nicht einfach so gewinnen lassen. ist ja peinlich, so ein harter Mann mit Verbrecher-Vergangenheit und bei der Frau wird er doch wieder zum absoluten Weichei.

  5. #5
    Man nennt ihn Dr.No Benutzerbild von NoRemorse
    Registriert seit
    11.03.2005
    Ort
    Hayden's Home
    Alter
    43
    Beiträge
    21.827

    Standard

    Original von ALF
    Dass sich Carlos so von Gabrielle behandeln lässt... So ein Schlappschwanz. Vielleicht hat er sie ja irgendwie ausgetrixt und nur eine Kopie vom Vertrag zerissen? Er kann sie doch nicht einfach so gewinnen lassen. ist ja peinlich, so ein harter Mann mit Verbrecher-Vergangenheit und bei der Frau wird er doch wieder zum absoluten Weichei.
    So was hab ich mir auch schon gedacht, wäre auf jeden Fall möglich da Carlos ja bisher auch nicht so einfach augegeben hat

  6. #6
    Gründer-Vater Benutzerbild von Randy Taylor
    Registriert seit
    27.10.2004
    Ort
    Wilhelmshaven
    Beiträge
    26.120

    Standard

    Ich fand die Folge so lala. Nicht sehr gut, aber auch nicht schlecht, eben solide.

    Aber die Mutter von Susan hatte ja wirklich nur genervt, liegt vielleicht an der deutschen stimme oder ist sie im orignial auch so nervig?

    Die Susan und Mutter storie fand ich am schlechtesten von der ganzen Folge. Das einzig positive war, das die Mutter zu Mike gegangen ist und ihn versuchte, das er zu Susan kommt, das war gut von ihr, aber sonst nur nervig.

    Bree, ich kann es nicht fassen, das Bree einen priester holt, damit Andrew vielleicht wieder normal wird. Aber was ist schon normal? Bree ist alles andere als normal. Man sollte für die Frau mal einen Exorzisten rufen, der ihr den Teufel mal austreibt.

    Bree hat es schon zum zweiten mal fertig gebracht, vor anderen Leuten negative über ihren Mann Rex zu reden. Das erste mal hatte sie ja erzählt das Rex weint beim Sex oder so ähnlich, weiss es nicht mehr so genau und nun erzählt sie über Rex vorlieben beim Sex vor ihrem Sohn und vor dem Priester.
    Ich an Rex seiner Stelle würde die Frau vor die Tür setzen und schluss machen.

    Als Bree anfing von Andrews geburt zu sprechen und ihn damit ein schlechtes gewissen bereiten wollte, habe ich nur noch mit den Kopf geschüttelt. Und als Andrew auch noch sagte, das er zum Priester gehen würde, habe ich gedacht, spinnt der junge. So leicht kann er doch von seiner Sexualiät nicht abgebracht werden, doch als er beim Priester war, habe ich gemerkt das er Bree nur was vorgespielt hat.

    Denke das Andrew auch den Priester nicht die wahrheiut sagte, als er meinte das er hetro wäre.

    Und ich kann ihn voll verstehen, das er sich an Bree rächen will. Ist zwar ihre Mutter und damit nicht unbedingt das perfekte opfer, da man sich an seine mutter nciht rächen sollte, aber Bree hat es ja herausgefordert.

    Und den anfang habe ich auch sehr witzig gefunden, als Bree meinte "hier sind aber 200 andere Jungs" das war zum brüllen. Und als sie dann meinte, "du bist mein sohn, ich werde dihc immer lieben, auch wen du ein Mörder wärst." ist ein typischer Bree spruch.
    Wäre es bree lieber, wenn ihr Sohn ein Mörder wäre, anstatt das er Schwul ist?

    Das Abendessen fand ich sehr gelungen und als Andrew fragte, ob er was vom Wein oder so abbekommt, meinte ja Rex "Nein, ich brauche alles was ich kriegen kann" oder so. Das war sehr witzig.

    Schade das man nichts mehr sah, als Bree und rex den raum verlassen haben. Hätte gerne mäuschen gespielt und mitgehört.

    Kurze zusammenfassung, ich finde es unmöglich, wie sich Bree gegenüber Andrew verhält. Sie soll ihn so akeptieren wie er ist.

    Carlos und Gabi sind ja das "perfekte" Traumpaar schlecht hin.
    Erstmal scheint ja Gabrielle gewonnen zuhaben. Ich finde auch, das sie am längeren Hebel sitzt und sie würde ohne weiteres einen anderen Kerl finden, mit viel geld natürlich.

    Die Szene mit John und Gabi auf der Couch war wirklich ein brüller. John küsst sie ab, doch Gabi ist völlig abwesend mit ihren gedanken.

    Ich denke nicht, das Gabi wirklich drauf spekuliert hatte, das John ihr die Karte gibt. Sie weiss doch, das er nicht das Geld hat, das sie für ihren Lebensstyle braucht.
    Sie nahm halt die Karte, weil John sie ihm aufdrängte.

    Im Restarant war es ja auch sehr gut, okay fast hätte Gabi vielleicht abwaschen müssen, weil die Karte von John gesperrt wurde. Aber sie hat ja einen anderen gefunden, der für sie die rechnung bezahlt. Das war der star aus "Auf schlimmer und ewig" nur halt älter.

    Das Carlos schon so schnell aufgibt und den ehevertrag zerreisst, fand ich auch sehr ungewöhnlich, mal schauen was sich Carlos da als Hintertürchen offengelassen hat.
    Ich denke das aber auch Gabrielle nun eingesehen hat, das sie nicht unbedingt auf Carlos angewiesen ist und sich nicht weiter rumschubsen lässt, da sie ja weiss, das es auch andere reiche männer gibt.

    Gabrielle und Carlos sind halt das Traumpaar in der Wisteria Lane. Mal schauen was wir von den beiden noch alles hören werden.

    Das mit Mike war sehr interessant. Nun weiss man endlich wer die Tote in der Kiste war. Was mich nur wundert, das der alte Mann erst 15 Jahre später in die Wisteria Lane kommt , bzw. einen Mann wie Mike dahin schickt. Ich weiss nicht, ob er das nicht schon früher hätte herausfinden können, bzw. müssen. Das ist leider das grosse manko, an dieser Storieline, der grosse abstand, zwischen mord und suche in der Wisteria Lane.

    Der Cop hat sie ja wohl nicht mehr alle. Unseren lieben Mike einfach so verprügeln. Er ist auch nciht viel besser als der Ex Knacki Mike. Ich hoffe das der Cop noch seine abreibung bekommt. Mike sollte den alten Mann von dieser begegbung der besonderen Art mit dem Cop berichten.

    Was für mich immernoch ein riesen Rätsel ist, warum Paul die Kiste ausgegraben hatte. Mike würde sicherlich nicht den Garten bzw. den Pool auseinander nehmen und dann reinzufällig die kiste mit der Leiche finden.

    Das einzige was mir dazu einfällt ist, das Paul die kiste weg haben wollte und er ja eh vorhatte die Wisteria Lane zu verlassen. Vielleicht hatte er deswegen die Kiste ausgegraben und in den See geworfen. Das wäre vielleicht eine erklärung.

    Mal schauen wie lange Mike braucht, ehe er Paul verdächtig was mit den Tot von Deidre zu tun zu haben, bzw. er auch beweise hat, die Paul damit in verbindung bringen, ausser der Kiste selber. Beschuldigen kann ihn ja jeder, aber man braucht ja beweise.

    So mehr habe ich nicht zusagen heute.

  7. #7
    Man nennt ihn Dr.No Benutzerbild von NoRemorse
    Registriert seit
    11.03.2005
    Ort
    Hayden's Home
    Alter
    43
    Beiträge
    21.827

    Standard

    [quote]Original von Randy Taylor
    Ich fand die Folge so lala. Nicht sehr gut, aber auch nicht schlecht, eben solide.

    Aber die Mutter von Susan hatte ja wirklich nur genervt, liegt vielleicht an der deutschen stimme oder ist sie im orignial auch so nervig?
    [(/quote]
    Freut mich das ich nicht der Einizige bin der dise Mutter nervtötend findet

    Original von Randy Taylor
    Kurze zusammenfassung, ich finde es unmöglich, wie sich Bree gegenüber Andrew verhält. Sie soll ihn so akeptieren wie er ist.
    Das stimmt Bree sollte ihn dafür akzeptieren. Aber die anderen Dinge die Andrew angestellt hat und die ihm egal sind (zb Carlos Mutter überfahren ) sollten ihm nicht so einfach verziehen werden, da bin ich voll auf Bree Seite

    Original von Randy Taylor
    Das war der star aus "Auf schlimmer und ewig" nur halt älter.
    Wirklich Dann muss ich mich als Fan der Serie ja schämen ihn nicht erkannt zu haben

    Original von Randy Taylor
    Das einzige was mir dazu einfällt ist, das Paul die kiste weg haben wollte und er ja eh vorhatte die Wisteria Lane zu verlassen. Vielleicht hatte er deswegen die Kiste ausgegraben und in den See geworfen. Das wäre vielleicht eine erklärung.
    Die find ich sogar sehr plausibel! Daran hab ich gar nicht mehr gedacht, dass Paul ja nach Mary Alice Tod wegziehen wollte, dadurch würde das alles wieder einen Sinn ergeben !


    Original von Randy Taylor
    So mehr habe ich nicht zusagen heute.
    Ich glaube viel mehr kann man auch gar nicht mehr zu Folge sagen

  8. #8
    Gründer-Vater Benutzerbild von Randy Taylor
    Registriert seit
    27.10.2004
    Ort
    Wilhelmshaven
    Beiträge
    26.120

    Standard

    Original von NoRemorse
    Freut mich das ich nicht der Einizige bin der dise Mutter nervtötend findet
    Ja irgendwie nervt sie nur noch. Dachte das es sich legt, aber sie wurde sogar noch nerviger.

    Original von NoRemorse
    Das stimmt Bree sollte ihn dafür akzeptieren. Aber die anderen Dinge die Andrew angestellt hat und die ihm egal sind (zb Carlos Mutter überfahren ) sollten ihm nicht so einfach verziehen werden, da bin ich voll auf Bree Seite
    Klar ist das was Andrew angestellt hat nicht in ordnung, also das mit Mama Solis und so. Dafür sollte er schon ein wenig reue zeigen.

    Original von NoRemorse
    Original von Randy Taylor
    Das war der star aus "Auf schlimmer und ewig" nur halt älter.
    Wirklich Dann muss ich mich als Fan der Serie ja schämen ihn nicht erkannt zu haben
    Also, er war doch sehr deutlich zu erkennen.

    Original von NoRemorse
    Original von Randy Taylor
    Das einzige was mir dazu einfällt ist, das Paul die kiste weg haben wollte und er ja eh vorhatte die Wisteria Lane zu verlassen. Vielleicht hatte er deswegen die Kiste ausgegraben und in den See geworfen. Das wäre vielleicht eine erklärung.
    Die find ich sogar sehr plausibel! Daran hab ich gar nicht mehr gedacht, dass Paul ja nach Mary Alice Tod wegziehen wollte, dadurch würde das alles wieder einen Sinn ergeben !
    Ist mir gerade mal eingefallen. Das würde wirklich eine erklärung sein, finde ich aber auch ein wenig unlogisch, denn alles was unter der erde ist, bleibt ja da auch meistens. Denke nciht, das jemand den Pool weggerissen hätte und dann zufällig die Truhe oder kiste gefunden hätte.


    Original von NoRemorse
    Original von Randy Taylor
    So mehr habe ich nicht zusagen heute.
    Ich glaube viel mehr kann man auch gar nicht mehr zu Folge sagen
    Ich wollte nicht mehr erzählen, die Finger taten schon weh.
    War aber wieder mal sehr lang.

  9. #9
    ALF
    ALF ist offline
    Gründer-Vater Benutzerbild von ALF
    Registriert seit
    27.10.2004
    Beiträge
    4.537

    Standard

    Du hast doch sicher extra die maximale Zeichenanzahl raufgesetzt um das alles posten zu können, oder?

  10. #10
    Gründer-Vater Benutzerbild von Randy Taylor
    Registriert seit
    27.10.2004
    Ort
    Wilhelmshaven
    Beiträge
    26.120

    Standard

    Original von ALF
    Du hast doch sicher extra die maximale Zeichenanzahl raufgesetzt um das alles posten zu können, oder?
    Nein das musste ich noch nicht.

    Stimmt, ich kann ja mal ausprobieren, wieviel ich schreiben kann, ohne das ich es auf zwei Postings verteilen müsste.

    Und was mir einfällt, ich habe gar nicht über Lynette und ihre kleine storie geschrieben. Habe jetzt aber auch keine zeit dafür.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 2x08 - Einsame Herzen | Owner of a Lonely Heart
    By Randy Taylor in forum Eli Stone - Staffel 2
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.01.2013, 17:53
  2. 3x15 - Einsame Herzen | Significant Others
    By Schlafmütze in forum Party of Five - Staffel 3
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.07.2010, 22:22
  3. 1x02 - Einsame Herzen | Lonely Hearts
    By NoRemorse in forum Angel - Staffel 1
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.04.2009, 19:29
  4. 3x20 Einsame Herzen | Perfect Match
    By Annabell in forum McLeods Toechter - Staffel 3
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.08.2008, 13:34
  5. 1x08 Einsame Herzen (Lonely hearts)
    By Steffi in forum Melrose Place - Staffel 1
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.04.2005, 00:59

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •