Theo will seiner Freundin imponieren: Er läßt sich ein Ohrloch stechen. Als sich das Ohrläppchen entzündet, rät ihm Denise, Cliff die Entzündung zu zeigen. Aber Theo hat Angst, Ärger zu bekommen. Denise spricht mit ihrem Vater. Der beschließt, die fällige Strafpredigt dem Großvater Russell zu überlassen, der am Abend zu Besuch erwartet wird. Überraschenderweise zeigt dieser viel Verständnis, und er erzählt Theo die Geschichte, wie einst Cliff einem Mädchen imponieren wollte: Cliff wollte sich mit einem selbstgebrauten Mittel die Haare glätten. Als der Großvater auftrumpft, wie verständnisvoll er damals gewesen wäre, widerspricht ihm seine Frau Anna - und erzählt nun von den dummen Streichen des Großvaters ...

Quelle: ProSieben