Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Sonderbare Schwuchtel Benutzerbild von Westheim
    Registriert seit
    14.06.2005
    Ort
    Kulmbach
    Beiträge
    18.362

    Standard 5x17 - Männer wie wir | Battle Of Evermore



    Kitty ist die ewigen Streitereien zwischen Red und Eric leid. Deshalb meldet sie die beiden bei einem Vater-Sohn-Wettbewerb an. Sie hofft, dass die gemeinsame Aktivität die beiden Streithähne einander näherbringen wird. Als Kelso, Hyde, Fez und Jackie nach Leo sehen wollen, müssen die vier feststellen, dass der Fotoladen völlig leer steht. Von Leo fehlt jede Spur ...

    Quelle: Kabel1
    Geändert von Schoko-Erdbeere (25.09.2009 um 23:27 Uhr)

  2. #2
    Foren Gott
    Registriert seit
    16.03.2005
    Beiträge
    27.916

    Standard RE: 5x17 Männer wie wir (Battle Of Evermore (a.k.a. Pioneer Days))

    Was für eine größtenteils langweilige und schwache Episode.

    Die Story mit Red und Eric und dem Vater-Sohn-Wettbewerb fand ich gähnend langweilig. Mit den Kulissen konnte ich mich nicht anfreunden und mit diesem Wettbewerb erst recht nicht. Das einzige Highlight in dieser Story war eindeutig die betrunkene Kitty. Das war sehr lustig. Aber das wars auch schon. Ah, noch was: Seth Green, bestens bekannt als Oz aus Buffy, verkörperte Midge. [Nein, nicht Donnas Mutter! ]

    Die zweite Story mit Hyde, Kelso, Fez und Jackie dagegen gefiel mir um einiges besser, aber auch da fehlte eindeutig der Pepp. Seit Season 4 war Tommy Chong nicht mehr in der Serie zu sehen und in "Battle of Evermore" wurde Leos Verschwinden erklärt. Er haute einfach ab und ging zurück zu seiner Frau. Leo hinterließ Hyde einen Brief und einen "Film", wenn ihr versteht, was ich meine.


    Red: So, I guess this is the way an immature, engaged, high school dumb-ass with no car, no job, and no money trims the hedges.
    Hyde: That was, like, eight burns in one sentence.
    Donna: An octoburn! Let's get the hell out of here.
    Kitty: Well, I now know how much cider is too much.
    Donna: A barrel?
    Kitty: Shut it!
    Kitty: Ok now, you stop your arguing, and help me do this cross word puzzle. 4 down, disappointment.
    Red: Eric.
    (she looks at the puzzle and gasps)
    Kitty: Oh my god. It is!
    Fez: I'd like to do it with Nina in an alley. My bare ass... pressed up against a cold dumpster....

  3. #3
    LemonTwist Benutzerbild von Schoko-Erdbeere
    Registriert seit
    17.01.2007
    Ort
    Bayern
    Alter
    35
    Beiträge
    9.988

    Standard

    Naja, die Folge war zum Teil ja ganz witzig, aber das wars dann leider auch schon.

    Kitty wollte die beiden Streithähne Red und Eric wieder versöhnen, und meldete sie beim Vater-Sohn-Pionier-Wettbewerb an. Beide haben zwar erst nicht so richtig Lust, aber wie immer haben sie gegen Kitty keine Chance. Also gingen sie anfangs etwas lustlos ans Werk, wurden später dann aber doch noch vom Ehrgeiz gepackt. Denn ihre Mitkonkurrenten nahmen den Mund sehr voll und machten ständig beleidigende Andeutungen. Half aber alles nichts. Es sah zwischenzeitlich zwar öfter mal so aus, als ob die Foremanmänner das Kriegsbei begraben würden, doch als sie verloren, da ging der alte Streit gleich wieder von vorne los

    Kity war so herrlich. Aus lauter Frust wegen ihren Männern kippte sie eine Bowle nach der anderen runter und war später total besoffen. Die Gespräche zwischen ihr und Donna waren ja der Knaller. Vorallem als Kitty über ihr Sexleben mit Red sprach, da tat mir Donna irgendwie leid

    Dann wurde noch das Verschwinden von Leo aufgeklärt. Er ist zurück zu seiner Frau gegangen, was Hyde ziemlich traf. Allerdings bekam er dann das Abschiedsgeschenk überreicht, und die Welt war wieder in Ordnung. Eine ganze Filmrolle voller Stoff

    Der Abschiedsbrief von Leo war ja auch herrlich

  4. #4
    Comfortably Numb
    Gast

    Standard

    Und weiter geht es, man muss ja irgendwann fertig werden bevor die Serie eine längere Pause bekommt. Werden dann 5 Staffel in 15 Monaten gewesen sein.


    Red glaubt also, wenn er seinem Sohn Auto und Job wegnimmt, würde was aus ihm werden. Ja, geile Logik. "I need a 4-letter-word for disappointment" - "Eric" - "It fits." Zur Strafe musste Eric Hecke schneiden, dann machte Red ihn vor seinen Freunden fertig. "That was like 8 burns in one sentence. Furchtbare Unart. "An octo-burn." Eric sollte seinem Vater mal mit der Gartenschere attackieren. Möglicherweise tut Kitty's Drängen die beiden zu diesem Vater-Sohn-Ausflug-Irgendwas zu schicken der Folge gut. Die MÜtzen und die Holzfällerhemden waren abartig. "So that's what you looked like with hair." Güte, Bob und Joanna waren da und so ein Affe und sein Sohn Seth Green. Die beiden müsste man doch gemeinsam plattmachen wollen. Peinlich wie Eric nicht mal die Axt aus dem Stumpf kriegte. Immerhin konnte er damit seinen Dad nicht verletzten. "If that's a Star Wars thing, I'm gonna kick you in the ass." Ja, war es, war es.


    Red sollte dem anderen Duo mal in den Hintern treten. Dann ging es ans Kuhmelken. Wie sollte man das machen wenn man keine Ahnung hat? "Red was never much for foreplay" - drunken Kitty talkin'. Wenigstens ist Eric der Supermelker, haha. Seth Green wird zur Strafe in den Schrank gesperrt. "Why are you so good at that?" Nippelfummler. "Donna, I've been drinking, I mean thinking." Kitty ist für die Hochzeit - hoffentlich auch wenn nüchtern. Bob als Cowboy war peinlich. Noch ein Spiel gewonnen. Und so könnte man gewinnen, aber man verlor nicht. Naja, Zweiter. Red war dann trotzdem zufrieden. "See. My dad's vision for my life was wrong. Only I knew what was best." Woah, wobei es kein Zugeständnis war, aber genau so hörte es sich an, ein kurzer Moment von Gefühlsduselei. Am Ende zeigte Mannsweib Donna Eric wie man Holz hackt, aber er war einfach zu blöd.


    Leo ist fort. Blöd. Mit dem hätte man noch etwas retten können hier und da. Die Photohütte war leer, eine UFO Entführung? Die MIB waren es. So besonders war diese Nebenhandlung nicht, aber immerhin war es mal was Anderes. Immerhin war Leo's Cousin da, der eine Nachricht hatte, Bob war zu seiner Frau zurück gegangen und hinterlies den Kids eine Filmrolle. Das war nett genug. Am Ende noch ein "To Leo" und das war es. Nett genug knapp.


    Ich hoffe der Mist, dass es Fez tut hört so schnell wieder auf wie er angefangen hat. Leider ist der Charakter nicht mehr als ein Ausländer, der es tun will und es jetzt endlich tut. Bäh. Ist ja fast schlimmer als den Mist den Kelso labert.


    Fazit: Endlich wieder eine bessere Folge, es ging nicht um Beziehungen, sondern normale Themen. Der Vater-Sohn-Wettbewerb hatte was und hielt die Folge im soliden Bereich, die Leo Substory ging okay. Geht doch.

Ähnliche Themen

  1. In Dubious Battle
    By Stampede in forum Movie Arena - News & Geruechte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.09.2016, 09:27
  2. Battle of the Sexes
    By Roland Deschain in forum Movie Arena - News & Geruechte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.04.2016, 23:43
  3. Battle Creek [CBS]
    By Sam Crow in forum Andere Action & Krimiserien
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.05.2015, 01:19
  4. 3x10 - ??? | Evermore
    By Burning in forum The Following - Staffel 3
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.04.2015, 10:32
  5. Battle for Bonneville
    By Sam Crow in forum Movie Arena - News & Geruechte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.10.2012, 10:50

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •