Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Carrie
    Registriert seit
    24.08.2005
    Alter
    34
    Beiträge
    2.038

    Standard 2x11 - Die Tätowierung | How Do You Spell Revenge?



    Al, Bud und Peggy kommen vom Softballspiel nach Hause - völlig verärgert, weil sie nun schon das siebte Mal hintereinander verloren haben. Für Al und Bud ist klar, wer Schuld an den Niederlagen hat: Peggy. Als Ersatz soll Kelly ins Team - doch die hat gar keine Lust. Kelly hat nämlich einen neuen Freund, und mit dem spielt sie viel lieber. Außerdem hat sie keine Zeit, weil sie sich den Namen des Lovers eintätowieren lassen muss.

    Quelle: Kabel 1
    Geändert von Schoko-Erdbeere (30.08.2009 um 21:44 Uhr)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Adrian Monk
    Registriert seit
    10.03.2006
    Ort
    S
    Alter
    36
    Beiträge
    8.515

    Standard

    Naja, ganz nette Folge. Aber die Niederlagen gegen die absolut lächerlichsten Teams sind ja mal einfach nur genial

  3. #3
    Sonderbare Schwuchtel Benutzerbild von Westheim
    Registriert seit
    14.06.2005
    Ort
    Kulmbach
    Beiträge
    18.362

    Standard

    Kelly: Ich hab grad den tollsten Typen kennen gelernt. Er ist nett, er ist höflich, er hat noch nie einen Lehrer aus dem Fenster geworfen – aber ich mag ihn trotzdem.

    Al: Schatz, ich hab nachgedacht. Dein alter Dad ist nicht immer da.
    Kelly: Ja, das sagt Mom auch immer.

    Al (zu Peggy): Ich frage mich, warum du nie einen geheiratet hast wie dein Vater? Gab es keine chronisch arbeitslosen Sozialparasiten? (lange Pause) In dem Monat deiner Blütezeit?

    Al: Ich hab vier Punkte gemacht. Bud hat vier Punkte gemacht. Und Mom ... naja, wir haben 17-8 verloren.

    Al (zu Peggy): Da kriegst du endlich mal einen Stoppballschlag, und ein 80jähriger Mann haut dich aufs Feld zurück! Der hatte aber natürlich auch keine hochhackigen Schuhe an!

    Al: Ich hasse diese Drei-Frauen-Regel! Ich hasse Frauen!

    Peggy: Ich weiß, ich weiß, ich bin schlecht.
    Al: Wir haben verloren. Gegen Nonnen. [Westheim quiekt und verschüttet Capuccino]

    (Es klingelt an der Tür)
    Peggy: Ach, wer kann das jetzt wieder sein!?
    Al: Hoffentlich die Baseball-Polizei.

    Al: Das ist ja toll. Meine Tochter ist aus mit einem Spross von Mae West und einem Zombie. Hätte ich ihn doch erschossen, als er meinen Saft getrunken hat ...!

    Kelly: ... und während Brian tätowiert wurde, hab ich den nied-lich-sten Jungen gesehen ... [...] und dann fuhren wir in den Sonnenuntergang mit seinem Domino’s Pizza-Wagen.

    Peggy (nachdem Kelly das Leben eines Typen zugrunde gerichtet hat, dessen Vaters Leben einst sie selbst zerstört hat): Naja, Hauptsache uns geht’s gut.

  4. #4
    Foren Gott
    Registriert seit
    10.01.2006
    Ort
    Twin Peaks
    Alter
    43
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Folge ging so. Hat gut angefangen, wurde aber zum Ende hin ganz schön blöd.

    Die 3-Frauen-Regeln beim Baseball-Team bringt Al zum Verzweifeln, denn dank Peg's Unfähigkeit verlieren sie jedes Spiel, egal ob gegen Frauen, Rentner, Christen oder Nonnen Deswegen wird Bud indirekt von Al beauftragt, seine Mutter "auszuschalten", damit Kelly, die mit Al ihr allererstes Vater-Tochter-Gespräch hatte, für sie einspringen kann So klar, dass Al auf der Bananenschale, die eigentlich für Peggy bestimmt war, ausrutscht Das war der witzige Teil der Folge.

    Nicht so gut war die Sache mit Kelly, die sich Hals über Kopf in einen Typ verliebt hat, für den sie sich sogar tätowieren lassen würde. Wie der Typ dann total eingeschüchtert und einen Mordsangst vor Al hatte Und das zurecht, den Al's Saft darf man halt nicht einfach so austrinken
    Als dann dieser Jimmy auftaucht, der immer noch in Peg verliebt ist, auch wenn sie ihn damals für einen anderen hat sitzen lassen, und sich auch noch herausstellt, dass das der Vater von Kelly's Typ ist, konnte man die Folge dann vergessen, das war mir zu blöd
    Am Ende lässt Al Jimmy leben, weil er mit der Frau mit dem Geleeschimmelgesicht (), die er aufgrund des Tattoos heiraten musste, schon genug gestraft ist. Und seinen Sohn geht es jetzt genauso, nachdem ihn Kelly wegen eines anderen sitzen gelassen hat. Fieses, gehässiges Ende einer nicht allzu guten Folge.
    Witzig war noch, wie Bud die Möbel aus dem Zimmer seiner toten Schwester rausräumt, damit er da einziehen kann


    Zitat Zitat von Westheim Beitrag anzeigen
    Peggy (nachdem Kelly das Leben eines Typen zugrunde gerichtet hat, dessen Vaters Leben einst sie selbst zerstört hat): Naja, Hauptsache uns geht’s gut.
    Das halte ich für ein Gerücht

Ähnliche Themen

  1. 6x23 - ??? | The Love Spell Potential
    By Roland Deschain in forum The Big Bang Theory - Staffel 6
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.11.2013, 04:35
  2. 3x22 - Erics Tätowierung | Eric's Drunken Tattoo
    By Westheim in forum Die wilden Siebziger! - Staffel 3
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.04.2013, 06:07
  3. 4x08 - Die Nacht der 3 | Spell
    By Randy Taylor in forum Smallville - Staffel 4
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.08.2011, 20:45
  4. 2x06 Alles im Eimer | A Dry Spell
    By Annabell in forum McLeods Toechter - Staffel 2
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.08.2008, 03:12
  5. Tätowierung
    By C9hris in forum Six Feet Under - Storylines & Charaktere
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.12.2006, 19:29

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •