Antwort auf: Grey´s Anatomy – US-Quotenreport



#344619
NoRemorse
Mitglied

Grey’s Anatomy hat am Sonntag Abend mittlerweile bessere Quoten als sein Lead-In Desperate Housewives. In der Zielgruppe der 18 bis 49 jährigen kommt Greys auf einen Overnight Ratings Wert von 9.7 während die Ladies aus der Wisteria Lane „nur“ 8.9 erreichen konnten; damit folgt Grey weiter seinem spektakulären Aufwärtstrend seitdem ABC eine Folge der Krankenhausserie direkt nach dem Super Bowl gezeigt hatte.

Zuvor hatte Grey einen Schnitt von 8.1 im Overnight Ranking, mittlerweile ist der Durschnitt auf 8.8 gestiegen und scheint weiter nach oben schnellen zu wollen.