Peter Rostov, ein Geschäftsmann russischer Herkunft, stirbt durch das starke Gift Rizin, das ihm in tödlicher Dosis verabreicht wurde. Green und Cassady ermitteln und stellen fest, dass der ehrenwerte Geschäftsmann ein Mädchenschlepper ist und zusammen mit seinem Bruder Karl ein Bordell betreibt, in dem russische Mädchen zur Prostitution gezwungen werden. Als der Puff ausgehoben wird, erfahren die Detectives von einem der Mädchen, dass die Rostovs eine Frau namens Nadia Brezin umgebracht haben. Bei der Auswertung der Überwachungsbänder aus der Bar kommen sie dem Vater von Nadia auf die Spur. Er ist Polizist in Moskau und ehemaliger KGB-Mann. Bevor ihn die Detectives verhaften können, setzt sich Brezin ins russische Generalkonsulat ab. Doch McCoy bieten dem Konsul einen Deal an.

Quelle: RTL