Briscoe und Curtis rollen einen zwei Jahre alten Fall wieder auf, bei dem ein kleines Mädchen getötet wurde. Die Beweise deuteten damals auf den psychisch labilen Stiefbruder als Täter hin. Doch nun zeigt ein zufällig aufgezeichnetes Mordgeständis auf einem Anrufbeantworter, dass der Bruder vermutlich unschuldig ist.

Quelle: Premiere