Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Comfortably Numb
    Gast

    Standard 5x02 - unbekannt | Episode 2

    While the gang are out on the estate picking up litter, Rudy discovers that his dad is having an affair. With some help from Jess, Rudy investigates further and finds out his dad has a superpower of his own, a dark secret he has kept hidden from his family. As Rudy and Jess find themselves thrown together, Rudy is shocked to discover he has feelings for her. Meanwhile at the superpower support group, Rudy Two meets a mysterious boy with the power to fly and he starts to believe that the jumper Maggie knitted him really does hold the secrets to the gang's future.

    channel4.com

  2. #2
    Comfortably Numb
    Gast

    Standard

    Tatsächliche Community Müllaufräumarbeit ist nur dann cool wenn man es in slowmo mit knalliger Musik zeigt. Rudy labert mal wieder Scheiße die kein Forum der Welt verdient^^: Wenn ein Orang-Utan sich mit einem Bulldog paart und das Kind mit einem Schwein und das Zeug ist schöner als die Alte die er kürzlich traf, aber er hatte dennoch Sex mit ihr, weil jemand wie Jess, die nur mit ihr gefallenden Menschen Sex hat ist oberflächlich oder seicht. Was für ein Scheißdreck. Rudy versteckt sich vor Daddy, weil er offiziell zur Uni geht. Depp. Sein Vater machte mit ner Nutte rum, also nicht seine Mom, was unsere Idioten fast zum weinen brachte. Plot please, selbst dünne sind besser als das. Sieht nicht danach aus, denn good Rudy will es Mom erzählen. "What do you know about my life?" Good Rudy geht heimlich zum was weiß ich Superhelden oder Doppelgänger Anonymous Meeting. Jess musste Rudy zu Daddy's Wohnung fahren. "I'm a child. I'm masquerating in a man's body back here." Pussy, traute sich nicht. Was für eine Nullhandlung. Jess kam mit. "Bojör". Dass Rudy "la fromage avec la milk (heißt lait, ich weiß das noch)" sage konnte, hat mich beeindruckt. Bisschen Tiefgang kam rein als wir sahen, dass Rudy's Vater eine Missgeburt ist, welcher seine Affäre wie ein Pimp besitzt und nicht gehen lässt. Rudy mal zur Abwechslung niedergeschlagen und Fresse zu.


    Good Rudy in der Gruppe. Evil Rudy heim zu den Eltern, Mutter erschreckt, wäre Daddy an die Tür gegangen, hätte er ihm vielleicht eine verpasst. "You're gay, aren't you?" Das sowieso. Newton hat die Schwerkraft entdeckt weil auf Äpfel gewichst hat () und Rudy hatte mal ne experimentelle Phase im Pfadfindercamp - deshalb glauben die Eltern das. Danach erzählte Rudy mal wieder nichts. Aha. War ja alles nett irgendwie, aber nicht mal entfernt mysteriös oder so. Was aber auch schon egal ist. Krasse Sache, dass Daddy seine Affäre getötet hat - oder vielleicht auch nicht, Jess guckte also nach. Rudy derweil mit Daddy in Bar. Der Gag, dass Daddy auch einen Zwilling hat war irgendwie flach, aber auch nett. Total sinnfrei, aber vielleicht mutiert der Sturmblitz einfach. Passiert ist dann auch nichts, Evil Dad fand Jess, aber nichts. Dann fanden die beiden die Affäre, die also noch lebt. Evil Dad stahl ihr Geld, welches nun Good Dad zurück holen soll. Was schon in der nächsten Szene passiert war. Wie nett. 2/3 der Folge nach 30 Minuten durch und es schien wie das Ende zu sein. Hätte es auch gerne sein dürfen. Aber es fehlte wohl einfach noch Akt 3.


    Good Rudy will seine Eltern kennen lernen ohne Evil Rudy auf dem Rücken, welcher sein anderes Ich als Krebsgeschwür sieht, welches ihn zurückhält. Ich würde Evil ja gerne loswerden und die gute Variante dauerhaft haben - finale Staffel wäre perfekt dafür. Rudy sah halt dann daheim, dass sein Dad mit der Evil Variante getauscht worden war. Die Psychodaddy Nummer war langweilig. Kann man eigentlich die eine Hälfte töten oder sterben dann beide? "Rudy, don't be so rude." Jetzt weiß ich warum er Rudy heißt.^^ Rudy musste oder besser wollte sich dann zu Tode fressen. Das zog sich alles viel zu lange hin und hatte keine Pointen, nur so Pseudospannung. Rudy wurde niedergeschlagen, verpasste sein Cornetto Eis und Evil Daddy geht jetzt Mami bumsen. Nett war es wie Jess ihren Röntgenblick einsetzte und Good Daddy im Kofferraum fand. Immerhin werden die Skills überhaupt noch ab und an mal auf belanglose Weise eingesetzt. Letztendlich war die Dramatik 5 Minuten vor Ende völlig übertrieben, laute Musik, etwas hin und her Geschubse und dann haute ohnehin Jess den Vater nieder. Die Mutter weiß jetzt alles. Jess durfte mal Zähne zeigen und die Freundin vorspielen. Hoffe man lässt beide jetzt nicht offiziell ein Paar werden...


    Alex gehört zur überaus weißen Gang (denn die Negros sind wir Gott sei Dank losgeworden), aber gratis Drinks gibt es nicht. Hihi. Was machte eigentlich Finn die ganze Zeit? Nun, ich musste ihn nackisch unter der Dusche ertragen, bis Pedo-Communitychef auftauchte und ihm das Handtuch wegnahm. Vielleicht wieder analraping. Zum Glück nicht, was für eine bescheidene Szene. Ganz nett noch wie man diesen Jungen rettete, der von 3 jungen Gangstern angegriffen wurde (2 davon farbig, also wissen wir wo die Negros hin sind^^), Alex und letztendlich Finn mit seinem Mentalismus retteten ihn. Der Gerettete ist eine Art Superman oder einer aus Heroes viel mehr^^, was die beiden aber verpassten. Interessant. "Ungrateful little shit." Dieser Typ tauchte dann in Good Rudy's Gruppe auf. "Hi. My name is Sam. I can fly." Nicht zu uninteressant.


    Und Abby schnüffelt die ganze Folge lang an einem Schal. Sie kennt nicht mal die Geschichte von Cinderella. "Are you smellingme?" - "I found your scarf in the toilet." Aha, Abbey hat im Sturm ihre Erinnerung verloren (ich auch, aber ich erinnere mich leise^^), somit auf Identitätssuche nach Familie. naja, was sollte das hier alles? Belangloser geht's nimmer. Dieser Laura mit dem Schal war nett. Und sonst war das alles einfach nur um sie auch zeigen zu können. Etwa 2 Szenen maximal...


    Fazit: Weiß noch nicht wie ich die Folge finden soll, denke aber sie war insgesamt gar nicht so übel und genervt hat eh kaum was. Wobei alles so belanglos ist und Rudy mag ich ohnehin wenig, von daher wohl auf dem Niveau des Auftakts. Geht schon in Ordnung. 2,5/5.

  3. #3
    Foren Gott Benutzerbild von paleiko
    Registriert seit
    23.10.2011
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.623

    Standard

    Naja war wirklich nichts dolles.

    Diese ganze Rudy Story hat mich erlich gesagt eher genert als alles andere.
    Zwschendurch wusste ich nicht mal ob es jetzt Rudy 1 oder 2 ist, aber so wichtig ist das ja auch nicht.
    Der Vater hat halt die gleiche "Gabe" aber sein anderes ich ist halt nicht so nett, tja aber irgendwie war das alles nichts

Ähnliche Themen

  1. 5x03 - unbekannt | Episode 3
    By Comfortably Numb in forum Misfits - Staffel 5
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.04.2015, 23:51
  2. 5x01 - unbekannt | Episode 1
    By Comfortably Numb in forum Misfits - Staffel 5
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.04.2015, 21:31
  3. 3x08 - unbekannt | Episode 8
    By Stampede in forum Misfits - Staffel 3
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10.09.2014, 21:29
  4. 3x05 - unbekannt | Episode 5
    By ClaireB in forum Misfits - Staffel 3
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.09.2014, 11:58
  5. 4x02 - unbekannt | Episode 2
    By Roland Deschain in forum Misfits - Staffel 4
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.05.2014, 00:53

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •