Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Sonderbare Schwuchtel Benutzerbild von Westheim
    Registriert seit
    13.06.2005
    Ort
    Kulmbach
    Beiträge
    18.362

    Standard 4x05 - Wiedergutmachung | How Far You Can Go

    Codys Feldzug gegen die Heterowelt hat den "Sonnenschein" Justin so aufgewiegelt, dass er mit einer gnadenlosen Wut im Bauch nun eine Rechnung begleichen will. Chris Hobbs hatte ihn an der Highschool einst brutal zusammengeschlagen. Jetzt treffen die beiden nach Jahren aufeinander und die Situation eskaliert! Michael hat Bens Buch gelesen und findet es ... langweilig. Aber als er sich endlich traut, Ben seine Meinung zu sagen, hängt prompt der Haussegen schief.

    Quelle: ProSieben

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Engel
    Registriert seit
    26.09.2007
    Alter
    33
    Beiträge
    374

    Standard

    Eine der besten Justinszenen ever! Ich habe es genossen wie er Chris das heimgezahlt hat was dieser ihm angetan hat.
    Ich sitze hier, schaue meine Beretta an und denke wie es wohl wäre sowas zu tun. Aber das wären zu viele Leute zu denen ich müsste

    Brian war mir heute zu wenig da. Und wo er auftauchte war er zu vernümpftig. 'Justin, waffen sind böse...'
    'Mel, raus aus dem Bett, leb dein Leben...'

    Aber ich hab zwei Fragen. Hab nämlich durch den netten Sendeplatzwechsel Folgen verpasst:

    Von wem ist Mel schwanger?
    Und warum ist Emmet umgezogen, und woher hat er das Geld dafür?

  3. #3
    Neuer Benutzer Benutzerbild von Seppo
    Registriert seit
    27.03.2007
    Beiträge
    20

    Standard

    @Engel

    das mit dem "schwanger" bzw "umgezogen" ist schon aus der letzten Staffel (Staffel 3) - da scheinst Du so einige Folgen verpasst zu haben

    Mel und die Schwangerschaft - Michael ist der Samenspender, nachdem sich Mel & Linds sich noch ein Kind gewünscht hatten...

    Emmet und umziehen - er hatte es mit Teds Drogenkonsum einfach nicht mehr ausgehalten und ist aus deren gemeinsamen Wohnung raus - und daher bei Mel und Linds untergekommen...

    Wenn Du mehr wissen willst, solltest Du mal hier im Forum in Staffel 3 reinschauen und dort die Folgenzusammenfassungen lesen, dann weißt Du genau, was in welcher Folge passiert ist und welche Dir somit entgangen sind

    Soviel in Kürze zu diesen beiden Themen...

    Seppo

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Engel
    Registriert seit
    26.09.2007
    Alter
    33
    Beiträge
    374

    Standard

    Das Emmett bei Mel und Linds war wusst ich
    Ach ja, da war ja irgendwas mit Michaels Samen.. ^^°

    Ja, ich hab einiges verpasst. Warte Sehnsüchtig auf die DVD. Die Boxen von 1+2 hab ich ja

  5. #5
    Sonderbare Schwuchtel Benutzerbild von Westheim
    Registriert seit
    13.06.2005
    Ort
    Kulmbach
    Beiträge
    18.362

    Standard

    Ted quält Brian mit langweiligen Dokumenten, die unterschrieben werden wollen, Codie schleppt Justin auf den Schießstand, und Debbie hat niemanden zum betütteln ...
    Codie schiebt Justin eine Knarre in den Arsch. Brian ist total begeistert. Und auch Justin hat eine Begegnung mit der Vergangenheit. Codie bringt ihn zu der Baustelle, auf der Hobbs jetzt arbeitet. Und Hobbs reibt Justin sogleich ein freundliches „Schwuchtel!“ ins Gesicht.
    Emmett hat eine neue Wohnung, die Brian vage an sein Loft erinnert. Ansonsten ist Emmett einsam, ebenso wie Debbie. Vic und Rodney versprechen ihr, sie als allererste einzuladen, sobald die Wohnung vorzeigbar ist. Doch als sie eines Abends vorbeischneit, ist die Wohnung voller Leute, und Debbie wusste von nichts. Derweil rubbelt Emmett die ganze Zeit seine fleckenfreie Couch. Die beiden einsamen Herzen haben nur noch einander, um einen Filmabend einzulegen.
    Michael macht sich beinahe in die Hosen, weil er Ben belogen hat über sein Buch. Denn er findet es todlangweilig, mag es ihm aber nicht ins Gesicht sagen. Er lügt Ben also weiter voll, doch Hunter plaudert in seiner allumfassenden Dämlichkeit. Ben ist zuerst verärgert, als ihm aber auch noch ein Verlag bestätigt, dass das Buch nichts taugt, kriegt er sich wieder ein. Wenigstens ein bisschen.
    Melanie schäumt, weil ihr Larry den Lesbenfall aus den Fingern reißt. Dabei haben jetzt selbst ihre lesbischen Freundinnen die Seite gewechselt und wollen sich nicht mehr von ihr vertreten lassen. Melanie kriegt ihre Tage oder auch Wochen und ist kratzbürstig, und fühlt sich von allen verraten.
    Eines Nachts „lauern“ Justin und Codie Hobbs vor seinem Haus auf. Der ist wieder nicht besonders freundlich. Justin zieht seine Knarre ...


    Hmmmm, Michael im schwarzen Hemd war echt geil. Und dieser Junge da in der einen Szene auch
    Hobbs so heulen zu sehen, hat irgendwie ein warmes Gefühl in Westis Magengegend verursacht. War das eigentlich ein anderer Schauspieler, oder ist er in 2 ½ Jahren nur extrem gealtert? Aber Codie ist SO – EIN – UAAAAGH!! Ich hasse den.
    Melanie geht mir zur Zeit wieder so richtig auf die Eier. Wieso nur muss die schon wieder an allem herummäkeln, das ihr gegen die Vaginabehaarung läuft? Sie hat doch eine Zeitlang so schön ihre große Klappe gehalten ...!
    Ehrlich ... in dieser Folge ... Ben hat die Lippen bewegt, aber ich hörte Doktor Davids Stimme.
    Sexcounter: 0
    Sonnenscheincounter: 0
    Süßejungscounter: 1
    Schwuchtelcounter: 6
    MichaelverhältsichwieeinMädchencounter: 39.857.210.447


    Debbie: Was ist das denn Gräßliches? Falsch herum sieht es aus, als wenn jemanden seinen Schwanz in den Mund gestopft kriegt?
    Michael: Richtig rum auch.

    Michael (über Bens Buch): Es ist ... total langweilig.
    Brian: So wie er.

    Melanie: Geh zum Teufel!
    Brian: Zu spät. Nun denn. (nimmt eine Plüschkuch) Zeigst du mir hiiier, wo der böse Onkel dich verletzt hat ...?
    Melanie: Krch!!! (springt auf und menstruiert) [Westheim sagt: ]

    Ben (zu Michael): Du bist nicht gerade literaturbewandert. [Westheim sagt: Sprich nicht so mit Mikey, Drecksschwuchtel!! ]

  6. #6
    Neuer Benutzer Benutzerbild von Seppo
    Registriert seit
    27.03.2007
    Beiträge
    20

    Standard

    Original von Westheim
    Hobbs so heulen zu sehen, hat irgendwie ein warmes Gefühl in Westis Magengegend verursacht. War das eigentlich ein anderer Schauspieler, oder ist er in 2 ½ Jahren nur extrem gealtert? Aber Codie ist SO – EIN – UAAAAGH!! Ich hasse den.
    Ich habe nachgeschaut (das Internet ist schon was Feines )

    Ja - es ist der gleiche Schauspieler (Alec McClure aka Christian Hobbs)

    Die Zeit kann ziemlich grausam sein

    Seppo

  7. #7
    Foren Gott
    Registriert seit
    16.03.2005
    Beiträge
    27.916

    Standard RE: 4x05 Wiedergutmachung (How Far You Can Go)

    Im Gesamtbild war die Episode ganz gut, aber mehr auch nicht, obwohl sie in mancherlei Hinsicht schon einzigartig war. Manche Dinge gefielen mir sehr gut und andere waren so durchschnittlich, dass sie mich nicht besonders unterhalten konnten. Schlecht waren sie auf keinen Fall, aber da fehlte einfach der Kick. Auch wenn die Episode die bisher schwächste der Season war, tat das der Qualität der vierten Season keinen Abbruch.

    Die beste Story hatte ganz klar Justin. Die anderen Stories waren nicht schlecht, aber im Gegensatz zu Justin und seinem inneren Kampf wirkten die anderen wie typische Lückenfüller, was mir nicht ganz passte, weil sie durchaus ihre Daseinsberechtigung hatten. Das Zusammenspiel der ganzen Stories war gut, aber eben nicht perfekt.

    Justin traf nach langer Zeit Chris Hobbs wieder. Dass ihn das aus der Bahn warf, war verständlich. Das erste Aufeinandertreffen zwischen den beiden war eine tolle Inszenierung mit dem Zeitlupenmodus. Justin konnte dieses Kapitel in seinem Leben nie richtig abschließen und wartete insgeheim schon lange auf die Gelegenheit es Chris Hobbs heimzuzahlen, was er ihm damals antat. Cody steigerte sich immer mehr in seine Sache rein und war nicht mehr zu stoppen. Wie denn auch? Es ist absolut kein Wunder, dass Cody so ist, wie er ist. Er hatte durch seine Homosexualität schlimme Erfahrungen gesammelt und sie prägten auf eine knallharte Art und Weise sein junges Leben und zerstörte es auch. Die Eskalation bzw. Heimzahlung im Hintergarten von Chris Hobbs war tolles und sehr tiefgründiges Drama. Justin bekam endlich das, worauf er so lange wartete. Er zahlte es Chris heim und er brachte ihn dazu, sich bei ihm zu entschuldigen. Und er zeigte ihm, mit was für einer Angst schwule Männer ständig leben müssen, nur weil es solche Arschlöcher wie Chris Hobbs gibt, die sie zusammenschlagen und fast straffrei davon kommen. Dass Justin Chris nicht erschoss, war vorneherein klar und dass Cody damit nicht einverstanden war, aber trotzdem war die Story da auf ihrem absoluten Höhepunkt und schloss auch sehr zufriedenstellend das Justin/Chris und Justin/Cody Kapitel ab. Codys letzte Worte sprachen trotz der harten, aggressiven Worte die knallharte Wahrheit aus und das weiss jeder zu gut, dass Cody recht hat, aber seine Art und Weise, wie er das Problem lösen wollte, war verkehrt.

    Debbie und Emmett zusammen agieren zu sehen war etwas, was man nicht jeden Tag sieht. Die Story mit den beiden Charakteren gefiel mir sehr gut. Emmett zog in seine neue Wohnung, die sehr Brians Loft ähnelte, ein und fühlte sich einsam. Debbie fühlte sich auch einsam, seit ihr Bruder auszog. Dass Vic seine Schwester so sehr aus seinem Leben ausschloss, finde ich nicht in Ordnung. Schließlich war sie es, die ihrem Bruder bei seiner Krankheit half und ihn zurück ins Leben brachte. Und das ist der Dank dafür? Kein Wunder, dass Debbie maßlos enttäuscht von ihrem Bruder war. Schön gefiel mir die Sequenz, in der Debbie und Emmett zusammen Eis aßen und einen Movie glotzen. Eine wirklich schöne Sequenz.

    Die Story mit Mel war zwar vom Inhalt ganz gut, aber ansonsten war es nicht das Gelbe vom Ei. Die Story wurde ziemlich schnell abgehandelt und hatte den typischen Charakter eines Lückenfüllers. Schön war allerdings, dass Mel über ihren Schatten sprang und die Dinge so akzeptierte, wie sie nun mal waren und dem lesbischen Paar und ihrem Kollegen Larry ihre Unterstützung anbot. Die Ben/Michael Story war durchaus ganz gut, aber auch da fehlte der gewisse Pepp. Das war alles so vorhersehbar. Nun, die Story hätte durchaus Potential, sofern sie auch in den nächsten Episoden fortgesetzt wird. Wenn das nicht der Fall sein sollte, kann man die Story gedroht vergessen. Ted verteilte an seine Freunde Briefe, die als Wiedergutmachung dienten. Mich freut es, dass Ted so langsam sich wieder seinen Freunden öffnete und dass sie ihm für seine Fehler verziehen. Am besten gefiel mir, dass Ted und Mel zusammen spazieren gingen. Ich fand die Freundschaft zwischen Mel und Ted schon immer klasse und deswegen freute ich mich umso mehr, dass sie wieder miteinander Zeit verbringen.


    Michael: He wants me to be honest, to tell him what I really think.
    Brian: And what do you really think?
    Michael: It was kinda boring.
    Brian: Kinda like him? He's your partner, Mikey. You gotta sit him down, take his hand and tell him "Honey, it's a steaming pile of horseshit."
    Michael: Could you say that to Justin?
    Brian: Yeah. Fortunately, the lad's a genius.
    Michael: You are so helpful.

Ähnliche Themen

  1. 5x09 - Wiedergutmachung | The Breaking Point
    By ClaireB in forum Private Practice - Staffel 5
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.10.2011, 23:02
  2. 4x24 - Multiple Wiedergutmachung | Gospel
    By Hyde in forum My Name Is Earl - Staffel 4
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.09.2010, 18:17
  3. 6x10 - Wiedergutmachung | Haunted
    By Schlafmütze in forum Law & Order: Special Victims Unit - Staffel 6
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.02.2010, 00:16
  4. 6x01 - Die Wiedergutmachung (Teil 1) | Redemption (Part 1)
    By diluz in forum Stargate SG-1 - Staffel 6
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 10.08.2009, 16:24
  5. 5x22 - Wiedergutmachung | Greatest Hits
    By ClaireB in forum Numb3rs - Staffel 5
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.04.2009, 12:17

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •