Zeige Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Foren Gott
    Registriert seit
    10.01.2006
    Ort
    Twin Peaks
    Alter
    43
    Beiträge
    62.465

    Standard 2x22 - ??? | Declaration of Independence



    Miles, Charlie and Monroe attack the Patriots but must come up with a new plan to prevent war

    zap2it.com

  2. #2
    Foren Gott
    Registriert seit
    10.01.2006
    Ort
    Twin Peaks
    Alter
    43
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Joar, das wars dann also. Im Grunde genommen sehr gutes Finale, das mit einem zugekniffenen Auge auch als Serienfinale durchgehen würde, wenn da nicht die letzten Minuten wären, die ein neues Kapitel einläuten und die Serie somit offen enden lassen. Aber ich bin ganz ehrlich auch froh, dass es dann doch nicht weitergeht, denn die neue Ausgangssituation ist gelinde gesagt Scheiße

    Der Giftgasangriff ist also doch auf Davis' Mist gewachsen und nicht auf dem von Truman. Aber bevor alle eines qualvollen Todes sterben kommen in letzter Minute Miles&Co daher, schießen in die Luft, schreien „Run, you idiots“ und somit ist das Desaster verhindert.
    Als Truman auf einmal Carver und alle um ihn herum erschießt dachte ich erst, er erschießt jetzt auch noch Davis und schwingt sich dann selber als US Präsident auf, aber das hat er sich dann doch nicht getraut Und so stehen die beiden als Überlebende als Helden da und Miles, Monroe und vor allem Kalifornien sind die Staatsfeinde Nummer 1, sowohl in den Vereinigten Staaten als auch in Texas, das Kalifornien auch sofort den Krieg erklärt.

    Also kommt Miles die Idee, Davis zu entführen. Das klappt auch und es werden eine Menge Patriot-Leichen hinterlassen, die Neville und Connor finden, nachdem sie selbst vorhatten, ein Attentat auf Davis zu verüben. Miles&Co müssen sich dann mit einer ganzen Menge Patriots auseinander setzen, die sich an ihre Fersen geheftet haben. Das waren so dermaßen viele, dass es schon irgendwie arg unrealistisch war, dass sie da lebend rausgekommen sind

    Derweil ist Monroe auf Miles' Wunsch hin mit Davis abgehauen. Als dieser angefangen hat mit ihm zu reden dachte ich erst, er macht nun das Angebot gemeinsam die Führerschaft über die Vereinigten Staaten zu übernehmen. Das hätte Monroe bestimmt angenommen, mit seiner eigenen Republik wird das eh nix, so wie er vorgeht.
    Sieht auch Connor so, der Monroe mitteilt, dass sie Texas und Kalifornien ruhig Krieg gegeneinander führen lassen sollen und sie selbst den US-Präsidenten umbringen müssen, um wieder an die Macht zu kommen. Monroe entscheidet sich natürlich wieder für Miles, was auch sonst? Also eröffnet Neville das Feuer, läuft dann aber zusammen mit Connor in eine Falle, so dass Monroe Davis letztendlich zu Miles&Co schaffen kann.

    Dort stürmen dann Soldaten rein und befreien Davis. Als dieser herausposaunt, dass Amerikaner gar nicht die Wahrheit wissen sondern nur beschützt werden wollen und dass es deswegen okay ist, ein Land gegen das andere Krieg führen zu lassen, weil das ein echter Amerikaner so tut, dachte ich mir schon, dass er sich mit diesen Worten seinen eigenen Untergang besiegelt. Und schon betritt auch Blanchard den Raum und Davis hat ausgespielt
    Ebenso wie die Patriots, die nach und nach erschossen werden. Den Rest wird dann der Krieg erledigen, den Texas den Vereinigten Staaten erklärt hat. Somit ist die Gefahr, die die komplette zweite Staffel geherrscht hat, mehr oder weniger gebannt und die Folge könnte auch wohl oder übel als Serienfinale durchgehen

    Aber es gibt da noch die Nanos. Nachdem Aaron es geschafft hat, dass Priscilla sich aus ihrem Gefängnis befreien und wieder aufwachen konnte, erklären die Nanos nun quasi der Menschheit den Krieg und haben sich dafür Neville, Davis und Truman ausgesucht, die sie nach Bradbury Idaho locken, wo sie wieder für Strom sorgen.
    Das wäre also die Handlung für Staffel 3 gewesen, und ich bin wie gesagt froh, dass es dann doch nicht so kommt, denn die Nano-Geschichte fand ich eh immer irgendwie blöd und wenn die nun Menschen als Marionetten benutzen, um Krieg zu führen.... Nee, danke, dann lieber die Serie so enden lassen wie es jetzt ist!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 126
    Letzter Beitrag: 04.08.2016, 11:20
  2. 1x27 - noch unbekannt | The Declaration of Independence
    By floppy in forum Switched at Birth - Staffel 1
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.11.2012, 15:14
  3. 5x02 - Independence Day | Independence Day
    By dayzd in forum Dead Zone - Staffel 5
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.11.2006, 14:41
  4. 6x13 - Schwere Entscheidungen | Declaration Of Co-dependence
    By Schlafmütze in forum Party of Five - Staffel 6
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.06.2006, 10:39

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •