Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Gründer-Vater Benutzerbild von Randy Taylor
    Registriert seit
    27.10.2004
    Ort
    Wilhelmshaven
    Beiträge
    26.120

    Standard 1x11 - Die Beute | The Spoils

    Caesar fürchtet mit politischen Morden in Verbindung gebracht zu werden und lässt zu, dass Pullo zum Tod in der Arena verurteilt wird.

    Vorenus empfängt Bittsteller in seinem Haus; unter ihnen ist auch Mascius, ein ehemaliger Kamerad. Dieser fordert Land für sich und seine Freunde als Anerkennung für den unter Caesar geleisteten Militärdienst. Vorenus gelingt es, ihm in Caesars Auftrag Land außerhalb Italiens anzubieten, doch keiner von beiden ist zufrieden mit diesem Handel und Vorenus erkennt, dass er für das politische Taktieren nicht geboren ist.
    Unterdessen steht Pullo als Auftragsmörder weiter im Dienst von Erastes. Doch als er wieder einen Mann tötet, wird er dabei beobachtet und in den Kerker geworfen. Octavius hat Mitleid mit ihm, doch Caesar lehnt es ab, sich für Pullo einzusetzen. Zu leicht würde der Eindruck entstehen, Caesar habe den Mord an einem politischen Gegner in Auftrag gegeben.

    Vorenus folgt Caesars Argumentation, doch Octavius engagiert über Timon einen Anwalt, der aber wenig helfen kann. Pullo wird zum Tod in der Arena verurteilt. In einem Kampf trifft er auf verschiedene Gladiatoren. Erst als sie die 13. Legion beleidigen, kämpft Pullo und tötet sie alle; dann sinkt er erschöpft zu Boden. Als ein letzter Gladiator die Arena betritt, hält es Vorenus nicht mehr auf seinem Platz: Er drängt in die Arena und rettet seinen Freund.

    Atia warnt Caesar vor Brutus, der auf Wandzeichnungen als Mörder Caesars dargestellt wird. Als Caesar ihm nun die Statthalterschaft über Mazedonien anbietet, erkennt Brutus, dass Caesar ihm nicht mehr vertraut und ihn fernhalten will. Er lehnt das Angebot ab. Während Posca nun Erastes für den Auftragsmord zahlt, beschließt Brutus, gemeinsam mit Cassius gegen Caesar vorzugehen...

    Quelle: RTL II

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Mars85
    Registriert seit
    08.06.2007
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    34
    Beiträge
    580

    Standard

    Die 18er Folge hat es in Sich.
    Algesclagene Arme, Beine, Köpfe spritzendes Blut

  3. #3
    Alterspräsident Benutzerbild von Stinghead
    Registriert seit
    28.10.2005
    Alter
    51
    Beiträge
    694

    Standard

    Wo liegt Panonien???

    Vorenus ist hin- und hergerissen zwischen seiner Soldatenehre und den Einsichten, die er als Politiker haben muss. Was liegt ihm mehr?

    Pullos Gebet im Kerker: Er betet für Irene und für seinen Freund Vorenus - mit keinem Wort erwähnt er sich!

    Der Kampf mit den Gladiatoren war das blanke Splatter-Schlachtefest. Da wurde mit Gliedmaßen nur so um sich geworfen. Kann mir nicht vorstellen, dass da irgendwas in der RTL2-Ausstrahlung geschnitten worden sein soll.

    Pullos Mord war doch ein Auftragsmord von Cäsar - Sauerei, dass der ihm dann nicht hintenrum doch hilft.

  4. #4
    Foren Gott
    Registriert seit
    10.01.2006
    Ort
    Twin Peaks
    Alter
    41
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Klasse Folge, wie immer, mit seinem sehr bewegendem Ende

    Wie leider zu erwarten arbeitet Pullo nun wirklich für Erastas Fulmen als Auftragsmörder. Tat mir echt in der Seele weh zu sehen, wie tief er mittlerweile gesunken ist Bei einem Mord gibt es eine Zeugin, eine alte Frau, die aber mal sowas von überhaupt keine Angst hatte, ich andauernd als "Mörder!" zu beschimpfen Und so landet er im Kerker.
    Als Octavius davon erfährt bittet er Caesar darum, ihn freizulassen, aber der kann und will das nicht tun, weil das Opfer einer seiner Kritiker war und wenn er Pullo wieder auf freien Fuß setzt sieht es so aus, als ob er für ihn gearbeitet hätte. Für mich ja absolut nachvollziehbar Dass sich am Ende heraus stellt, dass Erastas Fulmen wirklich für diesen Mord beauftragt worden ist, war ein starkes Stück Kein Wunder, dass Caesar denkt, er hätte keine Feinde mehr, wenn er sie alle umbringen lässt

    Pullo also im Kerker. Octavius beauftragt Timon, einen Anwalt für ihn zu kaufen, aber keiner hat da wirklich Bock drauf bis auf einen Trottel, der sich aber mal sowas von überhaupt nicht durchsetzen können. So peinlich, wie der sich bei der Verhandlung einen abgestottert hatte und nebenbei noch fliegenden Kohlköpfen ausweichen musste
    Vorenus hätte ich die ganze Zeit über schütteln wollen und oder einen Pisspott über den Kopf ziehen wollen, damit er mal wieder zur Vernunft kommt Lässt nicht zu, dass Mascius Pullo befreit, aus politischen Gründen. Vorenus ist, seitdem er Magistrat geworden ist, auch immer unsympathischer geworden. Korruption hat er sich auch schonmal angeeignet, damit Mascius seine Männer davon überzeugt, nun doch nicht in Italien leben zu wollen sondern in Pannonia (wo immer das sein soll ).

    Aber am Ende besinnt er sich dann doch noch darauf, wer und was er mal war und was ihm wirklich was bedeutet. Pullo wird in die Arena geworfen, um sich von Gladiatoren abschlachten zu lassen. Und als er sich weigert zu kämpfen, indem er einfach nur auf dem Boden sitzen bleibt, weil er einfach nur sterben will, provoziert ihn einer der Gladiatoren und beleidigt die 13.Legion, woraufhin Pullo austickt und alle niedermetzelt. Und wie! Krass, wie da die Körperteile durch die Gegend geflogen sind
    Am Ende ist er aber doch besiegt und als der Riese reinkommt um ihm endlich den Garaus zu machen konnte ich fast nicht hinschauen Aber dann schreitet Vorenus ein und hilft seinem Freund Wird dabei fast selber umgebracht, aber egal, richtig gute Szene, ich hatte Gänsehaut

    Ansonsten stellt sich Brutus nun trotzdem gegen Caesar, nachdem der ihn aus Rom jagen will. Sicherheitshalber, denn an den "Brutus ersticht Caesar von hinten"-Graffiti könnte ja doch was dran sein Vielleicht hat Caesar letztendlich einmal zu oft gesagt, dass er Brutus blind vertraut, obwohl er es gar nicht tut. Kein Wunder, dass Brutus sich da verarscht und verraten vorkommt und sich nun den Verschwörern anschließt. Laut Cassius ist er der einzige, der die Republik noch retten kann.

  5. #5
    Valar Morghulis Benutzerbild von Noone
    Registriert seit
    09.11.2008
    Ort
    Castle Rock
    Beiträge
    19.504

    Standard

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    , damit Mascius seine Männer davon überzeugt, nun doch nicht in Italien leben zu wollen sondern in Pannonia (wo immer das sein soll ).
    Die Provinz Pannonien war so im Bereich des mittleren Donaubeckens. Also ungefähr wo heute so Österreich und Ungarn und so liegen

  6. #6
    Foren Gott
    Registriert seit
    10.01.2006
    Ort
    Twin Peaks
    Alter
    41
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Zitat Zitat von Noone Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    , damit Mascius seine Männer davon überzeugt, nun doch nicht in Italien leben zu wollen sondern in Pannonia (wo immer das sein soll ).
    Die Provinz Pannonien war so im Bereich des mittleren Donaubeckens. Also ungefähr wo heute so Österreich und Ungarn und so liegen
    Alles klar, danke

  7. #7
    Burning
    Gast

    Standard

    Richtig starke Folge


    Ich hatte diese Folge echt befürchtet, dass Pullo am Ende das Zeitliche segnet War eine echt heftige Story mit ihm diesmal. Er arbeitet jetzt tatsächlich als Auftragskiller und sinkt immer tiefer und tiefer. Das fand ich echt hart mit anzusehen Und am Ende bringt er dann jemanden um und diese Oma die ihm hinterher gerannt ist und die ganze Zeit "Mörder!" geschrieben hat war echt unheimlich. Kurz darauf steht er dann auch vor Gericht wegen Mordes. Leider hat er einen nicht gerade talentierten "Anwalt", daher wird er zum Tode verurteilt in der Arena. Und dann gings richtig los. Die Szene hat doch irgendwie für alle entfallenen Schlachten entschädigt. Pullo in der Arena, erst total am Boden will nur noch sterben, aber als die anderen Gladiatoren dann über die Dreizehnte herziehen brennts bei ihm doch durch und er schlachtet einen nach dem anderen ab. Abgetrennte Köpfe, Beine, Arme, hier gabs das volle Programm. Und auch hier wieder total heftig, als Pullo immer für seine Dreizehnte schreit und alle ihn ausbuhen Und am Ende kommt dann der Levelboss mit seiner riesigen Keule. Ich dachte ja erst das wäre Ralf Möller, der hier sein Revival als Gladiator gibt , aber dann wars doch nur irgend so ein Glatzkopf, der dann kurzer Hand von Vorenus vernichtet wurde. Der ist nämlich dazwischen weil er sich das nicht mehr ansehen konnte. Und am Ende schreien dann alle wieder Pullos Namen

    In der Politik ist der Zeit nicht so viel passiert. Brutus stellt sich jetzt doch gegen Caesar, nachdem dieser ihn nach Pannonien abschieben will. Yeah, nächste Folge, also im Staffelfinale, kanns rund gehen. Caesars Kopf wird wohl rollen


    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Klasse Folge, wie immer, mit seinem sehr bewegendem Ende
    Mir stand die Folge über ja ein bisschen Pipi in den Augen
    (Bestimmt das, welches dem einen Typen da geklaut wurde )


    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Tat mir echt in der Seele weh zu sehen, wie tief er mittlerweile gesunken ist
    Mir auch
    Am Anfang der Serie noch total lebensfroh, und jetzt so ein Häufchen Elend


    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Bei einem Mord gibt es eine Zeugin, eine alte Frau, die aber mal sowas von überhaupt keine Angst hatte, ich andauernd als "Mörder!" zu beschimpfen
    Ich fand die total gruselig


    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Als Octavius davon erfährt bittet er Caesar darum, ihn freizulassen, aber der kann und will das nicht tun, weil das Opfer einer seiner Kritiker war und wenn er Pullo wieder auf freien Fuß setzt sieht es so aus, als ob er für ihn gearbeitet hätte. Für mich ja absolut nachvollziehbar
    Auch wenn Caesar ja nun nicht gerade mein Favorit ist, aber ich konnte das auch absolut nachvollziehen


    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Pullo also im Kerker. Octavius beauftragt Timon, einen Anwalt für ihn zu kaufen, aber keiner hat da wirklich Bock drauf bis auf einen Trottel, der sich aber mal sowas von überhaupt nicht durchsetzen können.
    Ich wette ja, der war gar kein echter Anwalt sondern nur hinter der Kohle her


    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Vorenus ist, seitdem er Magistrat geworden ist, auch immer unsympathischer geworden.

    Ich mag den im Moment auch nicht so richtig gerne


    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Am Ende ist er aber doch besiegt und als der Riese reinkommt um ihm endlich den Garaus zu machen konnte ich fast nicht hinschauen
    Hier dachte ich wirklich es wäre um Pullo geschehen


    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Wird dabei fast selber umgebracht, aber egal, richtig gute Szene, ich hatte Gänsehaut

  8. #8
    Foren Gott
    Registriert seit
    10.01.2006
    Ort
    Twin Peaks
    Alter
    41
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Zitat Zitat von Burning Beitrag anzeigen
    Ich hatte diese Folge echt befürchtet, dass Pullo am Ende das Zeitliche segnet War eine echt heftige Story mit ihm diesmal.
    "Diesmal"? Irgendwie hat der doch fast nur solche Stories Wobei die hier natürlich am Heftigsten war


    Zitat Zitat von Burning Beitrag anzeigen
    Und am Ende bringt er dann jemanden um und diese Oma die ihm hinterher gerannt ist und die ganze Zeit "Mörder!" geschrieben hat war echt unheimlich.
    Die Alte hatte echt ganz schön Mumm


    Zitat Zitat von Burning Beitrag anzeigen
    Kurz darauf steht er dann auch vor Gericht wegen Mordes. Leider hat er einen nicht gerade talentierten "Anwalt", daher wird er zum Tode verurteilt in der Arena.
    Naja, die anderen wollten ja nicht. Ohne diesen Anwalt wäre er auch nicht besser dran gewesen. Schlechter aber auch nicht


    Zitat Zitat von Burning Beitrag anzeigen
    Die Szene hat doch irgendwie für alle entfallenen Schlachten entschädigt.
    Naja, die Schlachten hätte ich dennoch gerne gehabt


    Zitat Zitat von Burning Beitrag anzeigen
    Und am Ende kommt dann der Levelboss mit seiner riesigen Keule.
    Endgegner


    Zitat Zitat von Burning Beitrag anzeigen
    Ich dachte ja erst das wäre Ralf Möller, der hier sein Revival als Gladiator gibt
    Ohne Scheiß, ich dachte das auch


    Zitat Zitat von Burning Beitrag anzeigen
    Und am Ende schreien dann alle wieder Pullos Namen
    Der Pöbel ist halt wankelmütig


    Zitat Zitat von Burning Beitrag anzeigen
    Mir stand die Folge über ja ein bisschen Pipi in den Augen
    (Bestimmt das, welches dem einen Typen da geklaut wurde )
    Will ich ja nicht hoffen


    Zitat Zitat von Burning Beitrag anzeigen
    Auch wenn Caesar ja nun nicht gerade mein Favorit ist
    Pompeius-Fan, eh?


    Zitat Zitat von Burning Beitrag anzeigen
    Ich wette ja, der war gar kein echter Anwalt sondern nur hinter der Kohle her
    Vielleicht hat er auch nur Gemüse gebraucht

  9. #9
    Burning
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Burning Beitrag anzeigen
    Ich hatte diese Folge echt befürchtet, dass Pullo am Ende das Zeitliche segnet War eine echt heftige Story mit ihm diesmal.
    "Diesmal"? Irgendwie hat der doch fast nur solche Stories Wobei die hier natürlich am Heftigsten war
    Das mein ich ja
    Die anderen Stories waren dagegen doch pille palle.


    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Burning Beitrag anzeigen
    Und am Ende bringt er dann jemanden um und diese Oma die ihm hinterher gerannt ist und die ganze Zeit "Mörder!" geschrieben hat war echt unheimlich.
    Die Alte hatte echt ganz schön Mumm
    Das auf jeden Fall


    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Burning Beitrag anzeigen
    Kurz darauf steht er dann auch vor Gericht wegen Mordes. Leider hat er einen nicht gerade talentierten "Anwalt", daher wird er zum Tode verurteilt in der Arena.
    Naja, die anderen wollten ja nicht. Ohne diesen Anwalt wäre er auch nicht besser dran gewesen. Schlechter aber auch nicht
    War halt schon eine ziemlich auswegslose Situation


    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Burning Beitrag anzeigen
    Die Szene hat doch irgendwie für alle entfallenen Schlachten entschädigt.
    Naja, die Schlachten hätte ich dennoch gerne gehabt
    Du bist auch nie zufrieden


    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Burning Beitrag anzeigen
    Und am Ende kommt dann der Levelboss mit seiner riesigen Keule.
    Endgegner
    Ja, war doch genau so aufgebaut. Erst kamen die all die kleinen Gegner, und am Ende so ein riesen Typ. Hat nur noch die Lebensanzeige am oberen Bildschirmrand gefehlt


    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Burning Beitrag anzeigen
    Mir stand die Folge über ja ein bisschen Pipi in den Augen
    (Bestimmt das, welches dem einen Typen da geklaut wurde )
    Will ich ja nicht hoffen
    Ich erst recht nicht


    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Burning Beitrag anzeigen
    Auch wenn Caesar ja nun nicht gerade mein Favorit ist
    Pompeius-Fan, eh?
    Ne, dann lieber Ceasar


    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Burning Beitrag anzeigen
    Ich wette ja, der war gar kein echter Anwalt sondern nur hinter der Kohle her
    Vielleicht hat er auch nur Gemüse gebraucht

    Sehr gut

  10. #10
    Foren Gott
    Registriert seit
    10.01.2006
    Ort
    Twin Peaks
    Alter
    41
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Zitat Zitat von Burning Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Burning Beitrag anzeigen
    Ich hatte diese Folge echt befürchtet, dass Pullo am Ende das Zeitliche segnet War eine echt heftige Story mit ihm diesmal.
    "Diesmal"? Irgendwie hat der doch fast nur solche Stories Wobei die hier natürlich am Heftigsten war
    Das mein ich ja
    Die anderen Stories waren dagegen doch pille palle.
    Du meinst pullo palle


    Zitat Zitat von Burning Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Burning Beitrag anzeigen
    Die Szene hat doch irgendwie für alle entfallenen Schlachten entschädigt.
    Naja, die Schlachten hätte ich dennoch gerne gehabt
    Du bist auch nie zufrieden
    Doch, meistens schon

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. S07E04 - The spoils of war
    By b00mb00m in forum Game of Thrones - Staffel 7
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.08.2017, 08:09
  2. 4x17 - ??? | To The Victor Belong The Spoils
    By Roland Deschain in forum Switched at Birth - Staffel 4
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.09.2015, 14:21
  3. 5x19 - ??? | Spoils of War
    By Stampede in forum NCIS: Los Angeles - Staffel 5
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.04.2014, 23:32
  4. 4x12 - Kriegsbeute | Spoils of War
    By Schoko-Erdbeere in forum Stargate Atlantis - Staffel 4
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.08.2009, 14:31
  5. 4x16 Beute (Prey)
    By Schlafmütze in forum Star Trek: Voyager - Staffel 4
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.11.2006, 22:45

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •