Mahlzeit,

ich bin vor kurzem auf den Geschmack gekommen mir Veronica Mars anzuschauen. Ich hab mir nun Staffel 1 und 2 am Stück angesehen und bin nun bei Staffel 3 angekommen und mir sind zwei Dinge noch völlig unklar. Ich hoffe ihr könnt mir Auskunft geben.
1. Meg ist im Krankenhaus gestorben und Duncan flüchtet mit dem Kind. In dem Auto, in das er am Ende einer Folge einsteigt, sitzt eine Frau in der Mitte, die wie Meg aussieht und mit der er sich unterhält. War das eine Einbildung? Oder ein Traum? Oder war das gar nicht Meg? Wer war es dann? Ich hab ein schlechtes Gesichtergedächtnis, hätte aber wetten können, es ist Meg. *verwirrt bin*
2. Veronica "kämpft" in der 2. Staffel oft darum, die Beste im Jahrgang zu sein, um das Kane-Stipedium zu erhalten. Sie macht ihren Abschluss und geht dann auf das College ohne, dass beantwortet wurde, ob sie nun das Stipendium erhielt oder nicht!?
Hab ich das verpasst? Ich muss zugeben, ich hab die Serie nicht aktiv gesehen, sondern nebenbei im Internet gesurft. Oder ist das Stipendium nicht fürs College, sondern für die Uni?

Ich hoffe ihr könnt mir antworten.

Gruß

Agash