Joss liebt Veronica: Best. Show. Ever.

Joss Whedon hat die ganze erste Staffel gesehen und hat es zugegeben: Er liebt "Veronica Mars"!

Er gab auf Whedonesque.com zu, Veronica Mars zu lieben. Er hat sogar einen Newsthread auf der Hauptseite dafür eröffnet (Das erste Mal, dass er das gemacht hat. Dort kann jeder registrierter User Newsbeiträge verfassen.).

Hier seine Worte:

Joss Whedon at Whedonesque.com:
Joss Luvs Veronica.

Das hier ist mein Versuch meinen eigenen News-Thread zu posten. Meine Leute und ich haben gerade einen verrückten Veronica Marsathon beendet. Ich kann mich nicht mehr beherrschen. Beste. Serie. Jemals. Ernsthaft, ich wurde noch nie so in eine Serie hineingezogen, die ich nicht selber gemacht habe. Vielleicht hat sie mich sogar noch mehr hineingezogen. Verrückte, scharfe Dialoge. Unglaublich dichte Handlung. Große Emotionen, ich meine GROSS! Und charismatische Darsteller und das Mysterium und die Beziehungen und der SCHMERZ haben mich UMGEBRACHT. Nein, es macht mir nichts aus, lacht soviel ihr wollt, ich mußte das mit euch teilen. Diese Leute wissen, was sie tun, und zwar auf einem Level, welches mich einschüchtert. Es ist der Harry Potter unter den Serien. Da. Ich hab es gesagt. Die Leute sollten tun, was sie können, um diese erste Staffel anzusehen, damit Staffel 2 keine Spoilerschlacht wird. Ich bin irre.

Ich bin jetzt etwas ruhiger geworden. Oh Gott, das bin ich nicht. Moment. Moment. Okay. Manchen von euch ist das alles schon klar, aber andere stimmen vielleicht nicht mit mir überein, aber ich dränge euch Leute, die Serie mal auszuprobieren, denn großartiges Fernsehen ist im Gange und wer will das nicht? Danke, für eure Zeit.

Immer noch nicht beruhigt. Moment... moment...
joss
Quelle: http://www.slayerverse.org/tanet/net...s.php&id=25183