Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 17
  1. #1
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Hardstyle Instructor
    Registriert seit
    23.10.2005
    Alter
    34
    Beiträge
    2.958

    Standard 1x01 - Freundschaftsdienste | Pilot

    In der ersten Folge hilft Veronica ihrem neuen Mitschüler Wallace Fennel, der Ärger mit Weevil und der PCH-Motorradgang hat. Dabei freunden sich die beiden an. Celeste Kane hat ihren Mann im Verdacht fremdzugehen und beauftragt daher Keith, ihn zu überwachen. Tatsächlich trifft sich Jake Kane eines Nachts mit jemandem im Motel. Als Veronica die Kennzeichen der davor geparkten Autos überprüft, stellt sie fest, dass es sich um ihre eigene Mutter handelt. Außerdem findet sie heraus, dass ihr Vater heimlich immer noch an dem Lilly-Kane-Mordfall arbeitet...

    Quelle: SF 2

    Fand' den Anfang etwas komisch, als da der Typ am Fahnenmast hing... Etwas später stellte sich ja heraus, dass er Ärger mit der Motorradgang hat, und die dafür verantwortlich waren. Veronica nimmt' den Fall also kurzerhand selbst in die Hand. Das Flashback war auch richtig gut gemacht, und verschaffte ein wenig klarheit. Doch dann die Rückkehr der Gang, doch Veronica meisterte die Situation supercool. Dann ein erneutes Flashback (Oh man, sind wir hier bei Lost oder was?) Najo von diesem Flashback hätten sie ruhig mehr zeigen können . So, aber ab jetzt will ich die Story nicht mehr nacherzählen, ist mir zu blöd.
    Deser Typ (Der schwarze, habe den Namen vergessen) wird wohl so eine Art Assistent von Veronica werden. Wird ja auch nicht gerade subtil darauf hingearbeitet. So, dann noch zu der Szene wo Logan mit dem Brecheisen die Scheinwerfer des Autos einschlägt: Der Typ ist mal ein volles Arschloch, so ein Typ der Macho-Fration halt. Fragt sich nur wer die Glatze ist (Wieder einmal Namen vergessen... wie immer halt bei einem Season-Opener ).
    Jo, Cliffhanger war da, zwar ein ziemlich unspektakulärer, aber was soll's
    Werde da sicher mal dran' bleiben bei der Serie, denn ich nehme mir mal die Freiheit und behaupte das in Veronica Mars viel Potential steckt. Außerdem wird sich das Niveau in den kommenden Episoden halten, wenn nicht sogar noch steigern, davon bin ich überzeugt.
    Also das war es erstmal von einem hellauf begeisterten Fan der Serie.
    BTW: Kristen ist ja mal heiß.

  2. #2
    Man nennt ihn Dr.No Benutzerbild von NoRemorse
    Registriert seit
    11.03.2005
    Ort
    Hayden's Home
    Alter
    42
    Beiträge
    21.827

    Standard

    Grmbl hab vergessen das Veronica Mars ja schon auf ATV läuft

    Muss ich mir für nächste Woche gleich auf den Kalender kritzeln

  3. #3
    Foren Gott
    Registriert seit
    14.08.2005
    Beiträge
    14.006

    Standard

    So, hab die erste Folge nun auch gesehen .

    Der Auftakt war nicht schlecht, man merkt das die Serie irgendwie anders ist als andere Serien .
    Trozdem fand ich es manchmal schwer mitzukommen, ich weiß nicht woran es lag, evtl. die Flashbacks? Es war nach meinem Empfinden zuviel Story in die Folge reingequetscht, aber gut

    Werde auf jeden Fall weiter dran bleiben, mal sehen wie sich die Serie weiter entwickeln wird .

    PS. Die Story ums 1. Mal war ja heftig, da wird sicherlich noch was kommen und wir werden erfahren wer es damals war...

  4. #4
    Benutzer Benutzerbild von Trinity
    Registriert seit
    17.03.2005
    Beiträge
    81

    Standard

    Bleibt die ersten 5 Folgen hartnäckig... erst danach kommt so richtiger Suchtfaktor auf, trust me.
    Ich war nach den ersten 3 Folgen auch noch skeptisch, aber das hat sich danach schnell gelegt. Die Story reißt einen einfach mit und sofern man nicht verspoilert ist, macht die komplette Staffel so einen riesen Spass!

    ~Trin die die erste Folge gut fand um die Charaktere kennen zu lernen. Das mit den Flashbacks fand ich gar nicht so verwirrend, aber das man viel Story untergebracht hat, stimmt schon...

  5. #5
    Alterspräsident Benutzerbild von Stinghead
    Registriert seit
    28.10.2005
    Alter
    52
    Beiträge
    694

    Standard

    Die erste Folge hat meine Erwartungen voll erfüllt. Die Personen wurden gut eingeführt, verschiedene Erzählstränge mit viel Potenzial sind angelegt - ich werde mit Sicherheit dranbleiben.

  6. #6
    Man nennt ihn Dr.No Benutzerbild von NoRemorse
    Registriert seit
    11.03.2005
    Ort
    Hayden's Home
    Alter
    42
    Beiträge
    21.827

    Standard

    So hab den Piloten nun auch gesehen und bin nun voll im Veronica Mars Fieber Ich mag Serien die mal gleich voll lostarten und sich nicht lange damit aufhalten viel zu erklären! Durch die Flashbacks hat man ja eine geschickte Erzählweise gefunden um immer wieder mal schnell etwas aus der Vergangenheit zu erzählen was der Zuseher wissen muss!

    Die Charaktere sind allesamt durchwegs interessant, und Veronica ist echt ne Hübsche

    Bin ja mal gespannt ob sich aus diesem Fall mit Veronicas Mutter eine Handlung ergibt die über die ganze Staffel läuft oder ob da beim nächsten Mal schon einiges aufgeklärt wird! Ziemlich witzig fand ich das Veronica sich mal gleich mit dem Sheriff angelegt hat, der ja offenbar ein ziemlicher Fiesling ist

  7. #7
    P I Benutzerbild von supahero
    Registriert seit
    24.05.2006
    Alter
    31
    Beiträge
    626

    Standard 9,5

    WOW ein wirklich starker Pilot zu einer potenziellen Superserie

    als ich damals erstmals von Veronica Mars hörte dachte ich mir was für ein schrott aber als ich dann mal den plot zu der serie gelesen hab musste ich zumindest den piloten sehen

    die erzählweise der Folge gefällt mir schon sehr gut sie ist mal wieder etwas neues nicht so wie die flashbacks von lost sondern fest in die handlung eingepflanzte infos wobei ich jetzt lost nicht verteufeln will

    die hauptfragen die der Pilot am ende stellt lässt auf die erste staffel ja schon viel hoffnung sprießen

    veronica ist wirklich süß

  8. #8
    LemonTwist Benutzerbild von Schoko-Erdbeere
    Registriert seit
    17.01.2007
    Ort
    Bayern
    Alter
    34
    Beiträge
    9.988

    Standard

    So, ich habe mich heute mit "Veronica Mars" mal auf mir noch völlig unbekanntes Terrain begeben. Viel wusste ich nicht von der Serie, jedoch habe ich durchweg fast nur Positives gehört.

    Nach der ersten Folge kann ich auf jeden Fall sagen, dass mir der Pilot sehr gut gefallen hat. Ist in der Tat mal etwas ganz anderes. Ich freue mich schon sehr auf die kommenden Folgen, da ja schon ein ordentlicher Spannungsbogen aufgebaut wurde. Der Fall Kane scheint noch lange nicht zu den Akten gelegt worden sein. Zudem scheint nun auch Veronica´s Mutter irgendwie in die Sache verwickelt zu sein. Ich bin mal gespannt, was sich da noch so alles entwickeln wird.

    Die Flashbacks haben mir ganz gut gefallen. Zudem konnten sie mir den Hintergrund der Geschichte ganz gut verdeutlichen. Mal sehen, ob die Serie weiterhin mit so vielen Flashbacks fortsetzt, oder ob sie nur zu Beginn eingesetzt wurden, um eben die ganze Vergangenheit ein wenig besser zu verdeutlichen.

  9. #9
    Man nennt ihn Dr.No Benutzerbild von NoRemorse
    Registriert seit
    11.03.2005
    Ort
    Hayden's Home
    Alter
    42
    Beiträge
    21.827

    Standard

    So auf gehts nun mit der DVD Austrahlung auf NoRemorse TV

    Pilot hat mir auch dieses Mal wieder sehr gut gefallen, wenn gleich man sagen muss das ohne Kristen Bell die Sache schon anders aussehen würde, durch ihre symapthsiche Art bringt sie schon viel in die Serie hinein

    Der Rest der Charaktere ist ja mal eher ein Sammelsurium an unsympathsichen Wideringen mal angefangen von dem fiesen Sheriff über die ganzen reichen Schnösel bis hin zu der motorradgang

    überrascht war ich aber dann doch noch mal wie brutal es da eigentlich zu gehen kann bei veronica mars, die gang kriminalität ist ja da nicht ohne

  10. #10
    Foren Gott
    Registriert seit
    10.01.2006
    Ort
    Twin Peaks
    Alter
    42
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Naja, war okay der Auftakt.....
    Reichlich unspektakulär und unspannend wars, einzig die Flashbacks fand ich wirklich gut.
    Zudem war alles sehr sehr teeniehaft, das könnte bei der Serie bei mir das Genick brechen, wenns nicht besser/anders wird

    Also wie gesagt, die Flashbacks fand ich am besten.
    Diese Tochter von dem Softwaremensch wird ermordet und weil Veronicas Vater gegen den ermittelt wird er entlassen und die Mutter haut auch noch ab. Und ein Video vom Tatort kommt ins Internet.
    Naja, das ist die Haupthandlung, steckt gewiss Spannungs- und Überraschungspotenzial drin.
    Ich tippe spontan als Täter mal auf diesen Duncan

    Die andere Flashback-Handlung war auch klasse und hat Potenzial:
    Veronica wird auf einer Party auf Drogen Und Alkohol vergewaltigt
    Hui, das fand ich ja besonders gut (also nicht die Tatsache, sondern die Situation), denn da verlässt die Serie mal das Oberflächige und begibt ich auf dunkle und dreckige Pfade.
    Auch hier tippe ich auf diesen Duncan

    Das hat zur Folge, dass Veronica seitdem als Schlampe verschrien ist, und auch das fand ich gut.
    Und ich muss sagen: Veronica sieht ja unendlich heiß aus
    Und in der Vergangenheit, als sie noch diese schöne Schönheit aus der High-Society war, fand ich sie nicht mal halb so sexy wie jetzt als coole abgefuckte "Loserin", die keiner so wirklich mag.
    Hach, ich bin verliebt

    Und ich fands ja so cool, wie sie immer mit diesen Bikern umgegangen ist
    Die greifen sie da immer sexuell verbal an und sie antwortet einfach cool zurück.
    Echt klasse!

    Wie sie diesem Wallace da hilft war okay.
    Dass der eine Aufschneider (Logan?) da herhalten muss, damit das Revier brennt, fand ich gut, dass ist eh ein Arschloch.
    Und der Video-Austausch war auch witzig, der Arschloch-Sheriff hat ganz schön blöd geschaut, als dieses Nuttenvideo von einem seiner Deputies auf einmal im Gerichtssaal lief

    Jetzt hat sich also Veronica Freunde bei der Bikergang gemacht. Find ich gut.

    Und ihr Vater ermittelt in dem Kane-Fall weiter.
    Bleibt spannend.

    Aber wie gesagt, der Pilot war reichlich unspektakulär, die Serie kann sich in die eine oder andere Richtung bewegen.
    Wenns zu teeniehaft wird schalt ich ab, aber wenn ordentliche Wendungen und Schocküberraschungen bezüglich der Fälle der Vergangenheit reinkommen dann könnts gut werden.
    Im Moment bin ich mehr als skeptisch..........

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 1x01 - Pilot | Pilot
    By Schoko-Erdbeere in forum Parks and Recreation - Staffel 1
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 17.04.2014, 21:02
  2. 1x01 - Pilot | Pilot
    By dayzd in forum Breaking Bad - Staffel 1
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 06.03.2014, 20:02
  3. 1x01 - Pilot | Pilot
    By NoRemorse in forum Supernatural - Staffel 1
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 14.01.2012, 19:30
  4. 1x01 - Pilot | Pilot
    By ClaireB in forum How to Make It in America - Staffel 1
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.06.2011, 21:53
  5. 1x01 + 1x02 - Pilot | Pilot
    By NoRemorse in forum Dark Angel - Staffel 1
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 20.11.2009, 12:30

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •