Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 25
  1. #11
    jano
    Gast

    Standard

    Gleich mal die zweite Folge recht flott geschaut um der Serie zumindest eine Chance zu geben, denn mit längeren Pausen dazwischen könnte es mit dem "Warm werden" schwer fallen.

    Als die Paris Hilton da zum ersten Mal im Bild war dachte ich nur oh wer ist denn das die sieht ja aus wie Paris Hilton. Ist bestimmt Absicht

    Und dann nach dem Intro steht da auf einmal Gaststar Paris Hilton, naja zum Glück war die gute nur Nebenhandlung. Mag ich irgendwie so garnicht wenn B und C Promis sich da in irgendwelchen Serien tummeln. Federline bei CSI hat mir schon gereicht.

    Folge ansich muss ich sagen war jetzt ok und auch nicht mehr so albern wie der Pilot, allerdings auch nicht so "spannend". Die paar Andeutungen bzgl. des Kane-Falles halten es halt doch relativ am laufen. Den Rest sehe ich einfach nicht so Ernst und glaube damit fahre ich auch ganz gut.

    Denn so wirklich glaubwürdig kommts halt auch nicht rüber. Veronica geht mal eben hier hin und da hin und immer hat sie durch einen Zufall Zugriff auf Akten. Mal arbeitet der Freund im Schulbüro, dann hat sie zufällig noch einen falschen Ausweis von Lilly rumliegen und im Hotel kann man sich jetzt unter einem Vorwand alles aushändigen lassen. Aber ich sehe das wie gesagt nicht so eng und finde bisher ist Veronica Mars eine gelungene Abwechslung zu den Serien die ich sonst so schaue und der Preis der DVD Box war ja nun auch nicht der Rede wert.

    Solange wie es nicht zu albern wird und halbwegs interessant bleibt werde ich sicher weiter schauen. Das einzigste was etwas nervt ist das da einige Synchronsprecher aus Prison Break hier am Start sind wenn ich mich nicht verhört habe. Der Vater Keith hat glaube ich die von John Abruzzi und der neue Sheriff die von Lincoln Burrows, was ich absolut hasse. Ist fast so schlimm wie Gastauftritte von Darstellern die man zu sehr mit einer anderen Rolle verbindet zb. Wenn ich jetzt eine andere Serie mit Simon Baker schauen würde, ganz zu schweigen von Gary Dourdan. War schon bei Robin Tunney eine Überwindung sie in Prison Break und dann bei The Mentalist zu sehen. Da half dann aber die andere Stimme und der Fakt das sie bei PB eher ein Störfaktor war in Staffel 1.

  2. #12
    Comfortably Numb
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von jano Beitrag anzeigen
    Gleich mal die zweite Folge recht flott geschaut um der Serie zumindest eine Chance zu geben, denn mit längeren Pausen dazwischen könnte es mit dem "Warm werden" schwer fallen.
    Also ohne dir Angst machen zu wollen (es gibt verdammt viele Leute denen VM gefällt ): Bei mir ging's erst ab Folge 8 mehr oder weniger konstant gut dahin... Staffel 2 war mein insgesamt gut, S1 u. S3 waren in meinen Augen leider sehr durchwachsen...aber lass dich von mir nicht abschrecken, bin generell eigen und so...*blubb*

    Zitat Zitat von jano Beitrag anzeigen
    Als die Paris Hilton da zum ersten Mal im Bild war dachte ich nur oh wer ist denn das die sieht ja aus wie Paris Hilton. Ist bestimmt Absicht
    Hehe!
    Zitat Zitat von Comfortably Numb
    Musste 2x hinschaun, ob das jetzt tatsächlich die echte, supermegagigageiletolle Paris Hilton ist, yo. War die nichtmal bei „The O.C.“ auch kurz zu sehen? Whatever, die Frau hat nen schweren Schaden um es mal jugendfrei auszudrücken – diente alleine dem Promotionzweck für die Serie. Ne, schon alleine für ihre Anwesenheit gibt’s kein „gut“ für diese Folge. Ihr Auftritt in Pink auf einem pinken Moped war allerdings sehr amüsant, so schlecht, dass es schon wieder gut war.


    Zitat Zitat von jano Beitrag anzeigen
    Veronica geht mal eben hier hin und da hin und immer hat sie durch einen Zufall Zugriff auf Akten. Mal arbeitet der Freund im Schulbüro, dann hat sie zufällig noch einen falschen Ausweis von Lilly rumliegen und im Hotel kann man sich jetzt unter einem Vorwand alles aushändigen lassen. Aber ich sehe das wie gesagt nicht so eng und finde bisher ist Veronica Mars eine gelungene Abwechslung zu den Serien die ich sonst so schaue und der Preis der DVD Box war ja nun auch nicht der Rede wert.
    Daran MUSST du dich zwangsläufig gewöhnen, es ist TV, natürlich kommen Crime-Serien nicht ohne "Zufälle" aus, Veronica kann halt oft innerhalb einer Folge ihre Fälle lösen. Bin mal gespannt, wie es dir in der Zukunft gefällt...

    Zitat Zitat von jano Beitrag anzeigen
    Solange wie es nicht zu albern wird und halbwegs interessant bleibt werde ich sicher weiter schauen. Das einzigste was etwas nervt ist das da einige Synchronsprecher aus Prison Break hier am Start sind wenn ich mich nicht verhört habe.
    Auf Englisch magste nicht schauen? Veronica hat viele coole Sprüche, die auf Deutsch in meinen Augen seltsam rüberkommen...

  3. #13
    jano
    Gast

    Standard

    Grundsätzlich würde ich mal sagen wäre VM schon eine Serie bei der ich es mir zutrauen würde sie auf englisch zu schauen. Allerdings tue ich mir da bei Serien die ich neu anschaue schon auf deutsch schwer da teilweise alles mitzubekommen. Da möchte ich es mir garnicht vorstellen wie es dann auf englisch sein mag. Wenn ich da einwenig mehr drin stecke oder evtl. dann zur 2. Staffel wäre das vll. nicht schlecht. Aber aktuell würde ich schon sagen ist es für mich besser so.

    Und nochmal zu VM allgemein, es wird von der Art her nie meine Lieblingsserie werden, dass ist ehe klar. Dafür erscheinen mir alleine schon die Geschichten und auch teilweise die Darsteller als sehr banal. Sehe wie schon gesagt das ganze eher mal als Abwechslung und das sollte man auch so sehen finde ich. Das Veronica Mars nicht die Anspruchsvollste Serie ist die sehr realitätsnah daher kommt ist mir schon nach 2 Folgen klar. Manchmal will ich halt einfach mal eine Serie schauen die einfach nur unterhält und nicht immer jetzt ein Meisterwerk sein muss und diesen Zweck erfüllt VM bisher.
    Geändert von jano (23.05.2010 um 14:27 Uhr)

  4. #14
    Comfortably Numb
    Gast

    Standard

    Grüße!

    Okay, ich verstehe ich! Ich gebe auch offen zu: VM ist nicht immer ganz einfach zu verstehen, weil es doch eine aufbauende Handlung gibt, die aber öfters pausiert und dann wieder aufgebracht wird (leidiges Thema, leider ist es so), das ganze auf Englisch komplett mitzuschneiden ist nicht immer einfach...War natürlich nur ein Tipp, mach wie du das siehst! Gut, für die Anfänge ist es sicher besser, mal die ganzen Charaktere zu merken und wer wer ist und um was es geht...

    Okay, dann hast du schon die richtigen Erwartungen, gibt viele die VM lieben, ich hatte eigentlich auch nie die Erwartungen von wegen
    Zitat Zitat von Comfortably Numb
    Der Pilot “erschlägt” einen fast, das Intro kommt ohne Vorwarnung gleich zu Beginn der Serie. „Die smarteste Teenie-Serie aller Zeiten“ lese ich auf meiner DVD, und „Kristen Bell ist eine Offenbarung“ – das werden wir noch sehen…
    von daher solltest du es auch so halten... Die Darsteller sind leider wie dir schon aufgefallen ist (oder nicht?) eher als Schachfiguren der Veronica Mars zu sehen, sie werden oft so eingesetzt, dass sie VM helfen. Nicht alle, aber einige, mir hat das nicht so gefallen, ich mag viel lieber Charaktere mit Tiefgang und nicht nur Gesichter die halt DIE Rolle haben und fertig => Klischee... Ne klar, wobei ich die Serie schon sehr ernst genommen haben, sonst wäre ich nicht teilweise voll abgegangen und hätte alles nach Strich und Faden zerrissen.

    Falls du irgendwelche Fragen hättest, ich hab dazu selber Notizen, da würde ich dir dann mal ins Archiv blicken... Wobei S1 schon im Tresor verstaut wurde und der Schlüssel weggeworfen wurde, bin selber gespannt ob ich noch was weiß...

  5. #15
    back to the roots Benutzerbild von LesterB
    Registriert seit
    22.09.2009
    Ort
    NRW
    Alter
    30
    Beiträge
    1.421

    Standard

    Naja

    Der Fall war ja mal sehr langweilig. War doch vorher klar, dass es nicht dieser Biker (wie war nochmal der Name?) war. Hab auch auf Logan getippt. Nunja, war ja dann doch dieser Schwarze, der seiner weißen, reichen Freundin (Paris Hilton ) ein angenehmes Leben bieten will. Aha. Nee, das war mir zu lahm und zu langweilig.

    Veronicas Hobby - die Fotografie - fand ich sehr gut. Die hats echt drauf. So geil möchte ich auch mal fotografieren können. Witzig, dass sie dann beim Zeitungskurs mit ihrem Ex arbeiten muss und die beiden auch noch von der Polizei angehalten werden. Der scheint aber nicht so ein Arsch zu sein wie Logan..

    Sehr gut fand ich die Sache im Lily Kane-Fall. Von ihr wurde ein Bild von einer Verkehrskamera gemacht, 2 Stunden nachdem sie "angeblich" tot war.

    Ich hoffe, dieser Troy wird in der "Clique" von Vroni und dem Schwarzen (Ähh.. ) aufgenommen. Wäre ein cooles Trio. Na, mal sehen.

    Insgesamt war es mir eindeutig zu wenig. Die Figuren sind zwar okay, aber so richtig packend finde ich es noch nicht.

  6. #16
    Comfortably Numb
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von LesterB Beitrag anzeigen
    Naja

    Der Fall war ja mal sehr langweilig. War doch vorher klar, dass es nicht dieser Biker (wie war nochmal der Name?) war. Hab auch auf Logan getippt. Nunja, war ja dann doch dieser Schwarze, der seiner weißen, reichen Freundin (Paris Hilton ) ein angenehmes Leben bieten will. Aha. Nee, das war mir zu lahm und zu langweilig.

    Insgesamt war es mir eindeutig zu wenig. Die Figuren sind zwar okay, aber so richtig packend finde ich es noch nicht.
    Na dann, ich hab alle Staffeln gesehen, Staffel 1 hat in meinen Augen sehr bescheiden angefangen, erst ab Folge 9 glaube ich ging es mal über den Durchschnitt, allerdings überrascht mich dein Bericht jetzt, normal gefällt allen die Serie. Staffel 2 war die "beste" Staffel, war aber auch nie richtig durgehend gut, Staffel 3 hingegen war ziemlich bescheiden. Ich fand diese Klischeetruppe auch nicht besonders überzeugend. Logan ist der große, reiche blonde Typ, der den Biker heißt Weevil (weil er "evil" ist. O_o ) und der farbige Ghetto-Bruda is Wallace. Dann bin ich mal gespannt ob dir die Serie noch besser gefällt, für mich war sie insgesamt nicht sonderlich überzeugend, auch wenn die Idee gut ist und man ingesamt ein paar gute Folgen brachte.

  7. #17
    back to the roots Benutzerbild von LesterB
    Registriert seit
    22.09.2009
    Ort
    NRW
    Alter
    30
    Beiträge
    1.421

    Standard

    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Na dann, ich hab alle Staffeln gesehen, Staffel 1 hat in meinen Augen sehr bescheiden angefangen, erst ab Folge 9 glaube ich ging es mal über den Durchschnitt.
    Dann hab ich noch Hoffnung!


    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    allerdings überrascht mich dein Bericht jetzt, normal gefällt allen die Serie.


    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Staffel 2 war die "beste" Staffel, war aber auch nie richtig durgehend gut, Staffel 3 hingegen war ziemlich bescheiden.
    Kann mir gut vorstellen, dass sich das Schema "Veronica löst Fälle" recht schnell abnutzt. Aber bevor ich jetzt die ganze Serie in Frage stelle, warte ich es erstmal ab.

    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Biker heißt Weevil (weil er "evil" ist. O_o )

  8. #18
    Fighter of the Nightman
    Registriert seit
    30.11.2007
    Ort
    Blashyrkh
    Alter
    29
    Beiträge
    23.953

    Standard

    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    allerdings überrascht mich dein Bericht jetzt, normal gefällt allen die Serie.
    Definier mal "allen".

  9. #19
    Comfortably Numb
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von ClaireB Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    allerdings überrascht mich dein Bericht jetzt, normal gefällt allen die Serie.
    Definier mal "allen".
    Naja, allen Menschen die auf so eine Art von Serien stehen (Teens), dass sie DIR nicht gefällt war mir absolut klar.

  10. #20
    Foren Gott
    Registriert seit
    10.01.2006
    Ort
    Twin Peaks
    Alter
    42
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Zitat Zitat von ClaireB Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    allerdings überrascht mich dein Bericht jetzt, normal gefällt allen die Serie.
    Definier mal "allen".
    Wollte ich auch gerade fragen
    Ich habs probiert und aufgegeben...

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Das Gesetz der Ehre
    By Stampede in forum Thriller
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.02.2009, 22:51
  2. 1x02 - Eine Frage der Ehre | LAPD Blue
    By Westheim in forum Shark - Staffel 1
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.06.2008, 19:03
  3. 4x03 Tag der Ehre (Day Of Honor)
    By Schlafmütze in forum Star Trek: Voyager - Staffel 4
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.11.2006, 22:36
  4. 5x12 Ehre, wem Ehre gebührt (O.T. One Hundred)
    By Hardstyle Instructor in forum Eine himmlische Familie - Staffel 5
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.05.2006, 10:05
  5. 2x21 - Ehre wem Ehre gebührt | Taking Credit
    By Buffyfighter in forum Alle unter einem Dach - Staffel 2
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.01.2006, 13:06

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •