Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 22
  1. #1
    Man nennt ihn Dr.No Benutzerbild von NoRemorse
    Registriert seit
    11.03.2005
    Ort
    Hayden's Home
    Alter
    42
    Beiträge
    21.827

    Standard 1x04 - Der Zorn der Betrüger | The Wrath of Con

    Wallace hat ein Auge auf Georgia geworfen, die sich mit einem Problem an ihn wendet: Sie ist auf einen Kettenbrief im Internet hereingefallen und hat einem Unbekannten Geld geliehen. Wallace rät ihr, Veronicas Dienste in Anspruch zu nehmen. Diese findet heraus, dass Georgia nicht das einzige Opfer ist, und macht sich auf die Spur der Betrüger...

    Logan, Lillys Freund, soll für die Einweihung eines Brunnens, den die Kanes der Schule zum Gedenken an ihre Tochter gestiftet haben, ein Video über sie zusammenschneiden. Doch die sterilen Heimvideo-Bilder zeigen nicht im Mindesten, wie Lilly wirklich gewesen ist. Veronica allerdings hat ein Video von der Nacht des "Homecoming Dance" im letzten Jahr – als sie alle noch glücklich und unbeschwert waren.

    Quelle: SF 2

  2. #2
    Foren Gott
    Registriert seit
    14.08.2005
    Beiträge
    14.006

    Standard

    Die Serie wird immer besser, eine der besten Serien zur Zeit .

    Man kriegt immer mehr Bezug zum Leben von Veronica Mars und die Rückblenden aus ihrem ''früheren'' Leben werden irgendwie immer interessanter . Die Beziehung zum Ex und dem anderen Typen sind sehr interessant aufgebaut. Zudem sieht Veronica von Folge zu Folge schärfer aus .

    Die Folge war wieder sehr spannend, der Fall war interessant. Wie sie da immer so selbstverständlich undercover ermittelt, das hat schon was , wirklich sehr cool.
    Die Rücklblenden mit Christie? im Auto usw. waren für mich eigentlich das Highlight der Folge .

  3. #3
    Benutzer Benutzerbild von Stellar
    Registriert seit
    16.04.2006
    Alter
    39
    Beiträge
    33

    Standard

    Die 4. Folge hat mich auch restlos überzeugt das die Serie noch was im peto hat.

    Anfangs fand ich Veronica Mars schon ganz interessant aber ich wußte noch nicht so genau wo das hinführt aber bei dieser Folge hat man eben durch die Rückblicke einiges mehr erfahren und verstanden.
    Ist ja doch alles recht komplex aber genau das macht auch den Reiz aus, viele Geheimnisse die gelüftet werden müssen, immer neue skurille Fälle und eine taffe Veronica Mars, die scheinbar jeder schwierigen Situation gewachsen ist.

    Die Veränderung von ihr und ihrer Clique finde ich besonders spannend, früher ein Herz und eine Seele und nun verhasst, Veronica früher eher das brave Mädchen was Angst vor Papi hat und heute...

  4. #4
    Alterspräsident Benutzerbild von Stinghead
    Registriert seit
    28.10.2005
    Alter
    52
    Beiträge
    694

    Standard

    Starke Folge - wobei die Serie bisher ja überhaupt noch keine Durchhänger hatte.
    Der Fall war zwar nicht so prickelnd, dafür fand ich die Rückblicke sehr gut gemacht. Und außerdem geht der Styling Award an diese Folge:
    + Veronica als Manga Girl
    + Veronica als Streberin
    +++ Lilly!

    Ach ja - ist Euch auch aufgefallen, dass Veronica, wenn sie lächelt, eine gewisse Ähnlichkeit mit Sonja Zietlow hat?

  5. #5
    Man nennt ihn Dr.No Benutzerbild von NoRemorse
    Registriert seit
    11.03.2005
    Ort
    Hayden's Home
    Alter
    42
    Beiträge
    21.827

    Standard

    Folge fand ich wieder sehr gut, die Rückblicke schienen mir zu Beginn zwar irgendwie etwas unmotiviert, aber gegen Ende wurden sie dann richtig gut weil man etwas mehr über das Leben von Lilly erfahren hat und wie sie eigentlich war. Dürfte ja ein lebenslustiges Mädel gewesen sein ;-)
    Der Fall rund um die Computerfreaks war ganz okay, wenn gleich es mir nicht sehr glaubwürdig erschien das in einem Studentenheim die Bewohner in ihren Zimmern da Monsteralarmanlagen installieren können oder riesige Computeranlagen beherbergen. Dafür war Veronica als japanisches Schulmädchen einfach klasse
    Interessant fand ich auch das Duncan irgendwie in dieser Folge nicht der Rüpel war der er sonst immer ist, wie er dieses Gedenkvideo für Lilly zusammengestellt hat das war ja richtig tiefsinnig von ihm

    Leider wurde die Rahmenhandlung mit Veronicas Mutter nicht weiter vorangetrieben.

  6. #6
    P I Benutzerbild von supahero
    Registriert seit
    24.05.2006
    Alter
    31
    Beiträge
    626

    Standard 9,5

    das war also die lily kane memorial episode
    so hat man einen kleinen einblick in das leben von lily bekommen
    sie schien ja immer gut gelaunt und aufgedreht zu sein
    das gedenk video war auch absolut super gemacht
    erst die seite die des tapes die die mutter und zum teil auch der vater sehen wollte und dann die wahre lily kane das stets quietschvergnügte partymäuschen

    wallace hat bekommen was er wollte und musste dafür nur ein wenig geek sein
    vroni sah japanized auch ulkig aus und die bicke die sie in der spielhalle geerntet hat sprachen ja auch bände
    als hätten die spieler seit jahren keine mädchen/frauen gesehen

    naja und bleibt wohl noch zu sagen das vroni gewollt eine ziemlich schlechte videospielerin ist und man besser immer ein paar extra medipacks mit sich rumschleppen sollte

    der abschluss der folge war auch mal nicht schlecht da erledigt sie erstmal noch etwas aus dem jahre alten trinkspielchen

    bleibt nur noch zu sagen ownage!

  7. #7
    LemonTwist Benutzerbild von Schoko-Erdbeere
    Registriert seit
    17.01.2007
    Ort
    Bayern
    Alter
    34
    Beiträge
    9.988

    Standard

    Wieder eine gute Episode.

    Vor allem gefallen hat mir, dass man einen Einblick in Lilly Kane´s Leben bekam. Sie war ein lebenslustiges Mädchen, dass keine wilde Party scheute. Und ich glaube genau diese offene Art kostete sie das Leben. Nur eine Vermutung, aber ich denke irgendwie werden wir uns in diese Richtung bewegen. Vielleicht hat ja Veronicas Dad doch nicht so unrecht mit seiner Annahme, dass Mr. Kane hinter der Sache stecken könnte. Vielleicht wollte Lilly irgendetwas tun, was ihm nicht schmeckte und was seinem Ruf sehr geschadet hätte oder so. Keine Ahnung, mal sehen was kommt.

    Der Fall war auch wieder recht spannend. Toll finde ich auch die Verwandlungskünste von Veronica. Sie hat anscheinend für jeden Fall das passende Outfit parat und kann ihre Stimme jeder Situation anpassen, gefällt mir. Und technisch begabt ist sie auch noch. Bricht mal eben in ein Hochsicherheitszimmer ein, und nimmt die geschützten PC auseinander.

    Mit Troy scheint es momentan ja auch super zu laufen. Troy hat jetzt sogar Veronicas Vater kennen gelernt. Als dieser erfuhr, dass Veronica und Tory zusammen zum Abschlussball gehen werden, nutze er sein Detektivtalent, und besorgte sich erst einmal ein paar Informationen über Troy. Und schwups war die Reservierung im Four Seasons wieder storniert worden

    Wallace hat nun endlich das Mädchen seiner Träume für sich begeistern können. Freut mich für ihn. Zusammen mit Veronica und Troy fuhren sie zum Abschlussball. Allerdings wollte Veronica plötzlich am Strand halten und Nacktbaden. Kleiner Insider in Gedenken an Lilly. Ob sie mit den pitschnassen Haaren überhaupt am Türsteher vorbeigekommen ist?

  8. #8
    Man nennt ihn Dr.No Benutzerbild von NoRemorse
    Registriert seit
    11.03.2005
    Ort
    Hayden's Home
    Alter
    42
    Beiträge
    21.827

    Standard

    ich kann eigentlich meinem ersten posting nicht viel hinzufügne, war schon damals sehr treffend geschrieben

    folge gefiel mir auch beim zweiten mal sehr gut , veronica sieht immer noch scharf aus und der fall rund um die internet betrüger war auch gantz gut gemacht; was diefolge aber wirklich auszeichnete waren natürlich di erüclblicke auf lillys leben und was für ein freches mädel sie eigentlich war, auhc veronica war ja noch eine ganze wilde

  9. #9
    Foren Gott
    Registriert seit
    10.01.2006
    Ort
    Twin Peaks
    Alter
    42
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Huch Was war denn das ?!
    Das war ja ne richtig gute und unterhaltsame Folge, ich bin ja richtig erstaunt nach dem lahmen Auftaktfolgen

    Wallaces Flamme ist dumm wie ein Stück Brot und gibt einen Wildfremden Emailer Geld
    Wie blöd kann man nur sein, die hat es ja sowas von verdient, dass man sie übers Ohr haut, die dumme Nuss
    Und dieser eine Typ, der das Geld holt, denkt es wäre eine Show Der war mindestens genauso blöd

    Also geht Veronica undercover, und das war unglaublich lustig
    Ob als dummes Blondchen Amber
    Oder als japanisches Zockergirl, die sich auf die Couch zwischen die Zocker quetscht und dann beim Ego-Shooter ihr eigenes Team abknallt
    Oder als Streberin auf der Streber-College-Partie
    Die hats einfach drauf, ist die cool
    Wallace auf der Streber-Partie war auch nicht schlecht, als er diese unangenehmen Mathefragen beantworten musste
    Ebenso Vater Mars als DEA-Agent, der eine Wanze in die Wohnung schafft.

    Die Idee der beiden Zocker, durch Abzocke blöder Jugendliche das Startkapital für ein neues Computerspiel zu ergaunern, war schon nicht schlecht, aber Super-Veronica baut Festplatten auseinander (jaja, die hat halt alles drauf....) und holt die Kohle zurück, wobei ich aber fies von ihr fand, dass sie die beiden Typen doch noch bei der Polizei verpfiffen hat

    Also das war echt eine klasse und unterhaltsame Hadnlung, aber noch viel besser fand ich diesen Limousinen-Party-Rückblick der vier Ex-Freunde, da hat man sehr viel erfahren, wie die früher so waren und was sie verbunden hat, und man hat auch irgendwie Spannungen feststellen können, vor allem zwischen Logan und Duncan.
    Mmh, jetzt bin ich wieder der Meinung, dass jeder der Täter sein könnte, aber an Vater Kane glaube ich nicht
    Und irgendwie erinnert mich Lily immer an Laura Palmer aus Twin Peaks, das war auch so ein verruchtes Mädchen
    Das Gedenkvideo fand ich auch klasse, erst die geschönt Version und dann die Version, wie Lily wirklich war. Klasse gemacht, und ich hatte immer das Gefühl, dass Veronica diese schöne Zeit sehr vermisst.
    Original von NoRemorse
    Interessant fand ich auch das Duncan irgendwie in dieser Folge nicht der Rüpel war der er sonst immer ist, wie er dieses Gedenkvideo für Lilly zusammengestellt hat das war ja richtig tiefsinnig von ihm
    Das Video hat doch Logan gemacht, nicht Duncan
    Und die Nacktbade-Szene am Ende war auch klasse (auch wenn man nix sieht )

    Und witzig war auch noch, wie Vater Mars Troy verhört

    Ohja, diese Folge fand ich klasse, vielleicht wirds ja doch noch was zwischen mir und der Serie

  10. #10
    Man nennt ihn Dr.No Benutzerbild von NoRemorse
    Registriert seit
    11.03.2005
    Ort
    Hayden's Home
    Alter
    42
    Beiträge
    21.827

    Standard

    Original von Stampede
    Original von NoRemorse
    Interessant fand ich auch das Duncan irgendwie in dieser Folge nicht der Rüpel war der er sonst immer ist, wie er dieses Gedenkvideo für Lilly zusammengestellt hat das war ja richtig tiefsinnig von ihm
    Das Video hat doch Logan gemacht, nicht Duncan
    ja wird sind ja erst bei folge 4, da hab ich es noch nicht so mit den namen

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 1x04 - ??? | A Wrath Unseen
    By Burning in forum Outcast - Staffel 1
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.06.2016, 18:55
  2. 4x01 - Grahams Zorn | The Wrath of Graham
    By Stampede in forum 4400 - Die Rückkehrer - Staffel 4
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.04.2013, 14:34
  3. 3x02 - Zorn | Wrath
    By Schlafmütze in forum Law & Order: Special Victims Unit - Staffel 3
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.02.2010, 19:59
  4. 1x08 - Der Betrüger | Confidence Man
    By ClaireB in forum User - Reruns
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 14.06.2009, 22:46
  5. 4x09 - Der Zorn der Göttin | The wrath of Kali
    By Schoko-Erdbeere in forum Highlander - Staffel 4
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.07.2007, 03:08

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •