Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Man nennt ihn Dr.No Benutzerbild von NoRemorse
    Registriert seit
    11.03.2005
    Ort
    Hayden's Home
    Alter
    42
    Beiträge
    21.827

    Standard 1x17 - Kane und Abel | Kanes und Abel's

    Amelias Vater hat für Geld die Schuld an Lillys Mord auf sich genommen. Damit lebt seine Tochter sehr gefährlich und stellt für die Kanes eine grosse Bedrohung dar. Als Amelia die Dokumente über Kane-Software in der Hand hält, ruft sie Veronica an, aber Clarence Wiedman schafft es durch einen cleveren Zug, Amelia gegen Veronica mehr oder weniger aufzuhetzen. Amelia verschwindet, und Veronica vermutet, dass auch Duncan etwas mit dem Mord an Lilly zu tun haben könnte.

    Quelle: SF 2

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Adrian Monk
    Registriert seit
    10.03.2006
    Ort
    S
    Alter
    36
    Beiträge
    8.515

    Standard RE: 1x17 - Kane und Abel (OT: Kanes und Abel's)

    solide folge

    veronicas und keiths vermutung ist, dass Duncan Lilly ermordet hat und sie deshalb den Mord an ihr vertuscht haben
    Fand ich dann doch sehr überraschend, dass es wohl Duncan war. jetzt ist nur die Frage, ob sie es auch noch beweisen können, da ihnen der Sicherheitsfutzi ja einen Strich durch die Rechnung gemacht hat

    Der andere Fall war jetzt nichts besonderes. Das Klische halt, dass die Reichen immer bevorzugt werden, wobei die Mutter ja schon krass war

  3. #3
    P I Benutzerbild von supahero
    Registriert seit
    24.05.2006
    Alter
    31
    Beiträge
    626

    Standard 8

    der kleine nebenfall sollte einfach unter modernen ungerechtigkeiten abgehakt werden

    logan hat vronis laptop gesehen und ihre ganzen ergebnisse in der untersuchung von lilys mord er hält sie nicht mal für verrückt
    und würde ihr bestimmt gerne helfen

    die hauptstory nahm hier mal wieder richtig fahrt auf
    amelia delongpre die tochter von abel koontz wurde hier eingebracht und sollte veronica und keith helfen der lösung des falls näher zu kommen

    in den flashbacks dieser folge wurden verschiedenen mordszenarien gezeigt und für mich erscheint einfach keine absolut plausibel und das duncan in einem anfall seiner speziellen epilepsie seine schwester umgebracht hat ist wirklich absolut absurt aber trotzdem wieder ein toller cliffhanger

    die szene als lily mit eli rumgemacht hat und ihr vater sie deshalb umbrachte und eli drohte das er einwandern würde wenn er nicht klappe hält war zwar auch merkwürdig aber realistischer weil es eher ein unfalltod war als ein mord

    der mord an lily durch ihre mutter celeste war wohl der mieseste da es irgendwie so ausschaute als wenn lily sie provoziert hat obwohl es dann abschließend für diesen tathergang wohl kaum beweise gibt

    nur wie clarence wiedman da reinpasst ist mir immer noch nicht ganz klar geworden das mit den eissäcken ist schon nicht schlecht um die bestimmung des todeszeitpunkts zu verschleiern
    und was mir sonst auffiel alle benutzen ein buch das draußen am pool auf dem tisch lag aber dieses buch hat man nie als beweismittel gesehen noch wurde es irgendwie sonst erwähnt

    ich glaube es war etwas stumpfes wie eine statue oder so etwas nicht so etwas wie ein buch und irgendwie kann ich nicht glauben das duncan seine schwester umgebracht hat und dann eben noch seine fußballtrikot in die wäsche zu packen bevor er einen nervenzusammenbruch spielt um nicht verdächtigt zu werden

    alles noch sehr konfus und zum glück gibt es noch keine richtige feste spur
    alles blos indizien es bleibt also weiter spannend

  4. #4
    LemonTwist Benutzerbild von Schoko-Erdbeere
    Registriert seit
    17.01.2007
    Ort
    Bayern
    Alter
    34
    Beiträge
    9.988

    Standard

    Wow, also das Ganze nimmt ja nun eine wirklich mehr als unterwartete Wendung. Plötzlich steht Duncan Kane unter dem Verdacht, seine Schwester Lilly getötet zu haben. Zumindest wenn es nach Keith geht. Und ganz ehrlich, plausibel klingt das Ganze allemal. Es kann ja in der Tat so gewesen sein, dass Duncan wieder einen seinen epileptischen Wutausbrüche hatte, und au seine Schwester losging. Dann die Sache mit der Waschmaschine. Auch ein Punkt, der plausibel klingt. Könnte Duncan eben dieses Trikot angehabt haben, während er Lilly tötete? Warum sonst sollten die Kanes die Waschmaschine mitten in der Nacht für ein einziges Trikot anstellen, wenn sie seit Jahren nicht einmal mehr eine Waschmaschine anrührten, weil sie Personal für so etwas haben. Und dann ist es auch absolut verständlich, dass sie jemanden engagiert haben, der die Tat auf sich nahm. Sie wollten ihren Sohn schützen, was sie ja schon fast wieder sympathisch macht.

    Doch das gilt es jetzt erst einmal zu beweisen. Denn der Sicherheitschef der Kane´s hat es mal wieder geschafft, die einzigen Beweise zu vernichten, die hätten beweisen können, dass die Kanes Koontz dafür bezahlt haben, dass er die Schuld auf sich nimmt. Ich bin mal gespannt. Klingt durchaus plausibel. Aber wenn ich es mir recht überlege, wäre mir dieser Fall dann zu abrupt und unspektakulär gelöst.

    Ansonsten war die ganze Sache mit dem Stipendium nicht ganz so spannend. Es zeigt nur einmal mehr, wie ungerecht die Welt doch sein kann.

  5. #5
    Man nennt ihn Dr.No Benutzerbild von NoRemorse
    Registriert seit
    11.03.2005
    Ort
    Hayden's Home
    Alter
    42
    Beiträge
    21.827

    Standard

    das duncan der mörder sein könnte hab ich schon vor ein paar folgen vermutet würde auch gut ins vm schema passen, das es immer der ist mit dem man am wenigsten rechnet

    der sicherheitschef von kane ist aber auch ein ganz übler bursche, kein wunder das er von jake angeheurt worden ist

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Adrian Monk
    Registriert seit
    10.03.2006
    Ort
    S
    Alter
    36
    Beiträge
    8.515

    Standard

    Wäre ja schon krass, wenn Duncan der Mörder von Lilly ist Das zu beweisen dürfte aber richtig schwer werden. Immerhin ist Wiedmann nicht von schlechten Eltern...

  7. #7
    Foren Gott
    Registriert seit
    16.03.2005
    Beiträge
    27.916

    Standard

    Großartige Episode, was allerdings nur dem Handlungsstrang mit Lilly Kanes Tod zu verdanken ist. Duncan soll der Mörder sein? Oha, das wäre echt der Knaller. Zudem ist es aufgrund Duncans epileptischer Probleme absolut plausibel. Dieser Handlungsstrang machte einen ordentlichen Schritt nach vorne. Ich war begeistert. Die andere Storyline mit Clarence Wiedman und Amelia DeLongpre war natürlich ebenfalls sehr gut. Die dritte Storyline mit Sabrina Fuller und Hamilton Cho war größtenteils langweilig und störte das Gesamtbild der Episode.

Ähnliche Themen

  1. 3x01 - Abel | SO
    By John Milton in forum Sons of Anarchy - Staffel 3
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 10.08.2014, 03:33
  2. 9x06 - Mitten ins Herz | Abel & Willing
    By Schoko-Erdbeere in forum Law & Order: Criminal Intent - Staffel 9
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 19:05
  3. 2x06 - Die Rückkehr des Abel Koontz | Rat Saw God
    By dayzd in forum Veronica Mars - Staffel 2
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.01.2010, 14:59
  4. 3x12 - Kain und Abel | Penitence
    By dayzd in forum Without a Trace - Staffel 3
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.10.2007, 20:56
  5. 2x06 - Wie Kain und Abel | Alter Boys
    By diluz in forum CSI - Staffel 2
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.10.2005, 17:14

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •