Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Foren Gott
    Registriert seit
    16.03.2005
    Beiträge
    27.916

    Standard 2x15 - Hochzeit mit Hindernissen | The Quick and the Wed

    Veronica versucht herauszufinden, warum Janes Schwester Heidi kurz vor ihrer Hochzeit verschwunden ist. Die wohlhabenden Eltern von Heidis Verlobtem waren von der Wahl ihres Sohnes offenbar wenig begeistert und ließen Heidi überwachen. Keith informiert indessen Sheriff Lamb über den Sprengstoff, den Veronica in Terrence Cooks Garage entdeckt hat. Lamb verhaftet Cook, doch dann stellt Keith fest, dass ihm der Sprengstoff möglicherweise untergeschoben wurde. Der Staatsanwalt rät Logan, sich wegen Felix' Ermordung schuldig zu bekennen, denn dann würde er nur wegen fahrlässiger Tötung verurteilt. Aber Logan hofft noch immer, dass Hannahs Vater seine Falschaussage gegen Logan zurückzuzieht ...

    Quelle: ATV
    Geändert von Schoko-Erdbeere (28.07.2009 um 18:59 Uhr)

  2. #2
    P I Benutzerbild von supahero
    Registriert seit
    24.05.2006
    Alter
    31
    Beiträge
    626

    Standard 6

    die bisher wohl lahmste folge der staffel
    der fall der verschwundenen braut war irgendwie zu simpel
    ich weiß man kann nicht jede folge die thomas crown affäre erwarten aber ein wenig mehr wäre schon nicht schlecht

    ich finde die folgen mit vinny vanlowe ja immer so geil aber hier kam er auch nur so kurz vor das er nicht wirklich einer erwähnung wert ist aber seine maßnahmen um einen fall einzutüten sind schon echt nicht schlecht

    terrence cook und der sprengstoff...
    ich wusste er hat nichts mit diesen c4 sprengsätzen zu tun nur was macht er in san francisco und warum bricht er in das familienhaus von seiner toten ex freundin ein? und warum lässt er sich dann auch noch anschießen?

    lamb nervt nur noch mit seiner überhebligkeit
    er hat doch nie etwas getan das seine hochnäsigkeit rechtfertigt oder hab ich was verpasst? nur weil er die wahl gegen keith gewonnen hat macht ihn das nicht gleich zum besseren ermittler

    und was will logan veronica am ende sagen?
    das er den deal mit hannahs vater gemacht hat weil er sonst ziemlich lange eingebuchtet wird? oder will er jetzt gestehen das er felix umgebracht hat obwohl er ja schon die ganze zeit das gegenteil erzählt

  3. #3
    LemonTwist Benutzerbild von Schoko-Erdbeere
    Registriert seit
    17.01.2007
    Ort
    Bayern
    Alter
    34
    Beiträge
    9.988

    Standard

    Nette Folge, nicht mehr und nicht weniger.

    Der Fall war jetzt nicht wirklich der Brüller. Braut verschwindet nach ihrem Junggesellenabschied, Veronica findet sie bei ihrem Ex im Tourbus wieder und am Ende stellt sich raus, dass ihr Beinahe-Ehemann ausgerechnet Vinny Vanlowe auf sie angesetzt hatte um ihre Treue zu testen... na ja. Also eigentlich mag ich diesen Vanlowe recht gerne. Folgen mit ihm Versprechen eigentlich immer viel Witz. Doch obwohl er ja maßgeblich an der Sache beteiligt war, bekam man ihr nur einmal kurz zu Gesicht. Von daher ziemlich schade.

    Dann wurde natürlich der Cliffhanger der letzten Folge fortgeführt. Offenbar hat Terrence Cook nichts mit den Sprengköpfen in seiner Maga-Garage zu tun gehabt, denn dann wäre er ja wirklich mehr als blöd gewesen. Die Frage ist jetzt nur wer sie dort deponierte um Cook zu ärgern. Und warum in Gottes Namen wurde Terrence angeschossen, als er ins Haus seiner toten Ex einbrach? Was wollte er da? Alles sehr unübersichtlich momentan. Mal sehen was Keith diesbezüglich in Erfahrung bringt.

    Sehr cool fand ich ja zu Beginn der Folge den Fernsehbericht über Familie Echols. Offenbar hatten den auch Hannahs Eltern gesehen und wollten nun umso mehr Logan von ihrer Tochter fernhalten. Und tatsächlich machte der koksende Schönheitschirurg Logan dann ein Angebot: Er zieht die Aussage zurück, wenn Logan sich von seiner Tochter fern hält. Logan ist auf sein Angebot eingegangen. Hat er Hannah also tatsächlich nur wegen der Aussage benutzt? Glaube ich irgendwie nicht so wirklich. Ich glaube ja es ging am Ende zu Hannah, als er zu Veronica ging um ihr irgendwas zu erzählen. Wahrscheinlich das es ein Fehler war und er sich in Hannah verliebt hat oder so. Vielleicht war es anfangs geplant sie nur zu benutzen, aber nun könnte er sich ja tatsächlich verliebt haben... wer weiß. Ich bin jedenfalls sehr gespannt.

    Bleibt noch Candle. Die versucht nach wie vor schnelles Geld zu scheffeln. Nachdem sie ja bei ihrem Stiefsohn in die Firma eingestiegen ist, will sie ihn nun offenbar über den Tisch ziehen und verhandelt mit den Echols. Die Frau schreckt aber auch wirklich vor nichts zurück.

    Und Aaron leugnet ja mittlerweile die Sextapes mit Lilly. Er streitet alles ab. Kann er ja nun auch ruhigen Gewissens erstmal tun, da Logan die Bänder ja vernichtete

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Adrian Monk
    Registriert seit
    10.03.2006
    Ort
    S
    Alter
    36
    Beiträge
    8.515

    Standard

    Wirklich spannend war es ja nicht, aber die Geschichte mit Logan wird langsam interessant. So wie es aussieht hat er sich in Hannah verliebt, dummerweise muss er mit ihr Schluss machen, damit ihr Vater sein Augenzeugenbericht zurückzieht. Dumm gelaufen, nen ich das mal

  5. #5
    Comfortably Numb
    Gast

    Standard

    Mal so ne Sache, warum sollte Terrence Sprengstoff im Hanger verstecken? Hätte ich alles schon lange entsorgt, ist doch nur dämlich. Woody würde das Zeug da auch nicht lagern, wenn er Terrence den Hanger benutzen lässt – also wer ist so dämlich? Vorallem ist wie schon erwähnt eine Ewigkeit seit dem Busabsturz vergangen, also macht das Ganze wenig Sinn. Lamb fasst das auch eher als Verarschung auf, war Keith doch erst kürzlich bei ihm gewesen, um Terrence als unschuldig abzustempeln. Wie oben geschrieben fragwürdig, gibt keinen Grund, selbst wenn Terrence der Täter war, dass er das Beweismaterial nicht vernichtet. Somit muss ich hoffen, dass da irgendwer versucht, Terrence was anzuhängen. Akzeptiere die Tatsache vorerst. Lamb bleibt ein Arsch – muss er auch irgendwie – Keith erfährt nicht, ob es Sprengstoff ist oder nicht – er gehört ja nicht zum Team Lamb. Terrece wird für schuldig erklärt, was völlig übertrieben ist, finde ich schon etwas lächerlich, ich meine, wer sagt, dass der Sprengstoff ihm gehört? Woody wäre auch ein Täter. Bin gespannt, was Terrece selber dazu zu sagen hat. Endlich kommt auch Keith zum Entschluss, dass es schlichweg dämlich ist, diesen Beweis nicht verschwinden zu lassen. Allerdings geht es weiter hin und her – denn Terrence wurde Off-Camera angeschossen – und zwar von dem Vater ihrer Verlobten, die im Bus starb, weil er in ihr Haus in San Fran einbrach. Sehr interessant.

    „That's who you're dating?“ fragt Hannah's Mom. Klasse Reportage über Aaron Echolls bzw. die gesamte Familie, da hat sich einiges angesammelt, gefiel mir gut! Okay, Aaron bestreitet den Mord, die Existenz der Sex Tapes (die Logan für ihn vernichtet hat) und schiebt die Schuld auf Duncan. Irgendwie ist es schon geil, dass der Mordfall Lily Kane, der uns in Staffel 1 durchgehend verfolgt hatte, für mich als Zuseher mit dem Staffel 1 Finale abgeschlossen war, aber plötzlich total ins Wanken gerät – was überraschend ist, aber sehr gut gemacht wird! Da schlummert viel Potenzial...

    Die Karaokemaschine sollte Veronica mal dringend sabotieren, was da für unmusikalische Menschen singen dürfen, grenzt an Belästigung, die Dame war besonders furchtbar. Ich fürchte, sie hat nicht zum Spaß gesungen (war scheinbar auf Drogen), sondern wird der Fall der Woche, damn, ich hatte mich schon gefreut. Somit: Heidi, zurück auf die Alm. Obwohl Veronica nicht wirklich das emotionale Mädel ist, lob ich mir ihre tolle Art, wenn man diese hirnlosen Mädels anguckt, in jedem Fall ist Vroni ein Traum. Zurück zu Heidi, die verschwindet wirklich, und Veronica muss sie suchen. Toll. Weil die Dame in 3 Tagen heiraten wird. Klingt wirklich langweilig. Oh wie ich es hasse, immer dasselbe Schema, die Resthandlung muss den Fall der Woche ausmerzen. Deshalb war's mir auch völlig egal, wie's weiterging, wie üblich wird Heidi am Ende von Veronica gefunden werden, deshalb ist hier Sense. War aber leider noch öder als erwartet, richtig enttäuschend/belanglos. Totale Verschwendung der Screentime. Ist es eigentlich Ironie, dass die Hauptheldin, um die sich die Serie doch im Prinzip drehen sollte, in Staffel 2 so fast gar nichts mit den wirklich wichtigen Handlungen zu tun hat? Schon witzig. Fast, wenn's nicht so traurig wäre.

    Völlig überraschend ist Hannah immer noch mit Logan zusammen – hm, da kommt doch sicher noch was. Die Mutter mag ihn nicht, der Vater schon gar nicht. Das ist aber nicht wichtig, denn Logan steht vor der Wahl: 4 Jahre Gefängnis, bei guter Führung 2 Jahre. „No one likes you.“ Bittere Realität. Logan ist für „no deal“ - es bleibt spannend, gut so. Und weiter, gefiel mir, wie sich Logan mal eben – weil Mutter u. Tochter reden gehen – an den PC ransetzt, und Tom Griffith von dort aus eine E-Mail schreibt. „we need to talk, found a condom in hannah's room.“ bin ich mal gespannt, was das jetzt soll. Oder ist das Logan's Art, Hannah loszuwerden. Interessant, wie Mr. Griffiths Logan einen Deal gibt: Anklage wird fallengelassen, er kümmert sich um die Fitzpatricks (Ist es ehrlich eine gute Idee, sich mit denen indirekt und vllt. sogar direkt anzulegen?), dafür lässt Logan die Finger von Hannah.

    Kendall und Beaver gefallen mir – das wäre doch mal ein Paar – LOL. Macht der Junge da eigentlich alles rechtens? Wenn er angibt, sein Vater würde die Geschäfte überwachen, dann stimmt das eben nicht, und warum steigt jemand auf solche Deals ein? Kendall spielt aber ein eigenes Spiel. Klasse Szene, wie sie mit Aaron im Gefängnis spricht – bin gespannt.

    Am Ende beichtet Logan Veronica „I've done something really horrible.“ Sehen wir nächste Folge.


    Fazit: Der Fall der Woche war einfach nur langweilig, diese Heidi hätte es gar nicht verdient, gerettet zu werden. Leider wirft mich das wieder auf Staffel 1 Niveau zurück, COTW kaum bis gar nicht spannend, viel Platz, Keith, Terrence, Logan spannend, wenig Platz. Nicht gut. Der Rest gefiel mir, wirkte heute besonders störend, noch mehr als sonst, macht 3,25/5 – eine Folge, die teils sehenswert war und teils eben nicht. Wenn's so weiter geht, wird auch Staffel 2 nicht wirklich überzeugen. Diese Folge hat bezeichnend auch nur 37:30 gedauert.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.11.2012, 04:30
  2. 7x18 - Hochzeit mit Hindernissen (OT: April Showers)
    By marie in forum Emergency Room - Staffel 7
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 23:44
  3. 5x20 - Hochzeit mit Hindernissen | Cost Of Living
    By Schlafmütze in forum Star Trek: The Next Generation - Staffel 5
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.06.2011, 19:32
  4. 4x11 - Hochzeit mit Hindernissen | Being Mrs. Junior
    By Randy Taylor in forum Wildfire - Staffel 4
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.01.2009, 21:29
  5. 2x18 - Hochzeit mit Hindernissen | Promises
    By Schoko-Erdbeere in forum Hercules - Staffel 2
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.07.2007, 18:57

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •