Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Foren Gott
    Registriert seit
    16.03.2005
    Beiträge
    27.916

    Standard 2x16 - Unverhofftes Wiedersehen | The Rapes of Graff

    Veronica begleitet Wallace zu einer Informationsveranstaltung des Hearst College und trifft dort zu ihrer Überraschung auf ihren Ex-Freund Troy Vandergraff. Er beteuert, sich geändert zu haben, aber Veronica ist skeptisch. Umso irritierter ist sie, als Troy sie tags darauf um Hilfe bittet, weil er beschuldigt wird, bei einer Party eine Studentin vergewaltigt zu haben. Keith versucht indessen seinem Freund Cliff zu helfen, dem eine Prostituierte die Mappe mit den Unterlagen zu Logans Prozess gestohlen hat. Hannahs Vater hat seine Aussage gegen Logan zurückgezogen, damit sich Logan künftig von Hannah fernhält. Aber Logan erzählt Hannah von der Abmachung mit ihrem Vater ...

    Quelle: ATV
    Geändert von Schoko-Erdbeere (28.07.2009 um 19:00 Uhr)

  2. #2
    Foren Gott
    Registriert seit
    14.08.2005
    Beiträge
    14.006

    Standard

    Klasse Folge


    So sehr ich mir auch eine Wiedervereinigung von Logan/ Veronica wünsche , aber das wahrscheinliche Ende der Beziehung von Logan und Hanna hat mich heute überraschend stark getroffen . Ich fand die beiden süß zusammen, die waren ein schönes Paar.
    Hanna hat mir zuletzt immer besser gefallen , die ist unglaublich süß und sehr sympathisch. Charakterlich wäre sie zumindest für mich derzeit die erste Wahl gewesen , denn Veronica ist zwar nach wie vor toll und ich mag sie, aber charakterlich ist sie mir manchmal schon ein wenig zu selbstbewusst bzw. zu stark von sich eingenommen , aber das nur am Rande...
    Hoffentlich sehen wir Hanna nochmal wieder .


    Der Fall am College fand ich klasse, war richtig spannend . Zudem haben wir den einen Macker aus den ersten Folgen wiedergesehen .

    Die Sache mit dem Anwalt und der ''Hostess'' war zudem ganz amüsant und zum Busunfall kam am ende ja auch noch was .

    Bin gespannt wie es weitergeht

  3. #3
    P I Benutzerbild von supahero
    Registriert seit
    24.05.2006
    Alter
    31
    Beiträge
    626

    Standard 8,5

    ich stimme dir mal zu schlafmütze die folge war ganz bestimmt klasse

    der fall von heute war extrem cool ich meine wallace hatte recht falls es veronica doch nicht ganz so weit weg verschlägt wie sie es sich denkt nach ihrem abschluss dann hat sie immerhin schon feinde in der näheren umgebung

    troy kam zurück und er hat jetzt in einem jahr privatschule eine charakterliche kehrtwendung vollzogen zumindest will er uns das glauben machen denn schon am nächsten morgen sitzt er auf dem polizei revier und wird wegen dringendem tatverdacht der vergewaltigung vernommen
    und er ruft ausgerechnet veronica zuerst an hat man denn nicht nur einen anruf? warum ruft er erst veronica an und nicht einen überbezahlten promianwalt der ihn in 2sekunden wieder aus diesem schuppen draußen hätte?

    wallace hat sein stipendium aufgrund seines basketball talents bekommen und freut sich tierisch auf das nächste jahr

    und in der schule findet ein wettbewerb statt in dem ausgemacht wird wer das alte sharkstadion sprengen darf
    das ist doch mal ein preis oder?

  4. #4
    LemonTwist Benutzerbild von Schoko-Erdbeere
    Registriert seit
    17.01.2007
    Ort
    Bayern
    Alter
    34
    Beiträge
    9.988

    Standard

    Klasse Folge.

    Wie schon gedacht, war "das Schreckliche" was Logan tat nicht der Mord an Felix oder sonst was, sondern lediglich die Tatsache, dass er Hannah für seine Zwecke ausnutze. Ganz offensichtlich hat er sich ernsthaft in sie verliebt. Nachdem er, wie vereinbart, mit ihr Schluss machte, merkte er jetzt erst wie sehr sie ihm fehlt und die Beiden fanden dann schließlich auch wieder zusammen. Dummerweise platze der koksende Schönheitschirurg ins Penthouse, als sie Beiden sich gerade auf der Couch vergnügten, und riss Hannah unsanft aus Logans Armen. Nun scheint sie Hals über Kopf aus Neptune verschwunden zu sein, auf irgendeine Privatschule. Oh man, arme Hannah. Und Logan tut mir auch irgendwie leid. Aber ich hoffe nun gehen die Autoren wieder in Richtig Veronica & Logan.

    Der Fall rund um Keith´s befreundeten Anwalt war ganz witzig. Vor allem als Keith sich zum Schein diese Nutte bestellt und Veronica ihr die Tür öffnet, weil sie ungeplanterweiße früher zurück kam

    Veronica und Wallace besichtigten ein College in Neptune. Während Wallace hell auf begeistert war und später sogar ein Stipendium bekam, war Veronica von Beginn an weniger angetan. Ja und auch die schrecklichen Vorfälle dort änderten ihre Meinung nicht wirklich. Ausgerechnet ihr Ex Troy war ebenfalls für die Besichtigungstage dort und stand gleich nach dem ersten Abend unter dem dringenden Tatverdacht eine Studentin betäubt, vergewaltigt und ihr die Haare abgeschnitten zu haben. Doch dank Veronica konnte der Fall aufgeklärt werden und Troy kam frei. Die Studentenverbindung und ihr Punktesystem war ja wirklich mehr als krank. Mal sehen für welches College sich Veronica am Ende entscheidet.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Adrian Monk
    Registriert seit
    10.03.2006
    Ort
    S
    Alter
    36
    Beiträge
    8.515

    Standard

    Tolle Folge, war ja richtig spannend. Und die Fitzpatricks haben wohl doch etwas mit dem Busunfall zu tun. Wobei für mich der Büergermeister immer noch ein ganz heißer Kandidat ist...

  6. #6
    Comfortably Numb
    Gast

    Standard

    Bitte bitte heute keinen COTW, sondern viel Keith, Terrence, Logan.

    Irgendwie wirkt die Hannah Geschichte im Nachhinein nicht nur weil sie es zum großen Großteil auch war aufgesetzt, sondern hinterlässt schlichtweg den bitteren Nachgeschmack eines „wie schaffen wir es in kürzester Zeit, Logan von aller Schuld freizusprechen“. Das wurde recht leicht gelöst – aber Wallace kam aus seiner schweren Anklage auch mit links heraus. Schade. So, und jetzt kommen Logan und Veronica (da wir Hannah wohl nie wieder sehen) wieder zusammen? Das wäre echt eine Farce! Nein, da ist Hannah schon, Veronica schlägt ja vor (nachdem sie sich vorher so gar nicht eingemischt hatte), dass Logan Hannah alles erklärt, täte er nicht, sie taucht schon wieder auf. Ehrlich ist Hannah wirklich nett, aber ohne Profil, einfach ne nette Blondine, die Logan wohl gefühlte unendlich mal hintergehen könnte, wenn er sich Wort- und Gestenreich entschuldigt, wieder zurückkommt. Sie versteht den Witz nicht, also warum Logan mit ihr Schluss macht, dem tat es aber selber weh, na immerhin, aber für das was er getan hat, hätte er auch körperliche Schmerzen verdient. Und warum hängt der mit Ober-Blödi Dick ab? Der ist so dämlich, ich meine, er hat einfach 0 Tiefgang, und dabei ist er noch oberlangweilig, erinnert an Tim aus OTH. Solche Charaktere dürfen echt nur auf einen sehenswerten Abgang hoffen. Mein Gott, der Typ ist wirklich hohl und grinst dabei ständig wie die Sonne. Ähm, woher ich wusste, dass Hannah sofort zurück zu Logan geht? Hm, einfach nur so. Damit ist hier gar nix mehr zu holen. Wenigstens kommt Daddy rein und erwischt die beiden – das war dann die beste Szene der Folge. Die Logan allerdings brutal zersägte: Deal hinfällig, er wird sie sehen, egal was komme. So ein scheiß. Und Hannah kommt in ein Internat nach Vermont. Eh schon egal, auch eine Mondstation hätte es getan.

    Veronica und Wallace sehen sich das Hearst College an. Cool, der Tour-Guide Dean wird von Michael Cera gespielt (sehr sympathisch in „Juno“). „And it turns out college is very much like High School.“ Äh und Dean glaubt ernsthaft, Veronica habe einen Typen in Reno erschossen? Ähm, WTF? Mehr fällt mir dazu nicht ein. Wern der Troy? Achso, mein Blick in meine Staffel 1 Unterlagen sagt mir, der Typ war am Anfang von Staffel 1 dabei und sogar Veronica's Date. War auch nur 4 Folgen dabei, aha, Drongebesitz, schien nett zu werden, aber war halt nix. So ein typischer VM Teen-Statist. Der scheint sich gebessert zu haben, würde ich sofort in den Maincast aufnehmen, dafür da mal kräftig deftig aufräumen. Typ zu Veronica: „You're supercute...210 points.“ Aha. Nachdem Vroni dem Typen 2. den Drink überschüttet, stellt sich Troy in den Weg, kriegt aber voll eine mit. „So, you're no longer evil, you're stupid!“ Noch nem anderen Typen, der dasselbe Spiel abzieht mit dem Elektroschocker massieren, Veronica hat's auch im College drauf. Und dann kommt das, was heute einfach nicht glaubwürdig wirkt: Troy wird verdächtigt, ein Mädchen vergewaltigt und dann rasiert zu haben zu haben, also diese Stacy, mit der er rumgemacht hatte. Sieht nicht gut aus, mein Interesse liegt bei 0. Vorallem war jede verdammte Sekunde klar, dass es Troy eben nicht gewesen sein würde. Also für die Würschte. Dean ist auch toll, er weiß von dem Vergewaltigungsspiel (so wie er das erzählt), tut aber nix. Sehr gut.

    Fast 12 Minuten lang passiert im Prinzip nix. Erst dann taucht Keith bei dem Privatdetektiv (Name vergessen) auf, der von einer Frau ausgenommen wurde. Daphne hat ihn also bestohlen. Zum Glück für alle Beteiligten hat sie Beweismaterial im Fall Aaron Echolls gestohlen, dachte schon, wir würden heute komplett Off-Topic gehen. Als dann Lamb plötzlich auf den Überwachungsbändern zu sehen ist und die Dame kennt, wurde das ganze etwas besser. Und Veronica erkennt auf einem Photo Madison wieder. Wie dem auch sei, ist Lamb heute mal wieder (mal wieder? Äh, es wäre schon überraschend, wenn er mal nicht wäre) der Trottel, der alles versaut, ehrlich gesagt geht mir das schon etwas auf den Geist, er darf böse gucken, böse melden, aber im Endeffekt nach allen Regeln der Kunst Fehler machen. Egal, „Dad, your hooker's here.“ Der Spruch war (wie so manches von Veronica) sehr geil! „Escort, honey.“ Schon genial, wie Keith Veronica auf ihr Zimmer schickt, mach mal deine Hausaufgaben. Hätte Daphne mit Keith rumgemacht, hätte die Folge noch einen Höhepunkt gehabt – leider war's völlig unsinnig.

    Immerhin geben uns die freundlichen Folgenschreiber in letzter Sekunde noch einen Hinweis: Der Sprengstoff, der das Stadion sprengen wird, ist der selbe, der im Hanger gefunden wurde. Der Name Woody Goodman leuchtet hell auf – doch er ein Badman. Und ein Fitzpatrick arbeitet da – Danny Boyd. Dann bin ich gespannt, ob wir nächste Folge etwas mehr geboten bekommen.


    Fazit: Veronica und Troy – der leidige Fall der Woche, heute wirklich dermaßen weit hergeholt, passiert zufällig einem alten Bekannten, am selben Tag, wo sie eine College Tour macht. Sicher. Hat mich genauso wenig wie die Hochzeit letzte Folge. Somit kommt's heute ganz besonders auf den Rest an. Der konnte aber kaum was retten und außerdem hätte ich mal auf eine richtig spannende Folge gehofft, wo nicht 70 % der Handlung nur für den Moment ist. Logan also frei der Mordanklage, Keith kümmert sich um den Privatdetektiv, teast ein bisschen den Trottel vom Dienst Lamb, das war's, denn Veronica's Hearst Ausflug verbrauchte fast die gesamte Screentime. Das war's leider. Ich kann Fall der Woche, die nichts mit dem Hauptfall zu tun haben, kaum noch sehen. 3/5.

Ähnliche Themen

  1. Wiedersehen mit Funk? (Spoiler)
    By ClaireB in forum Samantha Who? - Die Darsteller
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.12.2008, 17:48
  2. Wiedersehen mit Brideshead
    By Stampede in forum Dramatik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.10.2008, 23:58
  3. 2x02 - Das Wiedersehen | The Way We Were
    By marie in forum O.C., California - Staffel 2
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.04.2008, 14:57
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.08.2007, 16:40

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •