Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Adrian Monk
    Registriert seit
    10.03.2006
    Ort
    S
    Alter
    36
    Beiträge
    8.515

    Standard 3x16 - Anti-amerikanisches Graffiti | Un-American Graffiti

    Veronica Mars übernimmt wieder einmal einen brisanten Fall: Sabirah Kirmani kommt in die Detektei, um Hilfe zu suchen. Sie und ihr Mann Rashad leben seit 20 Jahren in den USA und besitzen das Restaurant "Babylon Gardens" in Neptune. Jetzt werden sie von Unbekannten belästigt, die Steine in die Fenster werfen und "Terrorist" an die Tür sprayen. Rashad ist nach der langen Arbeit im Restaurant zu müde, um nachts Wache zu schieben und zunächst dagegen, ein junges Mädchen als Detektivin zu beauftragen. Doch gleich am ersten Abend der Überwachung gibt es einen Überfall: Unbekannte schießen aus einem Geländewagen mit Farbpatronen-Waffen auf das Restaurant und die Familie Kirmani. Veronica hatdie jugendlichen Täter schnell gestellt, doch wie sich zeigt, sind diese nicht für das Graffiti und die Steinwürfe verantwortlich. Doch offensichtlich hat Amira, die Tochter der Kirmanis, Geheimnisse! Und auch der im Restaurant angestellte Nasir verhält sich verdächtig. Keith Mars ist nach dem plötzlichen Tod von Don Lamb kommissarisch Sheriff in Neptune. Bald schon wartet Arbeit auf ihn: Ein minderjähriger Junge läuft nacheinem Kneipenbesuch betrunken vor ein Auto und verletzt sich schwer. Dem Besitzers des Pubs, Mr. Murphy, will nicht aufgefallen sein, dass er einen gefälschten Ausweis bei sich hatte. Keith setzt seine Deputys auf alle Bars in Neptune an: Sie sollen mit überraschenden Razzien sowohl die Besitzer der Bars unter Druck setzen als auch falsche Ausweise aus dem Verkehr ziehen. Deputy Gills hält die Anweisungen des Sheriffs für übertrieben: aus gutem Grund, wie sich herausstellen soll. Logan Echolls plant für seine Freundin Parker eine Geburtstagsparty und lädt dazu die ganze Clique ein, auch Veronica. Die hat zwar eigentlich keine große Lust, doch auf der Party nimmt Piz endlich sein Herz in beide Hände und gesteht Veronica seine Gefühle ...

    Quelle: ZDF
    Geändert von Schoko-Erdbeere (28.07.2009 um 19:17 Uhr)

  2. #2
    Alterspräsident Benutzerbild von Stinghead
    Registriert seit
    28.10.2005
    Alter
    52
    Beiträge
    694

    Standard

    Nach dem Mordfall fällt dieser Routinefall natürlich spannungsmäßig sehr ab. Die Detektivstory ist auch eher nebensächlich. Der Hammer ist: Veronica und Piz kommen zusammen. Und wies aussieht wechselt Mac zu Max, würde auch besser passen als der Ökozausel.
    Irgendwie tun mir Parker und Piz Leid, die augenscheinlich nur das Methadon für die auf Liebesentzug schmachtenden Veronica und Logan sind.

  3. #3
    LemonTwist Benutzerbild von Schoko-Erdbeere
    Registriert seit
    17.01.2007
    Ort
    Bayern
    Alter
    34
    Beiträge
    9.988

    Standard

    Der Wochenfall war langweilig und höchst unspannend. Da braucht man glaube ich auch weiter nichts dazu zu schreiben. Ich fand es nur gut, dass der Restaurantbesitzer später auf eine Anzeige verzichtet hat, nachdem er mit dem Jungen sprach.

    In erster Linie ging es hier aber um die Beziehung zwischen Veronica und Logan. Logan und Parker scheinen nun offiziell ein Paar zu sein. Ging irgendwie alles recht schnell wie ich finde. Offenbar absolvierten die beiden sogar schon ein Fotoshooting mit Pärchenfotos. Anders ist das ziemlich professionelle Foto auf der Torte ja nicht zu erklären. Logan schmiss nämlich eine Geburtstagsparty in seiner Hotelsuite für Parker. Natürlich war Veronica auch eingeladen. Und nachdem Logan sie sogar höchst persönlich einlud, konnte sie schlechte absagen, auch wegen Parker nicht. Also trank sie sich einen an (so cool die Szene mit Dick im Fahrstuhl) und ging zur Party. Tja, und dann kam es doch tatsächlich dazu, dass Piz Veronica küsste. Und das obwohl sie ihm eigentlich gerade sagen wollte, dass da nichts laufen wird. Doch irgendwie war sie nach dem Kuss offenbar verwirrt, rannte Piz nach und küsste ihn. Ja und ausgerechnet in dem Moment steigt Logan aus dem Fahrstuhl. Bleibt mir nur weiterhin zu hoffen, dass LoVe wieder zueinander finden.

    Und wie es scheint hat Mac nun auch eine neue Liebe gefunden. Es ist Max, der Typ der das ganze Geld für die Comicnutte ausgab. Damit dürfte der Tierschützer abgesägt sein. Ich finde Max und Mac passen ohnehin viel besser zusammen.

    Sheriff Mars griff radikal durch, nachdem ein Junge mit einem gefälschten Ausweis sich in einer Bar betrank und von einem Auto angefahren wurde. Er lies Kontrollen durchführen, die ein paar seiner Angestellten für schwachsinnig hielten und sie nicht ernst nahmen. Genial war ja, als er selbst Wallace und Piz aufgriff, die gefälschte Ausweise von Vroni in der Tasche hatten. Er nahm die beiden mit, verpasste ihnen neue Ausweise und deklarierte sie u.a. als Bon Jovi. Dann setzte er sie in eine Bar, ließ ein paar seiner Angestellten durchlaufen zur Kontrolle und feuerte besagte Polizisten im Nachhinein, weil sie gar nicht richtig nach den Ausweisen schauten, eigentlich gar nicht. Hart aber gut, wie ich finde.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Adrian Monk
    Registriert seit
    10.03.2006
    Ort
    S
    Alter
    36
    Beiträge
    8.515

    Standard

    Krimitechnisch ist ja nicht wirklich was spannendes passiert.

    Veronica ist nun also mit Piz zusammen, nach einem Kuss, obwohl sie ihn davor eigentlich nur ignoriert hat. Bin ja gespannt, wann sie ihm das Herz bricht

    Das mit Veronicas Kuchenstück fand ich lustig, als sie Logans Gesicht bekommen hat

  5. #5
    Comfortably Numb
    Gast

    Standard

    Letzt Folge schloss leider auch den Mordfall O’Dell ab – was 5 Folgen vor Staffel- und Serienende einfach ein denkbar schlechter Zeitpunkt ist.


    Interessanter Beginn: Logan redet mit Veronica, plant eine Geburtstagsfeier für Parker – und will, dass Veronica kommt. Ich hoffe ja ganz ehrlich auf Parker / Logan, weil das mit Veronica einfach zu oft hin und her ging – und Schuld hatte Veronica, die ihre Fälle vorzog. Und als wolle mich die Serie bestätigen, kriegt Veronica einen Fall – ein verwüstetet Restaurant – und sagt diesen Satz hier: „I took this case so I wouldn’t have time to dwell on Parker’s birthday party.“ Sorry, aber da beweist Veronica wieder, wie cool sie oberflächlich ist, wie klar ihr Verstand funktioniert – aber Gefühle lässt sie nicht rankommen, schwänzt lieber die Geburtstagsfeier, die ihr sagen wir Ex-Freund für ein Mädchen, das Veronica als Freundin betrachtet (umgekehrt ist Veronica sicher nicht interessiert), schmeißt. Gut, Amira, die Tochter der arabischen Restaurantbesitzerin und flüchtige Mitschülerin von Veronica meldet sich kurz. Oh Gott, war die Szenen mit den Paintballschüssen dämlich, peinliche Musik, außerdem müsste doch jedem Zuseher klar sein, dass VM eine Teenie-Serie ist – somit gibt’s da nicht so offensichtlich Blut. Diese anonymen Jungs scheinen Rassisten zu sein. Da die 15 Jährigen Jungs schon nach 10 Minuten gefasst werden ist klar: Die hatten nicht wirklich was damit zu tun = Trittbrettfahrer! Was ich Staffel 3 neben den vielen Kritikpunkten massiv vorwerfe: Es ist eine Veronica Soloshow + meinetwegen Keith. Veronica fragt Mac wegen einem Hinweis. Ja, sonst ist Mac nicht zu sehen – nur wenn Veronica sie mal braucht. Als sich Parker u. Logan dazu setzten wollen…haut Veronica ab. Es waren dann die Juden – immer diese Juden. Oder auch nicht, es entwickelt sich zu einer Liebesdramedy – Amira und ihr Freund – keine Ahnung, hat mich überhaupt nicht interessiert. Vor allem war diese Amira so was unsympathisch³ - da fehlte mir einfach jeglicher Zugang. Es stellt sich raus, dass der Attentäter weiß ist, dessen älterer Bruder aus dem Krieg im Rollstuhl heimgekehrt ist – und deshalb das ganze. Wirkte überhaupt nicht, da die ernste Thematik emotionslos rübergebracht wurde. Und dann Happy End – der unnachgiebige Vater findet in Minuten die Erleuchtung. Hurray.

    Auch Keith hat einen Fall zu bearbeiten: Ein 19 Jähriger hat in einer Bar getrunken – was in Amerika erst ab 21 erlaubt ist – wurde angefahren und kann wohl nie wieder laufen. Weiters gibt es viele Party anzeigen in der Hearst College Schulzeitung.

    Piz u. Wallace gehen in eine Bar (ausgerechnet heute ). Ich WUSSTE als Keith den Barbesitzer Murphy bedrohte, dass Keith ein paar Sekunden später Wallace und Piz in derselben Bar finden würde. Faked IDs. Die ironischerweise Veronica gemacht hat. Also DAS war jetzt ihr persönlicher Tiefpunkt! Ich meine, das mit dem beinahe verwüsteten Auto war weniger schlimm – denn Veronica tut hier was sie will – sehr gut – wenn die Kohle stimmt, gell? Keith: „You may not wanna believe this honey, but there are mistakes you cannot take back. What if they gotten drunk and stumbled into the street like Jim Wilson? Would you wanna explain that to their parents?” ENDLICH kriegt Veronica mal Ärger, nach dem sie eigentlich immer problemlos aus allen Probleme rauskam, egal ob sie Schlüssel oder Informationen stahl. Auch hier ging es belangloser nicht mehr, Mars borgt sich die beiden Übeltäter aus, um die Loyalität seiner Kollegen zu testen (falsche Passbilder) – und feuert am Ende 4 unseriöse Lamp-Gefolgsmänner [wohl um klar zu machen, dass Sheriff Mars in Town ist - und Lamp nur noch durch Sachs existiert].

    Dann findet die letzten Minuten doch Parker’s Party statt. Unfassbar, wie wir Veronica, Mac, Wallace, Piz u. Dick am selben Ort vorfinden. Wenigstens sah Julie Gonzalo in dem Kleid einfach umwerfend aus, das war dann mein persönliches Highlight dieser irgendwas Folge. Veronica’s „I’m happy for you guys“ konnte ich ihr nicht abnehmen. Der Rest der Party war langweilig wie die Folge, Dick dank seiner Dummheit gleich 2 Dates, Mac trifft Max, der uns als der Test-Verkäufer bekannt wurde. Und Veronica macht aus Verlegenheit mit Piz rum, der ihr Date spielen muss bzw. aus seiner Sicht darf. Wallace bringt es auf den Punkt: „What you are doing is cruel.“ Aber bei Veronica doch nicht, die darf alles machen was sie will, Hauptsache es ist für den persönlichen Vorteil. Piz küsst dann Veronica. „Just friends, I get it.“ Und sie ihn dann zurück. Was Logan sieht. Gut, jetzt hat jeder eine abgekriegt, hoffentlich bleibt es so, und wird nicht gemacht, nur um Spannung aufzubauen.


    Fazit: Wie erwartet war die Folge schlichtweg nichts. Paintball-Attentäter und Under-Age-Drinking – nett, aber belanglos. Veronica hat sich heute wirklich die Krone aufgesetzt. Ich sage wirklich selten was gegen sie, weil sie einfach so ist wie sie ist – aber heute war sie absolut ekelhaft, nicht nur wie sie Parker’s Party kalt lässt, sondern wie sie den beiden aus dem Weg geht und dann darf Mac schlichtweg als Füller vorkommen – man merkt, wie der Restcast völlig unregelmäßig auftaucht – bekannte unbekannte Gesichter. Dann baut Veronica noch selber Mist – wenn nicht mal die Hauptdarstellerin, die die Serie komplett alleine trägt, überzeugt, dann ist es vorbei. Ja, das war zu erwarten – Staffel 3 war einfach wenig berauschend. Diese Folge ist einfach nichts, völlig belanglos, selbst für einen COTW unterdurchschnittlich. Erschwerend kommt noch dazu, dass man auf einmal versucht, aus der Teenie-Serie VM eine erwachsene Serie zu machen, in dem man das Thema Irakkrieg einbaut – screw you all!!! 2,5/5.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.03.2008, 17:51
  2. 4x10 Die Graffiti-Gang (Tower Of Power)
    By Schlafmütze in forum Baywatch - Staffel 4
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.10.2007, 19:45
  3. 2x21 - Der Anti-Abschlussball | The Anti-Prom
    By Buffyfighter in forum Hallo Holly - Staffel 2
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.09.2005, 20:16
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.03.2005, 19:47

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •