Seite 3 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 67
  1. #21
    Burning
    Gast

    Standard



    Zitat Zitat von ClaireB Beitrag anzeigen
    Positive Überraschung war noch Ethan Suplee.
    Hatte ich mich auch drüber gefreut

    Zitat Zitat von ClaireB Beitrag anzeigen
    Dann schau' lieber nicht das Original
    Habe ich auch nicht vor

  2. #22
    Foren Gott
    Registriert seit
    10.01.2006
    Ort
    Twin Peaks
    Alter
    43
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Hab mir dann doch mal den Piloten angesehen und fands überraschenderweise sehr gut, auch wenn ich die ganze Zeit nur "WTF?! " gedacht habe
    Die ersten 5 Minuten mit dem Selbstmordversuchen fand ich richtig genial und total makaber, das war ganz ganz schwarzer Humor vom Allerfeinsten
    Und danach wurde es einfach nur absurd
    Einiges davon war einfach nur albern, einiges davon war einfach nur peinlich und irgendwie abartig, aber vieles davon war richtig witzig, musste oft laut lachen Vor allem die Dialoge teilweise
    Und ich bin auch froh, dass Wilfred dann doch ein echter Hund ist, alles andere hätte ich irgendwie zu krass und bizarr gefunden
    Elijah Wood fand ich übrigens super, der hat richtig gut und sympathisch gespielt
    Also ich bleibe erstmal dran. Den Piloten fand ich wie gesagt größtenteils sehr witzig und mit total verrückten Ideen versehen, und die Ausgangsposition ist echt .... schräg....
    Aber ich kann mir gut vorstellen, dass die Serie ganz schnell sehr blöd werden und so richtig nerven könnte, wenn der Humor zu krank wird
    Außerdem frage ich mich, wie man dieses Konzept durchziehen will Im Piloten hat das, zumindest für mich, deswegen so gut funktioniert, weil die ersten 5 Minuten alles was danach kam überhaupt erst gerechtfertigt haben. Aber jetzt ist ja alles in halbwegs normalen Bahnen (sofern man das so sagen kann bei dieser Serie)
    Naja, mal abwarten, wie es weitergeht...

    Beste Szene: Elijah Wood sieht nachts die Zigarette von Wilfred bedrohlich leuchten
    Bester Spruch: For once in your life be a man and shit in that boot


    Zitat Zitat von Roland Deschain Beitrag anzeigen
    Gerade den Schluss mit dem Teddybären fand ich am geilsten.
    Das war mir schon wieder zu viel des Guten, da wich das Lachen dann doch wieder dem ungläubigen Kopfschütteln, weil das einfach zu schräg war

    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Ihr versteht mich halt nicht, ich mag meinen Hundmenschen eh nicht mit euch teilen.
    Den kannste auch gerne für dich behalten, der würde mich nur tierisch aufregen

    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Wilfred ist ne interessante Mischung, einerseits wie ein Hund voll pervers
    Seit wann sind denn Hunde pervers?

    Zitat Zitat von Roland Deschain Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Roland Deschain Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Numb hat gesehen, Numb wollen auch so einen Dogman Freund haben.
    GENAU so habe ich auch geschaut, als ich das gelesen habe
    Den Piloten oder überhaupt den Hund gesehen? Dann guckst du doppelt so .
    Jetzt schon


    Zitat Zitat von Burning Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Ach, der Akzent des gestörten ^^ Wilfred Menschen passt doch, hat was charmantes an sich, war auch verständlich.
    Charmant auf alle Fälle. Nur mit 'nem australischem Dialekt habe ich mich schon immer schwer getan. Fast so schlimm wie irisch
    Findest du? Ich hab eigentlich jedes Wort glasklar verstanden
    Die Iren und die Schotten sind da auf jeden Fall wesentlich schlimmer

    Zitat Zitat von ClaireB Beitrag anzeigen
    Außerdem kann ich den kleinen Hooligan nicht leiden.

  3. #23
    Comfortably Numb
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Ihr versteht mich halt nicht, ich mag meinen Hundmenschen eh nicht mit euch teilen.
    Den kannste auch gerne für dich behalten, der würde mich nur tierisch aufregen
    Mean. Naja, ich wollte den Hund primär wegen seiner Beraterfunktion haben, auf sein hundisches Benehmen kann ich verzichten. Also mit mir auf der Couch talken und dann ab in die Hütte.

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Wilfred ist ne interessante Mischung, einerseits wie ein Hund voll pervers
    Seit wann sind denn Hunde pervers?
    Jetzt kommt der Hundefreund wieder. Joa, wollte das Danebenbenehmen wo reinpacken, deshalb war halt der Hund pervers, vielleicht wäre "Hundlich intelligent und menschlich pervers" passender gewesen.

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Roland Deschain Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Roland Deschain Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Numb hat gesehen, Numb wollen auch so einen Dogman Freund haben.
    GENAU so habe ich auch geschaut, als ich das gelesen habe
    Den Piloten oder überhaupt den Hund gesehen? Dann guckst du doppelt so .
    Jetzt schon
    Wenn du jetzt doppelt so guckst würde ich zum Augenarzt gehen.


    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Also ich bleibe erstmal dran. Den Piloten fand ich wie gesagt größtenteils sehr witzig und mit total verrückten Ideen versehen, und die Ausgangsposition ist echt .... schräg....
    Schwer zu sagen, so witzig fand ich ihn jetzt nicht, allerdings denke ich liegt es einfach am Konzept, ich hab mich sehr drauf konzentrieren müssen die "Logik" zu sehen, also dass es eben ein Hund ist, der aber für Ryan als Mensch erscheint - das kann man glaube ich erst mit der Zeit richtig akzeptieren.

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Aber ich kann mir gut vorstellen, dass die Serie ganz schnell sehr blöd werden und so richtig nerven könnte, wenn der Humor zu krank wird
    Ja, diese Gefahr besteht, man sollte die Grenzen vorerst nicht zu oft ausloten, einfach mal im Rahmen bleiben, zu derbe dann nicht, das mit dem in den Boot scheißen war schon hart an der Grenze.

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Außerdem frage ich mich, wie man dieses Konzept durchziehen will Im Piloten hat das, zumindest für mich, deswegen so gut funktioniert, weil die ersten 5 Minuten alles was danach kam überhaupt erst gerechtfertigt haben. Aber jetzt ist ja alles in halbwegs normalen Bahnen (sofern man das so sagen kann bei dieser Serie)
    Naja, mal abwarten, wie es weitergeht...
    Das ist natürlich die Frage aller Fragen. Für einen Piloten war es nicht schwer, ging natürlich sehr schnell, aber das ist halt 2011 so, da muss man die Zuseher gleich von Anfang an bei der Stange halten. Wenn jetzt jede Folge über Ryan und Wilfred ist wird's schnell eintönig, der Hund macht Mist und Ryan kommt komisch rüber weil er mit einem Hund spricht (das kam übrigens gar nicht vor, also dass er darauf angeredet wurde). Mal sehen, so fern es mich nicht nervt bleib ich dran, tut gut eine weitere wöchentliche US Serie zu haben.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 16:23 ---------- Letzter Beitrag war um 16:19 ----------

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Burning Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Ach, der Akzent des gestörten ^^ Wilfred Menschen passt doch, hat was charmantes an sich, war auch verständlich.
    Charmant auf alle Fälle. Nur mit 'nem australischem Dialekt habe ich mich schon immer schwer getan. Fast so schlimm wie irisch
    Findest du? Ich hab eigentlich jedes Wort glasklar verstanden
    Die Iren und die Schotten sind da auf jeden Fall wesentlich schlimmer
    Schotten waren in "Trainspotting" am Anfang so übel, ich hab nichts geblickt. Aber Aussis gehen sehr gut muss ich sagen, wobei ich mich generell mit den Dialekten wenig auskenne, Briten und Amis ja, aber den Rest kann ich nicht wirklich unterscheiden. Wilfred finde ich auch nicht schlimm, hat was charmantes an sich, dass der Hund einen anderen Dialekt besitzt.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 16:25 ---------- Letzter Beitrag war um 16:23 ----------


  4. #24
    Foren Gott
    Registriert seit
    10.01.2006
    Ort
    Twin Peaks
    Alter
    43
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Naja, ich wollte den Hund primär wegen seiner Beraterfunktion haben, auf sein hundisches Benehmen kann ich verzichten. Also mit mir auf der Couch talken und dann ab in die Hütte.
    Ob die Ratschläge alle so gut und hilfreich sein werden wage ich mal sehr zu bezweifeln

    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    vielleicht wäre "Hundlich intelligent und menschlich pervers" passender gewesen.
    Klingt schon besser

    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    ich hab mich sehr drauf konzentrieren müssen die "Logik" zu sehen, also dass es eben ein Hund ist, der aber für Ryan als Mensch erscheint - das kann man glaube ich erst mit der Zeit richtig akzeptieren.
    Mit dem ersten Auftreten habe ich die "Logik" schon ausgeschaltet
    Bin mal gespannt, ob erklärt wird, warum Ryan Wilfred so sieht? Vielleicht ist er ja schon tot und weiß es nicht?!


    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    man sollte die Grenzen vorerst nicht zu oft ausloten, einfach mal im Rahmen bleiben, zu derbe dann nicht, das mit dem in den Boot scheißen war schon hart an der Grenze.
    Da war noch viel mehr als der Grenze, wie ich finde. Also wenn das hier ausloten der Grenzen war, dann wird in der nächsten Folgen schon die Überschreitung anfangen.... Hallelujah, wir freuen uns drauf

    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Wenn jetzt jede Folge über Ryan und Wilfred ist wird's schnell eintönig, der Hund macht Mist und Ryan kommt komisch rüber weil er mit einem Hund spricht
    Naja, so wirds aber bestimmt ablaufen, würde ich mal sagen

    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Schotten waren in "Trainspotting" am Anfang so übel, ich hab nichts geblickt. Aber Aussis gehen sehr gut muss ich sagen, wobei ich mich generell mit den Dialekten wenig auskenne, Briten und Amis ja, aber den Rest kann ich nicht wirklich unterscheiden.
    Schotten sind die mit dem Kaugummi im Mund

  5. #25
    Comfortably Numb
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Naja, ich wollte den Hund primär wegen seiner Beraterfunktion haben, auf sein hundisches Benehmen kann ich verzichten. Also mit mir auf der Couch talken und dann ab in die Hütte.
    Ob die Ratschläge alle so gut und hilfreich sein werden wage ich mal sehr zu bezweifeln
    Naja, Ryan hat aufgehört sich umzubringen und der Hund wird ihn auf den rechten Pfad bringen, also ist das schon mal sehr positiv.

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    vielleicht wäre "Hundlich intelligent und menschlich pervers" passender gewesen.
    Klingt schon besser
    Was willste denn jetzt noch hören? Was besseres fällt mir nicht ein.

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    ich hab mich sehr drauf konzentrieren müssen die "Logik" zu sehen, also dass es eben ein Hund ist, der aber für Ryan als Mensch erscheint - das kann man glaube ich erst mit der Zeit richtig akzeptieren.
    Mit dem ersten Auftreten habe ich die "Logik" schon ausgeschaltet
    Bin mal gespannt, ob erklärt wird, warum Ryan Wilfred so sieht? Vielleicht ist er ja schon tot und weiß es nicht?!
    Joa, nächste Folge werde ich es versuchen, war aber im Piloten nicht einfach. Hm, eine Erklärung wird nicht einfach sein, finde an sich, dass es die nicht geben muss, is halt einfach so


    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    man sollte die Grenzen vorerst nicht zu oft ausloten, einfach mal im Rahmen bleiben, zu derbe dann nicht, das mit dem in den Boot scheißen war schon hart an der Grenze.
    Da war noch viel mehr als der Grenze, wie ich finde. Also wenn das hier ausloten der Grenzen war, dann wird in der nächsten Folgen schon die Überschreitung anfangen.... Hallelujah, wir freuen uns drauf
    Ich weiß es nicht, war ja auch nur ne Vermutung, nur muss man ja was Neues bieten. Klar ist halt, dass man noch ein paar Figuren einführen muss, Ryan+Schwester+Hund+Nachbarin ist etwas dünn. Leider ist man sehr vom Hund abhängig, ich bleibe gespannt.

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Wenn jetzt jede Folge über Ryan und Wilfred ist wird's schnell eintönig, der Hund macht Mist und Ryan kommt komisch rüber weil er mit einem Hund spricht
    Naja, so wirds aber bestimmt ablaufen, würde ich mal sagen
    Hm. Wir werden sehen. Ehrlich gesagt bin ich überhaupt kein Freund von sprechenden Hunden oder Tieren in Filmen, aber hier isses was anderes.

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Schotten waren in "Trainspotting" am Anfang so übel, ich hab nichts geblickt. Aber Aussis gehen sehr gut muss ich sagen, wobei ich mich generell mit den Dialekten wenig auskenne, Briten und Amis ja, aber den Rest kann ich nicht wirklich unterscheiden.
    Schotten sind die mit dem Kaugummi im Mund

    Naja, das geht ja gerade noch.



    Naja, früher war mein English noch nicht so gut wie jetzt, vielleicht geht der Film heute schon leichter.


    Haste dir Video angeschaut? Da spielt Elijah Woods mit, sonst hätte ich es nicht gepostet. Is durchaus amüsant.

  6. #26
    Foren Gott
    Registriert seit
    10.01.2006
    Ort
    Twin Peaks
    Alter
    43
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    vielleicht wäre "Hundlich intelligent und menschlich pervers" passender gewesen.
    Klingt schon besser
    Was willste denn jetzt noch hören? Was besseres fällt mir nicht ein.
    Passt schon

    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Hm, eine Erklärung wird nicht einfach sein, finde an sich, dass es die nicht geben muss, is halt einfach so
    Eine Erklärung muss es auf jeden Fall geben und am besten, bevor die Serie abgesetzt wird....

  7. #27
    Comfortably Numb
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    vielleicht wäre "Hundlich intelligent und menschlich pervers" passender gewesen.
    Klingt schon besser
    Was willste denn jetzt noch hören? Was besseres fällt mir nicht ein.
    Passt schon
    Ich hoffe es.

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Hm, eine Erklärung wird nicht einfach sein, finde an sich, dass es die nicht geben muss, is halt einfach so
    Eine Erklärung muss es auf jeden Fall geben und am besten, bevor die Serie abgesetzt wird....
    Es ist eine Comedy. Darf eine Comedy nicht einfach so sein weil es lustig ist? Würde behaupten das darf so sein, wenn eine gute Erklärung einfällt okay, wenn nicht dann nicht. Aber wir spekulieren viel zu viel würde ich sagen, nach einer Folge sollte man das nicht tun, warten wir lieber nach Folge 2.

  8. #28
    Mitglied
    Registriert seit
    26.06.2011
    Alter
    35
    Beiträge
    25

    Standard

    Die Serie hat mich positiv Überrascht. Sehr geile Idee und genial einfach umgesetzt. Der Pilot war sehr lustig, ich musste fast durch lachen weil dieser Hund einfach der Wahnsinn ist . Schon allein der Idee wegen kommt die Serie in meine Top 10 Comedy Serien hoffe sie wird nicht so schnell abgesetzt.

  9. #29
    Cinema Benutzerbild von John Newman
    Registriert seit
    30.11.2007
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    8.859

    Standard

    Der Pilot hat mir schon einmal gefallen. War irgendwie irre verdreht und Elijah Wood ist irgendwie schon cool, spielt den Loser aber auch richtig passend.
    Der Anfang ist ja gleich schon einmal sehr merkwürdig, ordentlich ausgedruckter Abschiedsbrief und dann versucht sich der Hauptprotagonist Ryan mal eben mit Sugar Pills Milk Shake umzubringen. Klappt natürlich nicht und jetzt hat er Wilfred an der Backe. Einen Hund, der als einzigen zu ihm als Mensch spricht. Schon sehr verrückt, ob sowas lange funktioniert, kann man jetzt schwer sagen, für den Moment ist die Vorstellung an sich schon witzig.

    Mit Jenna und Kristen wurden gleich auch schon einmal zwei Charaktere eingeführt, die noch interessant werden könnten. Ethan Suplee als unangenehmer Biker Nachbar war auch richtig cool. Der hat jetzt ja erst einmal guten Grund sauer auf Ryan zu sein.

  10. #30
    Foren Gott
    Registriert seit
    10.01.2006
    Ort
    Twin Peaks
    Alter
    43
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Zitat Zitat von John Newman Beitrag anzeigen
    Elijah Wood ist irgendwie schon cool, spielt den Loser aber auch richtig passend.
    Jupp, der spielt echt klasse

    Zitat Zitat von John Newman Beitrag anzeigen
    Der Anfang ist ja gleich schon einmal sehr merkwürdig, ordentlich ausgedruckter Abschiedsbrief und dann versucht sich der Hauptprotagonist Ryan mal eben mit Sugar Pills Milk Shake umzubringen.
    Und das verstörendste dabei war ja, dass er dabei so völlig fröhlich und enthusiastisch dabei war

    Zitat Zitat von John Newman Beitrag anzeigen
    Ethan Suplee als unangenehmer Biker Nachbar war auch richtig cool.
    Auch ne Paraderolle für ihn

Ähnliche Themen

  1. 4x10 - ??? | Happiness
    By Stampede in forum Wilfred - Staffel 4
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.03.2015, 13:16
  2. 4x10 - Die Braut aus Rußland | The Pursuit Of Happiness
    By Schoko-Erdbeere in forum Law & Order - Staffel 4
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.01.2010, 14:07
  3. Glück im Spiel
    By Stampede in forum Komoedie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.05.2007, 00:06
  4. Zum Glück geküsst
    By NoRemorse in forum Komoedie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.10.2006, 01:43

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •