Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Irrelevant Benutzerbild von floppy
    Registriert seit
    05.08.2010
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    7.233

    Standard 2x09 - unbekannt | Service



    A road trip leaves Wilfred, Ryan and his family in peril.

    Zap2it.com

  2. #2
    I was wrong Benutzerbild von Roland Deschain
    Registriert seit
    27.02.2010
    Ort
    At the Mountains of Madness
    Beiträge
    23.943

    Standard

    Wilfred im Auto und wie Ryan dann immer dieser kleinen Haken fuhr. Sowieso wie er hinten saß, oder als er "Henry... help!" rief.

  3. #3
    Burning
    Gast

    Standard

    Wesentlich besser, als die letzten zwei Folgen


    Wilfred hat Menschenhirn, tote Katze und Nabelschnur(?) gefressen
    Und im mexikanischen Koreatown essen sie Hunde

    Der "Trip" mit Ryans Mom war schon lustig, vor allem wie Wilfred hintendrin saß und Ryan dann immer einen Ruck zur Seite gemacht hat


    Und sind Bäuche immer so eckig, wenn man schwanger ist?

  4. #4
    Foren Gott
    Registriert seit
    10.01.2006
    Ort
    Twin Peaks
    Alter
    42
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Die Folge hat mir sehr gut gefallen, klasse Balance zwischen witzig und traurig

    Nach seiner Freundin ist Ryan nun auch seinen Job los. Und seinen Chef, der nach einer mitreißenden Motivationsrede sich in seinem Büro in den Kopf schießt Außerdem keift noch Kristen rum wegen der Schwangerschaft, also verfällt er wieder in Depressionen,
    Seine Mutter hat auch Probleme, den ihre Katze ist gestorben. Zu witzig, wie Wilfred immer die ganze Zeit darauf aufmerksam macht, dass seine Pfote zum Trost auf ihrem Bein liegt, er sie dann aber ganz schnell wegnimmt, als sie ihre Hand auf seine Pfote legt
    Roadtrip und Wilfred auf der Rückbank trotz des Windes nur am Motzen und Ablästern Und wie er davor noch meinte, dass er auf keinen Fall mit nach Mexiko geht, weil sie dort in Chinatown Hunde essen
    Das verrückte Trio wird von einem Cop angehalten und Wilfred Fazio Müller (OMG ) bittet ihn, ihn aus seiner Geiselhaft zu befreien... und dann sein gehässiges "Woohoo", als Ryans Mutter gebeten wird, aus dem Auto zu steigen
    Am Ende ist die Mutter nur noch ein Häufchen Elend, war schon sehr traurig mit anzusehen Aber schöner Moment, wie sie dann am ihre Enkelin in den Armen hält und mit Ryan an dem Bild malt


    Zitat Zitat von Roland Deschain Beitrag anzeigen
    oder als er "Henry... help!" rief.
    Da hab ich mich auch weggelacht


    Zitat Zitat von Burning Beitrag anzeigen
    Wilfred hat Menschenhirn, tote Katze und Nabelschnur(?) gefressen
    Boah, also das fand ich richtig widerlich und war mir mal wieder viel zu krank....


    Zitat Zitat von Burning Beitrag anzeigen
    Und im mexikanischen Koreatown essen sie Hunde
    Nicht nur da

  5. #5
    Irrelevant Benutzerbild von floppy
    Registriert seit
    05.08.2010
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    7.233

    Standard

    Gute Folge.

    Sehr Krasser Anfang mal wieder als der Chef erst diese Motivationsrede hielt und sich dann eine Kugel in den Kopf schoss Alles weil die Konkurrenzfirma den Big Deal bekommen hat und nun ist Ryan auch Arbeitslos, was ihm mal wieder gar nicht bekommt. Dazu kommt noch das Kristen ihn weiter nervt und seine Mutter will ihn unbedingt bei der Katzen Bestattung dabei haben. Danach nimmt er sie mit auf einem Roadtrip. Wilfred war mal wieder zu Herrlich Erst das rumgemaule und dann wie er sich freute als sie von der Polizei angehalten worden sind Wilfred Fazios Müller Doch Ryan's Mutter fuhr der Polizei gleich mal davon und später setzte sie dann auch Ryan aus, nur der arme Wilfred musste mitkommen
    Am Ende war dann aber doch wieder alles gut, Ryans Mutter bekam ihre Medizin, Kristen ihr Baby und Wilfred wurde endlich gerettet

    Zitat Zitat von Burning Beitrag anzeigen
    Und sind Bäuche immer so eckig, wenn man schwanger ist?
    WTF ?!

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    und dann sein gehässiges "Woohoo", als Ryans Mutter gebeten wird, aus dem Auto zu steigen
    Zu Geil

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Burning Beitrag anzeigen
    Wilfred hat Menschenhirn, tote Katze und Nabelschnur(?) gefressen
    Boah, also das fand ich richtig widerlich und war mir mal wieder viel zu krank....
    Jap, hätte nicht sein müssen aber anscheinend können die macher nicht ohne solche szenen Ob da ne' Quote erfüllt werden muss?

  6. #6
    Foren Gott
    Registriert seit
    10.01.2006
    Ort
    Twin Peaks
    Alter
    42
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Zitat Zitat von floppy Beitrag anzeigen
    und Wilfred wurde endlich gerettet
    Der musste aber auch leiden in dieser Folge


    Zitat Zitat von floppy Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Burning Beitrag anzeigen
    Wilfred hat Menschenhirn, tote Katze und Nabelschnur(?) gefressen
    Boah, also das fand ich richtig widerlich und war mir mal wieder viel zu krank....
    Jap, hätte nicht sein müssen aber anscheinend können die macher nicht ohne solche szenen Ob da ne' Quote erfüllt werden muss?
    Das Gute bei Wilfred ist, dass das Maß noch stimmt. Wenn man sich dagegen mal Shameless anschaut, wo Staffel 2 ja fast nur noch aus solchen kranken Sachen besteht....

  7. #7
    Comfortably Numb
    Gast

    Standard

    Wilfred in Ryan’s Meeting war klasse, alleine seine Anwesenheit und wie er dann laut Kaffee schlürfte. Der Boss und sein inspirational Shit – dazu noch diese gefühlsduselige Musik, toll. Und dann der brutale Umschwung: Jeremy gibt sich die Kugel und wie Wilfred mit Blut am Mund noch meint, jemand hätte ein Teil von Jeremy’s Gehirn gegessen. Scheiße. Deshalb war Ryan natürlich total am Boden. Was Wilfred unter einer guten Tat versteht ist nicht mehr feierlich, jemanden ins Gesicht beißen damit er der nächste Seal werden kann. Wilfred will seine Hand oben haben und die Katenfrau von Ryan’s Mom starb, was sie ebenfalls in eine Depression stürzte. Verständlich. Ryan stahl Wilfred’s Aussage. „Hey, you stole my line.“ Fail der Folge: Als Ryan lachte weil dieser Arzt sagte er wäre vergewaltigt worden. Ähnlich daneben wie Wilfred der nun Leichenteile der Katze fraß. „Goddamn you Ryan, shotgun.“ Trip mit Mommy und Hund nach Mexiko, wo sie Hunde essen – zumindest in den koreanischen Vierteln. Aus Shotgun wurde nix und Ryan lies Wilfred mal ganz nett gegen das Auto knallen. Der Ausflug war anfangs noch schön, dann aber wurde er unschön weil Ryan’s Mom einen an der Klatsche hat und ihre Pillen auch nicht dabei hatte. Wilfred war schon super genervt und wollte heim, war super wie er den Cop der sie aufhielt mit seiner Geschichte vollaberte, was natürlich nix half. Was macht die Alte? Fährt dem Cop sein Motorrad um und rast davon. Der Road-Trip in „Alles ist erleuchtet“ war nicht so irre. Tragisch und traurig allerdings, dass die Mutter Ryan schon mit seinem Vater Henry verwechselte. Allerdings lies sie dann Ryan aussteigen und fuhr davon. Das Kätchen war so süß. Auch wenn Wilfred die ganze Geburtshilfe die Ryan bei seiner Schwester unten in Mexiko bevorstand etwas ekelig machte, er hatte Recht: Ryan musste ihr nun helfen, auch wenn er meinte es wäre nix für ihn. Scheiße, Kristens Plazenta? War schön wie Onkel Ryan seiner Mom das Kind gab und beide dann am Ende ein Bild malten. Das Outro war super, Wilfred wacht wegen einem realistischen Sex-Traum auf und läuft gegen die Wand.


    Fazit: Und Numb sah, dass es gut war und lustig auch. Schöne Folge, hat Spaß gemacht, war aber auch ernst genug, so mag ich das.





    Zitat Zitat von floppy Beitrag anzeigen
    Alles weil die Konkurrenzfirma den Big Deal bekommen hat und nun ist Ryan auch Arbeitslos, was ihm mal wieder gar nicht bekommt.
    Böse Geschichte, ich glaube fast er wird bald bei seinem Dad anheuern. Das wurde ja kürzlich erwähnt.

    Zitat Zitat von floppy Beitrag anzeigen
    Wilfred war mal wieder zu Herrlich Erst das rumgemaule und dann wie er sich freute als sie von der Polizei angehalten worden sind Wilfred Fazios Müller
    Wilfred war super. Sein Name ist auch toll.

    Zitat Zitat von floppy Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Burning Beitrag anzeigen
    Wilfred hat Menschenhirn, tote Katze und Nabelschnur(?) gefressen
    Boah, also das fand ich richtig widerlich und war mir mal wieder viel zu krank....
    Jap, hätte nicht sein müssen aber anscheinend können die macher nicht ohne solche szenen Ob da ne' Quote erfüllt werden muss?
    Naja, es ging schon, ein bisschen krank muss sein.




    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Die Folge hat mir sehr gut gefallen, klasse Balance zwischen witzig und traurig
    Das ist die Kunst, im Comedybereich habe ich so eine gleichzeitig lustig als auch traurige Serie gar nicht.

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zu witzig, wie Wilfred immer die ganze Zeit darauf aufmerksam macht, dass seine Pfote zum Trost auf ihrem Bein liegt, er sie dann aber ganz schnell wegnimmt, als sie ihre Hand auf seine Pfote legt
    Absolut, das war mal wieder so ne Sache.

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Am Ende ist die Mutter nur noch ein Häufchen Elend, war schon sehr traurig mit anzusehen Aber schöner Moment, wie sie dann am ihre Enkelin in den Armen hält und mit Ryan an dem Bild malt
    Ganz am Ende ging es ihr aber doch gut wo sie da war, von daher hat sich der Ausflug doch gelohnt.

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Burning Beitrag anzeigen
    Und im mexikanischen Koreatown essen sie Hunde
    Nicht nur da
    Eben, hätte Ryan mal mit China angefangen.

  8. #8
    Irrelevant Benutzerbild von floppy
    Registriert seit
    05.08.2010
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    7.233

    Standard

    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Was Wilfred unter einer guten Tat versteht ist nicht mehr feierlich, jemanden ins Gesicht beißen damit er der nächste Seal werden kann.

    Wenigstens hat er immer gute Absichten dabei

    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von floppy Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Burning Beitrag anzeigen
    Wilfred hat Menschenhirn, tote Katze und Nabelschnur(?) gefressen
    Boah, also das fand ich richtig widerlich und war mir mal wieder viel zu krank....
    Jap, hätte nicht sein müssen aber anscheinend können die macher nicht ohne solche szenen Ob da ne' Quote erfüllt werden muss?
    Naja, es ging schon, ein bisschen krank muss sein.
    Klar

  9. #9
    Foren Gott
    Registriert seit
    10.01.2006
    Ort
    Twin Peaks
    Alter
    42
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Das Outro war super, Wilfred wacht wegen einem realistischen Sex-Traum auf und läuft gegen die Wand.
    Ist uns doch allen schonmal passiert

Ähnliche Themen

  1. 2x09 - ??? | Homecoming
    By Stampede in forum Banshee - Staffel 2
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.10.2015, 23:14
  2. 2x09 - ??? | Chapter 22
    By Burning in forum House of Cards - Staffel 2
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.11.2014, 02:59
  3. 2x09 - noch unbekannt | Uprising
    By Comfortably Numb in forum Switched at Birth - Staffel 2
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.06.2014, 23:44
  4. 2x09 - unbekannt | Help Wanted
    By Burning in forum The L.A. Complex - Staffel 2
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.05.2013, 03:49
  5. 2x09 - Tag 2: 16.00 Uhr - 17.00 Uhr | 4 PM - 5 PM
    By diluz in forum 24 - Staffel 2
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.01.2012, 23:44

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •