Poppy Montgomery wurde am 19. Juni 1972 in Sydney, Australien mit dem eindrucksvollen Namen Poppy Petal Emma Elizabeth Deveraux Donahue geboren. Für ihre Schauspielkarriere nahm sie den Mädchennamen ihrer Mutter, Montgomery, als Nachnamen an.

Die Rolle der Samantha in "Without A Trace" machte sie bekannt. Daneben trat beispielsweise in der CBS-Miniserie "Blond" auf, in der sie in der Hauptrolle Leinwand-Legende Marilyn Monroe verkörperte.

Das US-Männermagazin "Maxim" wählte Poppy im Jahr 2005 als Nummer 45 unter die "100 Sexiest Women".

Quelle: http://www.kabeleins.de