Samantha Spade (Poppy Montgomery; Synchronsprecherin: Silvia Mißbach) stammt aus eher ärmlichen Verhältnissen und wuchs in einem Trailer-Park auf. Sie ist eine gefühlsbetonte Person, versucht aber nach Außen Stärke zu demonstrieren. Besonders Fälle in die Kinder verwickelt sind, gehen ihr daher sehr nahe. Sie hatte einen Affäre mit Jack Malone, die bereits vor der ersten Episode beendet war. Zu Beginn der dritten Staffel beginnt sie eine Beziehung mit Martin, die aber an ihrer Beziehungsangst scheitert. Im Staffelfinale der ersten Staffel geriet sie in eine Geiselnahme und wurde angeschossen. Danach musste sie sich einer Therapie unterziehen.

Quelle: http://www.wikipedia.de