2×15 – Die Last der Beweise | Burden Of Proof



  • Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #192604
    diluz
    Mitglied

    Auf einer so genannten „Leichenfarm“, einem abgeschirmten Gelände, auf dem Wissenschaftler Verwesungsprozesse untersuchen, wird eine Leiche gefunden, die dort nicht hingehört. Zwar findet man eine Eintrittswunde, aber selbst bei der Obduktion sind keinerlei Metallrückstände zu finden, die eigentlich beim Eintritt der Kugel in den Körper hätten zurückblieben müssen. Bei dem Toten handelt es sich um den Fotografen Mike Kimble, der im Begriff war, seine Geliebte Jane Bradley zu heiraten. Bradley, Mutter von zwei Kindern aus erster Ehe, war zuvor mit Russ Bradley verheiratet, der auch der Vater der zwölfjährigen Jody und des halbwüchsigen Jake ist. Jake Bradley wird sofort der Tat verdächtigt, beteuert aber, kein Motiv gehabt zu haben. Als sich im Nachlass des erschossenen Fotografen jedoch Nacktaufnahmen von Jody finden, scheint es, als liege hier das Motiv für den Mord.
    Nun gesteht Jake Bradley den Mord an Mike Kimble, der es offenbar auf seine leibliche Tochter abgesehen hatte. Bradley wird zu viereinhalb Jahren auf Bewährung verurteilt und akzeptiert dieses Urteil widerspruchslos. Der Fall scheint also abgeschlossen. Doch dann nimmt das CSI-Team die Fotos, die der Ermordete von Jody gemacht hat, genauer unter die Lupe. Dabei entdecken die Spezialisten einige Ungereimtheiten, die den ganzen Fall in einem neuen Licht erscheinen lassen…

    Quelle: Vox

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.