Wann hat Euch das „Friends-Fieber“ gepackt?



  • Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #198141
    Randy Taylor
    Mitglied

    Als ich 2002 8 Monate zwecks Sprachsschule in Australien war hat es mich gepackt. Sah bis zu dem Zeitpunkt als Rachel hochschwanger war. War damals Pflichtprogramm für mich und zwar jede Woche. #globe# Mir gefällt ehrlicherweise die englische Fassung besser als die deutsche Fassung-Synchronisation. Man braucht aber sehr gute Englischkenntnisse um den Witz und Humor zu verstehen. Auch redet Phoebe und co. teils recht schnell. Ich würde sagen, es braucht sehr gute Englischkenntnisse um wirklich alles zu verstehen bsp. das Kennen von Phrasel Verbs usw. Wer die Möglichkeit hat, mal ne Friendsfolge in der Originalsprache sehen zu können sollte es nutzen, ihr werdet es nicht bereuen.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.